Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

56 Ideen FĂŒr Ein Babyzimmer Mit Neuen Dekotipps!

Das Warten auf ein Baby ist einer der wichtigsten Momente im Leben einer Familie. Neben der Schwangerschaftsvorsorge gibt es in dieser Phase auch andere hĂ€ufig auftretende Probleme, wie z. B. die Wahl des Namens, die Babyparty und die Raumdekoration. Wenn Sie keine Ideen mehr fĂŒr diesen letzten Artikel haben und eine Prinzessin erhalten möchten, sind Sie hier richtig. Denn wir haben einige unglaubliche Tipps fĂŒr ein weibliches Babyzimmer getrennt.

Themen

  • 1 Tipps zur Dekoration Ihres MĂ€dchens Schlafzimmer
  • 2 Trends
  • 3 Fotos und Ideen zur Dekoration eines Kinderzimmers
    • 3.1 Einfach
    • 3.2 Modern / Kreativ
    • 3.3 Pink
    • 3.4 Flieder
    • 3.5 Rot
    • 3.6 Safari
    • 3.7 Mit Blumen
    • 3.8 Eule
    • 3.9 Mit EVA
    • 3.10 Mit MDF
    • 3.11 Mit Nische

Weiblicher Babyraum mit Krippe und Sofa.

Tipps zur Dekoration Ihres MĂ€dchens Schlafzimmer

  1. Das erste, woran Sie denken sollten, ist Thema. Und es gibt mehrere: Blumen, Eulen, Safari, Prinzessinnen, Puppen, unter anderem.
  2. Entscheide welche Stil dass du folgen willst. Sie können auf ein einfaches, lustiges, modernes oder klassisches Babyzimmer fĂŒr Frauen wetten.
  3. Denken Sie darĂŒber nach Farbkombination! Schließlich gibt es heutzutage nicht mehr die Regel "MĂ€dchen tragen Rosa und Jungen tragen Blau". Mit Schattierungen wie GrĂŒn, Gelb, Grau, Beige, Braun oder Rot können Sie ein erstaunliches weibliches Babyzimmer schaffen. Sie mĂŒssen nur wissen, wie Sie die verschiedenen Schattierungen dekorieren.
  4. Malen oder Tapete? WĂ€hlen Sie die fĂŒr Sie beste Lösung. Im Allgemeinen bringen Tapeten mehr Leichtigkeit, aber es hĂ€ngt alles von Ihrem persönlichen Geschmack ab.
  5. Es nĂŒtzt nichts, ein wunderschönes MĂ€dchenzimmer zu bauen, wenn nicht funktionell. Schließlich werden Sie viel Zeit damit verbringen, auf Ihre Tochter aufzupassen.
  6. Teppiche sind eine großartige Option, um den Raum komfortabler zu gestalten. Schließlich wachst du wahrscheinlich nachts auf und gehst barfuß zum Schlafzimmer deiner Prinzessin.
  7. Investiere in ein gutes Sessel. Sie werden viel Zeit mit ihr verbringen, wĂ€hrend Sie stillen, daher muss sie sich wohlfĂŒhlen.
  8. Suche organisiere die Kleidung nach kategorien und windeln nach grĂ¶ĂŸe, damit die tĂ€glichen aufgaben einfacher werden.
  9. Cradle Kit sind schön, können aber zum Zeitpunkt des Waschens recht mĂŒhsam sein. Denken Sie darĂŒber nach, wenn Sie darauf bestehen, sie im Raum zu haben.
  10. Wenn Sie langfristig Geld sparen möchten, ziehen Sie den Kauf in Betracht Möbel welches in den frĂŒhen Jahren des Babys verwendet werden kann. Ein Beispiel dafĂŒr sind die Wiegen, die Betten gesehen haben.

