Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Asthma: Diagnose Und Beratung

Asthma: Diagnose und Beratung

Oft denken Menschen, die ĂŒber einen langen Zeitraum viel husten, fĂ€lschlicherweise, dass es einfach eine ErkĂ€ltung ist, die nicht vergeht.

Aber es kann durchaus Asthma sein, und es kann noch schlimmer werden.

Die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Asthma die Ursache fĂŒr diese Symptome ist, besteht darin, die richtige Diagnose von einem Arzt zu erhalten.

Diese Diagnose wird wahrscheinlich eine körperliche Untersuchung und Atemtests beinhalten.

Asthma-Diagnosetests

Sobald Ihr Arzt andere Ursachen fĂŒr Atemwegsobstruktion und Atemnot ausgeschlossen hat, z. B. Mukoviszidose, Bronchialtumoren, akute virale Bronchitis, obstruktive Lungenerkrankung und Herzinsuffizienz, wird er versuchen, die Ursache und den Schweregrad Ihrer Atemprobleme zu bestimmen.

AbhÀngig von Ihrem Zustand kann Ihr Arzt bestimmte Tests empfehlen, um die Diagnose von Asthma und / oder den Grad der Atemwegsobstruktion zu bestimmen

Lungenfunktionstests

Asthma Lunge

Diese Tests werden verwendet, um die Anzeichen oder den Grad der Atemwegsobstruktion aufzudecken. Messen der Atemwegsreaktion auf inhalierte Allergene und Chemikalien; und bewerten Sie die Reaktion des Patienten auf Medikamente.

Lungenfunktionstests sollten vor und nach der Verwendung eines inhalativen Bronchodilatators durchgefĂŒhrt werden, um den Grad der reversiblen Atemwegsobstruktion zu bestimmen.

Die Messung der Lungenfunktion bei Kindern kann schwierig sein - diese Bewertung sollte in einem speziellen pĂ€diatrischen Labor oder einer Klinik durchgefĂŒhrt werden. Dies kann zu besseren Lungenfunktionswerten und konsistenteren Daten fĂŒhren.

Lungentests zeigen den Grad der Luftstromminderung bei der Beurteilung des erzwungenen Ausatmungsvolumens in einer Sekunde (FEV1) und des maximalen Ausatmungsstroms (PEF).

Röntgenaufnahme der Brust

Eine Röntgenaufnahme der Brust wird verwendet, um Anzeichen einer ĂŒbermĂ€ĂŸigen Lungenexpansion oder Hyperinflation aufzuzeigen.

Ein Röntgenbild der Brust kann auch verwendet werden, um das Vorhandensein von Tumoren, Infektionen oder anderen Diagnosen festzustellen.

Hauttests

Hauttest

Aufgrund des starken Zusammenhangs zwischen Allergie und Asthma sollten Personen mit Verdacht auf Asthma ermutigt werden, einen Allergentest durchzufĂŒhren.

Eine Allergiebewertung kann Hauttests umfassen, um allergische Reaktionen auf Substanzen, die hÀufig mit Asthma in Verbindung gebracht werden, wie Pollen, Pilze, Schuppenflechte und Hausstaubmilben, festzustellen.

Das ideale Klima fĂŒr Asthmatiker

Da es verschiedene Faktoren gibt, die Asthmasymptome auslösen, die von Person zu Person unterschiedlich sind, gibt es keine Möglichkeit, ein ideales spezifisches Klima fĂŒr Asthmakranke anzugeben.

Die Menge einiger Arten von allergischen Substanzen wie Pollen oder Hausstaubmilben ist jedoch in höheren Lagen wie in Bergregionen geringer, was sich als eine Option fĂŒr diejenigen erweisen kann, die gegen diese Art von Substanzen allergisch sind.

Die Suche nach einem Arzt ist der beste Weg, um die richtige Empfehlung zu erhalten.

Atemtechniken fĂŒr Asthma-Krisen

Es gibt einige Atemtechniken, die hilfreich sein können.

Das Sitzen auf einem Stuhl und das AufhĂ€ngen der Arme an der RĂŒckseite des Sitzes kann zum Beispiel eine große Hilfe sein.

Oder stehen Sie auf, lehnen Sie Ihre Arme auf den Tisch und atmen Sie langsam mit leicht geschlossenen Lippen.

Asthma und Asthma

Wenn Asthma ein wiederkehrendes Problem ist, sollten Sie vor der Entscheidung fĂŒr eine Karriere verschiedene Alternativen mit Ihrem Arzt besprechen.

