Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Handy-Aufladetasche

Handy-Aufladetasche

Laden Sie Ihr Handy sicher und charmant mit dieser kreativen Tasche auf.

Eine schrittweise Anleitung zum NÀhen verschiedener Handtaschen, mit der Sie die Zelle an der Wand tragen können, ohne dass sie auf dem Boden bleibt.

Material

  • Bedruckter Stoff
  • Unifarbener Stoff im Kontrast zur Vorderseite
  • Patchwork-Cutter
  • Einlagen aus Stoff
  • Papier fĂŒr Formen
  • Schneidetisch
  • Kreide nĂ€hen
  • Platz
  • Bleistift

Art und Weise zu tun

Da es verschiedene GrĂ¶ĂŸen und Formen von Mobiltelefonen gibt, können Sie bei uns nicht nur eine fertige Form ausliefern, sondern auch eine, die perfekt zu Ihrem GerĂ€t passt.

Handytasche

Legen Sie Ihr Handy in einem Abstand von 1,5 cm zum Papierrand auf das Formpapier.

Markieren Sie 1,5 cm auf dem Papier auf der anderen Seite des Telefons und kratzen Sie einen Streifen mit dem Quadrat.

Handytasche

Falten Sie die untere Kante des Papierstreifens ĂŒber das Telefon, und lassen Sie dabei mindestens 4 cm Abstand von der Außenseite.

Handytasche

Schließen Sie den Streifen am Telefon.

Schneiden Sie das ĂŒberschĂŒssige Papier ab und lassen Sie einen kleinen Rest von etwa 1 cm (oder weniger) ĂŒber der Tasche.

Handytasche

Verwenden Sie die Schablone, um drei Streifen zu schneiden: einen aus bedrucktem Stoff, einen aus normalem Stoff und einen aus Einlage.

Lassen Sie beim Schneiden einen Überstand von 1 cm oder mehr um das Gewebe herum, mindestens jedoch 5 cm von den Überresten der Einlage, damit beim UmstĂŒlpen nicht zu viel Volumen entsteht.

Handytasche

Stellen Sie ein Sandwich her, indem Sie die Stoffe mit der Außenseite nach außen aufeinander legen und ĂŒber einen von ihnen verflechten.

Mit Nadeln befestigen und die Seiten und ein Ende des Streifens annÀhen.

Stanzen Sie die Enden und rollen Sie den Streifen. Falten Sie die Reste der Öffnung, heften Sie und nĂ€hen Sie.

Handytasche

Ziehen Sie vorsichtig die GrĂ¶ĂŸe der Steckdose heraus, in der Sie Ihr Handy aufladen (diese misst 2 cm x 4 cm).

Machen Sie aus diesen Maßen ein Rechteck aus Papier.

Handytasche

Legen Sie das Rechteck auf die geprÀgte Seite des Streifens und positionieren Sie es in der Mitte und ca. 2 cm vom Rand entfernt.

Mit Kreide herumkratzen.

Handytasche

Teilen Sie das Rechteck, das Sie gekratzt haben, mit einer horizontalen geraden Linie.

Kreuzen Sie dann die Diagonalen an, die auf dieser Linie enden. Die Zeichnung sieht aus wie ein Umschlag.

Handytasche

Schneiden Sie die von den Diagonalen und der Linie zwischen ihnen gebildeten Dreiecke.

Innen abspĂŒlen und mit Stiften sichern.

Handytasche

Vorsichtig binden und um die Öffnung herum nĂ€hen.

Wenn Sie einen traditionelleren Look erzielen möchten, ersetzen Sie den Stich durch ein handgemachtes Knopfloch.

Zum Schluss das andere Ende des Streifens falten, um die Tasche zu machen und die Seiten zu nÀhen.

Handytasche zeigt

Sie können Ihren Handyhalter auch aus Jeansstoff machen oder einen der Stoffe durch Filz ersetzen. In diesem Fall ist das EinfĂŒgen nicht erforderlich.

Video Redaktionelle: Schnelle Handy Ladetasche aus Filz nÀhen

ï»ż