Sie wissen bereits, was Sie in einem weiblichen Babyzimmer nicht verpassen dĂŒrfen. Jetzt ist die Zeit gekommen, es noch schöner zu machen. Einer der aktuell stĂ€rksten Trends ist nach EinschĂ€tzung von Experten auch der zehnte Tipp des vorangegangenen Artikels. Nicht nur, weil es Geld spart, sondern auch Planen Sie das Babyzimmer auf lange Sicht kann zukĂŒnftige Reformen erheblich erleichtern. Ein weiteres Problem, das auf dem Vormarsch ist, ist genieße den Raum auf die bestmögliche Art und Weise den Raum zu nutzen und FunktionalitĂ€t in den Alltag zu bringen. HierfĂŒr sind geplante oder fertige Möbel die besten Optionen. Und wenn man von Möbeln spricht, die man in weißer Farbe trĂ€gt, ist das aus der Mode gekommen. Dieser Ton wich anderen Farben, insbesondere der golden.

Raum mit rohrförmigem goldenem Feldbett und Zelt mit Kissen und Wolldecke.

In Bezug auf dekorative Objekte, die MDF-Platten auffallen. Vor allem solche, die Flachs oder Wildleder Àhneln. Die geometrische Tapeten sind immer noch stark, ebenso wie die von Tieren und anderen Zeichnungen. Und was die Beleuchtung angeht, so verlassen die alten Lampen die Szene und geben Anlass dazu indirekte LED-Leuchten.

Dunkler Raum mit LED-Lichtern in den wolkenförmigen Lampen.

Überdachungs- und Wolkenleuchte im Elo7-Portal erhĂ€ltlich, z 419,00 USD.

Fotos und Ideen zur Dekoration eines Kinderzimmers

Vor jeder Dekoration ist es wichtig, die Fotos der dekorierten RĂ€ume zu ĂŒberprĂŒfen, um sich inspirieren zu lassen und einige Ideen zu genießen. Aus diesem Grund haben wir einige wunderschöne Bilder eines weiblichen Babyzimmers in verschiedenen Stilen ausgewĂ€hlt.

Einfach

FĂŒr den Anfang ist es wichtig, dass Sie wissen, dass es super ist, eine einfache Dekoration zu machen. Und das heißt nicht, dass sie weniger unglaublich ist. In diesem Fall ist die Bedeutung Einzelheiten.

Vier Bilder mit RĂ€umen mit grauen WĂ€nden.

In diesem Fall benötigen Sie grundsÀtzlich drei Möbel: Kinderbett, eine Kommode (um die Kleidung aufzubewahren und das Baby zu wechseln) und ein Poltrona. Versuchen Sie bei der Auswahl dieser Elemente, sie entweder nach Stil oder Farbe zu kombinieren. Sie können auch eine davon auswÀhlen, um einen lebendigeren Klang zu erzielen und die anderen neutral zu halten.

Alles weiße Zimmer mit Holzmöbeln.

Eine andere Möglichkeit ist, das weibliche Babyzimmer zu verlassen saubermit ganz weißen und Holzmöbeln in natĂŒrlichen Farben. In diesem Fall lohnt es sich sogar, auf Körbe und Weidenkisten zu setzen.

Wand mit geometrischen Formen, Rahmen und Krippe mit Kissen.

Sobald Sie die Möbel ausgewĂ€hlt haben, sollten Sie ĂŒber die DekorationsgegenstĂ€nde nachdenken. Wetten Sie auf Kissen, Gestelle und TeddybĂ€ren. Sie können sogar Ihre KreativitĂ€t nutzen, um einige selbst zu machen.

Modern / Kreativ

Wenn Sie auf die aktuellen Trends setzen möchten, gibt es bereits mehrere Möglichkeiten, diese auszunutzen. Zum Beispiel die graue Palette ist auf dem Vormarsch und kann sogar mit Schwarz kombiniert werden. Geometrische Tapeten gehören ebenso dazu wie Kissen und Bilder mit Phrasen.

Raum mit grauer und schwarzer Palette.

Ein weiteres dekoratives Objekt, das die WĂ€nde mehrerer HĂ€user schmĂŒckt, ist das Stoff-Luftschlangen. Sie können niedliche Zeichnungen oder SĂ€tze und Worte der Zuneigung haben. Das im folgenden Beispiel hat eine lustige Bedeutung. Ihre Übersetzung ist: Hier wachsen gute Dinge. Bezogen auf das Wachstum des Babys.

Reinraum mit dekorativer Flagge.