Einige Arbeiten, bei denen ĂŒber lange ZeitrĂ€ume Rauch, Staub oder reizenden GerĂŒchen ausgesetzt werden mĂŒssen, sind möglicherweise nicht zu empfehlen.

Verbesserung der hÀuslichen Umgebung des Asthmatikers

Es ist wichtig, das Haus sauber und gut belĂŒftet zu halten.

den Boden fegen

Holzböden oder Fliesenböden sind empfehlenswerter als Teppiche, bei denen sich tendenziell grĂ¶ĂŸere Mengen an Staub und Milben ansammeln.

Es ist nicht ratsam, Haustiere mit Fell oder Vögeln im Haus zu haben.

Auch wenn die Person nicht speziell gegen sie allergisch ist, kann sie die Staubmenge im Haus erhöhen.

Fische und Reptilien können geeignet sein.

Vermeiden Sie starke Parfums und Deodorants und lassen Sie niemanden im Haus rauchen.

Können Kinder Asthma durch Erwachsenwerden heilen?

Die Herausforderung des Kinderarztes und der Eltern besteht darin, das Kind zu identifizieren, das in den ersten Stadien pfeift und das in Zukunft kein Asthma haben wird, und das mit anhaltendem Pfeifen weitergeht.

Asthma Kind

Einige Babys keuchen, wenn sie Virusinfektionen haben, und hören auf, sie zu bekommen, wenn sie grĂ¶ĂŸer sind und sich ihre Atemwege entwickeln.

Wenn ein Kind an Ekzemen oder Neurodermitis leidet und seine Mutter Asthma hat oder wenn jemand in der Wohnung raucht, ist die Wahrscheinlichkeit, anhaltendes Keuchen zu entwickeln, grĂ¶ĂŸer.

Einige Kinder haben Asthmasymptome, die sich im Jugendalter bessern. In anderen FĂ€llen verschlimmern sich die Symptome.

Im Allgemeinen scheinen sich die Symptome bei kleinen Kindern zu bessern, aber Asthma kann spÀter wieder auftreten.

Die Heilung von Asthma

Derzeit gibt es keine endgĂŒltige Heilung fĂŒr Asthma. Es kann jedoch durch geeignete Behandlung und sorgfĂ€ltige Überwachung kontrolliert werden.

Asthma ist eine chronisch entzĂŒndliche Erkrankung, aber es gibt keinen Grund, warum es eine fortschreitende und schwĂ€chende Erkrankung sein sollte.

Bei richtiger Behandlung und geeigneten Medikamenten kann eine Person eine normale oder nahezu normale Lungenfunktion haben.

Asthmatische Kinder und körperliche Übungen

Kinder mit Asthma benötigen im Allgemeinen keine eingeschrĂ€nkte Bewegung. RegelmĂ€ĂŸige Bewegung ist von Vorteil, insbesondere fĂŒr Menschen mit Asthma.

Kind schwimmen

Moderate Bewegung steigert das emotionale und körperliche Wohlbefinden und kann helfen, die Krankheit zu kontrollieren.

Es gibt jedoch Sportarten, die eher Asthma auslösen als andere.

Bei Sportarten mit geringem Asthmarisiko handelt es sich um Schwimmsportarten oder Sportarten mit Stopps und Nachsorgeuntersuchungen wie Tennis.

Es ist wichtig, durch die Nase zu atmen, da der Nasenweg als natĂŒrlicher Filter wirkt und die Luft bei der richtigen Temperatur anfeuchten und konditionieren kann.
Daher ist es wichtig, die Atemwege frei von Behinderungen und DurchlÀssigkeiten zu halten.

Bei einer Pollenallergie ist es natĂŒrlich nicht ratsam, an sonnigen und windigen Tagen Outdoor-Übungen zu machen.

Einige unspezifische Reizstoffe, wie z. B. Chlorkonzentrationen in HallenbÀdern, können als Symptomauslöser wirken.

Umgang mit Asthma: Tipps und RatschlÀge

Bitten Sie den Arzt um eine personalisierte schriftliche Behandlung zur Asthmakontrolle, die sich an ZeitplÀne und Lebensstrukturen anpasst. Der Plan sollte die zu verabreichenden Medikamente und die auslösenden Faktoren enthalten, die vermieden werden sollten.

Lernen Sie, die Symptome von Asthma zu erkennen und mögliche Auslöser zu vermeiden. Folgen Sie der Behandlung und kennen Sie die Medikamente. Erfahren Sie, was im Notfall zu tun ist.

Asthma bombinha

Bei Kindern mit Asthma ist es wichtig, Krankheitsinformationen und Maßnahmen mit Lehrern und Betreuern auszutauschen.