Wenn Sie dem weiblichen Babyzimmer lebendigere Farben verleihen möchten, können Sie diese auch mit neutralen Tönen kombinieren. Das Foto unten hat zum Beispiel eine grau-weiße Tapete und verschiedene DekorationsgegenstĂ€nde in Pink und Gelb. Und um das Spielzeug zu behalten, vergessen Sie nicht die Nischen. Sie können in verschiedenen Formaten erscheinen und in jedem Raum gut aussehen.

Raum mit dekorativen GegenstÀnden in Rosa und Gelb.

Rosa

NatĂŒrlich darf eine der klassischeren Farben in MĂ€dchenzimmern hier nicht fehlen. Pink kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Wenn Sie beispielsweise den Ton verwenden möchten, der den Trends von 2017 folgt, können Sie ihn mit Grau kombinieren. DarĂŒber hinaus kann es unter anderem neben Blau, Gelb und Lila auftreten.

Krippe und graue Wand, und der Rest des Dekors in Pink und Weiß.

Rosa Möbel und graue WÀnde.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch ein Zimmer in genau dieser Farbe gestalten. In diesem Fall mĂŒssen Sie vorsichtig sein, um es nicht zu ĂŒbertreiben. Setzen Sie dazu in verschiedenen Tönen und mischen Sie immer einen hellen mit einem dunkleren Ton. Sie können auch Lachs verwenden und auf Weiß zurĂŒckgreifen.

Montage mit vier RĂ€umen mit rosa WĂ€nden.

Zimmer mit WÀnden und Möbeln in verschiedenen Rosatönen.

Flieder

Eine andere Farbe, an die man sich auch bei weiblichen Babyzimmerdekorationen gut erinnert, ist die Flieder. Wenn Sie diese Option gewĂ€hlt haben, versuchen Sie immer, diesen Ton mit Weiß abzugleichen. Der Raum ist also hell und klar.

Zimmer in lila Farbe.

Rot

Aber wenn Sie sich ein bisschen mehr trauen wollen, wie wĂ€re es mit einem Spiel in der rot. Obwohl es sich um eine lebendige Farbe mit der richtigen Kombination handelt, eignet es sich perfekt fĂŒr diese Art von Raum.

Zimmer mit weißen WĂ€nden und Möbeln, BettwĂ€sche und Dekorationsartikeln in Rot.

Hellrosa und rotes Schlafzimmer.

Kommode zum Wickeln von Babys mit roten GegenstÀnden.

Es kann in dekorativen GegenstÀnden, wie z Bettlaken, auf Kissen, Decken, Teppichen und VorhÀngen. Aber auch Rot kann in den Möbeln vorhanden sein, wie die Wiege darunter.

Reinraum weiß, mit Wand mit Baummotiv und roter Wiege.

Zum Abschluss können Sie auch die TonalitÀt an den WÀnden verwenden. Wie wÀre es mit einem rotes Bandwie auf dem Bild unten?

Weißer Raum mit Streifen an den WĂ€nden in Rot.

Safari

Man könnte sogar denken, dass dieses Thema eher zu einem Jungenzimmer passt. Aber mit den richtigen Farben sieht es auch in einem weiblichen Raum fantastisch aus. In diesem Fall können Sie zwei Arten folgen. Man setzt auf helle farbenwie in den Beispielen unten.

Raum mit blauer Wand und Zeichnungen von Tieren.

Wand mit Zeichnung der Giraffe, des Elefanten, des Löwen und anderer Tiere.

Man kann aber auch ein Zimmer mehr machen neutral, mit hellen Farben und Pastellen. In diesem Fall schließen Sie einfach die Tiere in Form von Stofftieren oder Spielzeug ein.

Helles Schlafzimmer mit grĂŒnem Sessel.

Gestreifte Wand mit runden Nischen mit PlĂŒschtieren.

Die gestreifte Wand eignet sich hervorragend, um im Dekor vorhandene Farben zu verbinden.

DarĂŒber hinaus können Sie sich auch andere Möglichkeiten vorstellen, um diese Tiere zu zeigen. Sie können in Nischen, wie im obigen Bild, oder in Rahmen erscheinen.

Bilder mit rosa und weißem Hintergrund und grauen Tieren.

Wenn Sie Angst vor den Farben haben, die ein Safari-Raum haben kann, wie wÀre es, wenn Sie auf rosa Hintergrund und graue Tiere setzen?

Blumig

Ein Ă€hnliches Thema, aber gleichzeitig völlig anders als der vorherige Punkt. O. blumig ist bei Frauen ĂŒblich und gewinnt bei Babys eine gewisse Leichtigkeit. Sie tritt hauptsĂ€chlich bei der Farbkombination, die normalerweise rosa und blau sind. Es können aber auch Töne wie GrĂŒn, Grau und Beige verwendet werden.

Blumige Wand und weiße Möbel.

Blaue Wand mit rosa Blumen und weißer Röhrenkrippe.

Raum mit einer grauen Wand und einer weißen Wand mit Blumen.

Wand mit der HĂ€lfte der Farbe glatt und die andere HĂ€lfte mit Blumenmuster.

Es ist ĂŒblich, dass dieses Bild an einer der WĂ€nde erscheint. Wenn Sie die Töne jedoch gut kombinieren, können Sie es an allen Ecken platzieren. Decke!

Raum mit rosa und blumigen WĂ€nden und Decke.

Eule

Ein weiteres Thema, das in einem weiblichen Babyzimmer hÀufig vorkommt, ist Eulen. In diesem Fall ist die Farbauswahl freier. Am hÀufigsten sind jedoch die verschiedenen Rosatöne. Das Tier kann im erscheinen WÀnde, Kissen, Laken und Kuscheltiere.

Klare Wand mit Zeichnung von Eulen und Sternenhimmel.

Versammlung mit RĂ€umen mit Eulendekoration.

Mit EVA

Wenn Sie ein reduziertes Budget fĂŒr die Dekoration des Schlafzimmers Ihrer Prinzessin haben, können Sie auf gĂŒnstigere Materialien wie setzen EVA. Es sieht perfekt aus Wand und Teppiche.

Rosa Wand mit EVA-Herzen und weißer Krippe.

Wandschmuck aus EVA.

Zimmer mit rosa und lila WĂ€nden und weißen Möbeln.

Bunter Raum mit Kaffeetisch, Hauchen und EVA-Wolldecke.

Mit MDF

Eines der am hĂ€ufigsten verwendeten Materialien fĂŒr die Gestaltung eines Hauses ist MDF. Neben Lichtist es auch widerstandsfĂ€hig und vielseitig. Daher finden Sie von Möbeln bis zu Dekorationsartikeln, die mit diesem Produkt hergestellt wurden.

Wolke aus MDF.

BehĂ€lter fĂŒr Baumwolle, Windeln und Tupfer aus MDF.

Vergessen Sie nicht, einige Windeln, WattestÀbchen und BaumwollbehÀlter in das Zimmer zu legen.

Raum mit weißen, rosa und grĂŒnen Möbeln.

Mit Nische

Und zum Schluss einer der Punkte, die in letzter Zeit an StÀrke gewonnen haben. Baby-Nischen sind in der Organisation unverzichtbar, wirken aber noch charmanter verschiedene Formate und Stile was er in letzter Zeit erhalten hat.

Raum mit Schaukelnische.

Runde Nischen und weiße Regale.

Raum mit grauer Wand und weißen Möbeln.

Raum mit gelben und rosa Farben.

GrĂŒne und rosa Nischen im Kinderzimmer.

Raum mit BaumumhĂŒllungsregal.

Nach all diesen Tipps haben Sie bereits genĂŒgend Informationen, um das Zimmer Ihrer Tochter zu planen. Genießen Sie diesen Moment sehr und tun Sie alles in Ruhe, schließlich werden Sie und Ihre Prinzessin viel Zeit in diesem Raum verbringen. Und wenn Sie mehr Ideen fĂŒr die Wohnkultur haben möchten, lesen Sie unsere Texte ĂŒber Leuchtschilder, Steckbretter (diese Paneele) und RosĂ©gold. Haben Sie wie der Text Fragen oder Anregungen? Sag es uns in den Kommentaren!

Video Redaktionelle: 5 Deko/Einrichtungs Ideen - praktische Tipps fĂŒr dein/e Wohnung/Zimmer - alive4fashion

ï»ż
MenĂŒ