Es wird empfohlen, dass die Eltern den Schullehrern zu Beginn des Schuljahres die möglichen EinschrĂ€nkungen, die das Kind möglicherweise hat (Informationen, die die Eltern zuvor beim Arzt erfragen sollten), sowie insbesondere die angewandten Behandlungen mitteilen wenn es darum geht, Übungen zu machen.

Es ist wichtig, dass die Reaktionen, Handlungen und Emotionen der Eltern, die an dem Asthmaanfall ihres Kindes beteiligt sind, darauf abzielen, die Auswirkungen auf das Kind so gering wie möglich zu halten, damit sie ein Konzept erlangen, mit dem Krankheitsmanagement und -kontrolle möglich sind.

Es ist sehr wichtig, die Krankheit nicht zu ĂŒbertreiben und das Kind nicht zu beschĂŒtzen oder durch Asthma anders zu behandeln.

Es geht darum, die Angst zu lindern, die die Krankheit hervorrufen kann, und die Ausweichhaltung des Kindes bei der AusĂŒbung von Übungen sowie die Schande, dass es in der Schule Medikamente einnehmen muss, zu vermeiden.

Rauchen Sie nicht und vermeiden Sie Umgebungen, in denen Sie rauchen.

Asthma: Aufmerksamkeit auf Reisen

Jeder mit Asthma oder Allergien sollte eine Reihe von Indikationen in Betracht ziehen, bevor er die Reise verlÀsst.

  • Beobachten Sie VerĂ€nderungen in der Umgebung, die Allergien oder Asthma hervorrufen können. Das Klima und die Jahreszeit des Bestimmungsortes werden Reizstoffe und spezifische allergische Substanzen mit sich bringen. In tropischen, feuchten Klimazonen sind Pollen, Milben und Schimmelpilzen stĂ€rker ausgesetzt. Sehr kalte und trockene Luft kann wiederum Auslöser fĂŒr AsthmaanfĂ€lle sein.
  • ÜberprĂŒfen Sie vor einer langen Autofahrt die Heizung oder Klimaanlage und öffnen Sie die Fenster vor dem Betreten fĂŒr 10 Minuten, um mögliche Staub- oder Schimmelmilben zu vermeiden.
  • Im Falle einer Pollenallergie fahren Sie mit geschlossenen Autofenstern.
  • Die Verschmutzung der Außenluft kann die Symptome bei Autofahrten verschlimmern. Es wird daher empfohlen, frĂŒh morgens oder spĂ€t abends zu reisen, wenn die LuftqualitĂ€t aufgrund eines geringeren Fahrzeugflusses besser ist.
  • Achten Sie bei Flugreisen auf die Lebensmittel, da diese in der Regel von unabhĂ€ngigen Lieferanten stammen. Dies erschwert es der Besatzung an Bord, die Zutaten der Lebensmittel anzugeben.
  • Menschen mit Ekzemen sollten besonders vorsichtig sein, wenn sie der Sonne oder dem Wasser ausgesetzt sind, da dies die Symptome verschlimmern kann.
  • Vorsicht vor Hotelzimmern, da in vielen FĂ€llen auf Teppichen, Matratzen und Polstermöbeln große Konzentrationen von Milben und Staub vorhanden sind. In einigen FĂ€llen kann der Geruch von Reinigungsmitteln auch fĂŒr Asthmatiker problematisch sein.
  • AktivitĂ€ten wie Camps können den Kontakt mit bestimmten allergischen Erregern wie Pollen oder einigen Insekten verstĂ€rken.
  • FĂŒr manche Menschen mit Asthma ist Skifahren oder Wintersport möglicherweise nicht sehr empfehlenswert, da sehr kalte Luft einen auslösenden Faktor fĂŒr die Verschlimmerung darstellt.
  • Eine Person mit instabilen Symptomen einer Allergie oder eines instabilen Asthmas sollte vor Reiseantritt einen Arzt aufsuchen und sich einer Untersuchung unterziehen. Es ist wichtig, alle notwendigen Medikamente immer in einer Handtasche oder Aktentasche zu tragen.
  • Nehmen Sie einen maximalen Durchflussmesser und halten Sie im Krisenfall Notfallmedikamente bereit. Berechnen Sie bei einer anderen Zeitzone die Differenzen, um die Medikamentendosen konstant zu halten.
  • Haben Sie eine medizinische Reiseversicherung und alle notwendigen Telefone, wenn ein medizinischer Notfall vorliegt.

Video Redaktionelle: Asthma: Leitlinie zur Diagnose und Therapie

ï»ż