Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Begonie - Kultivierungstipps

Immer bunt und auffĂ€llig bilden die Begonien eine Familie von 1.500 Arten. Es ist eine mehrjĂ€hrige Pflanze, die sich nicht nur durch die BlĂŒten verschiedener Schattierungen auszeichnet, sondern auch durch ihr Laub.

Zarte Merkmale und geringe GrĂ¶ĂŸe sind charakteristisch fĂŒr diese Blumen, die normalerweise auf BrĂŒstungen, VorhĂ€ngen auf Schreibtischen, BĂŒro-Schreibtischen oder zentralen Tischen in HĂ€usern oder als Arrangements in LĂ€tzchen, die RĂ€ume und Balkone dekorieren, zu sehen sind. Sie fĂ€rben und verlassen die Umwelt angenehmer.

Mit verschiedenen Formen und Schattierungen ist die Begonie eine Pflanze, die krÀftig wÀchst und inmitten anderer Pflanzen hell ist. In Töpfen, deren Material aus Kunststoff und Keramik und in verschiedenen Formaten bestehen kann, gilt sie als eine der weltweit am meisten verkauften Blumen.

Die Begonie wird hauptsĂ€chlich zur Dekoration von HĂ€usern und Partys verwendet und kann eine Höhe von bis zu 30 Zentimetern erreichen. Mit grĂŒnem oder rötlichem Laub und abgeschnittenen RĂ€ndern blĂŒht die Pflanze die meiste Zeit des Jahres gut. Obwohl es sich um eine mehrjĂ€hrige Art handelt, kann sie als einjĂ€hrige Pflanze angebaut werden.

WICHTIGE PFLEGE:

Vermeiden Sie Regionen, in denen der Winter sehr streng ist, da sie keinen Frost vertragen. Die ideale Temperatur liegt bei 25° C. Sie können in schattigen Gegenden angebaut werden, vertragen aber die volle Sonne, solange sich kein Wassermangel im Boden befindet. Das Gießen sollte immer dann erfolgen, wenn der Untergrund oder die Erde trocken ist, vorzugsweise morgens.

Die Begonie ist eine Pflanze, die das Beschneiden akzeptiert, aber aufgrund von Krankheitsproblemen nicht oft verwendet wird. Am hĂ€ufigsten wird die FlĂ€che nach etwa viermonatiger BlĂŒte wieder bepflanzt. Die HauptschĂ€dlinge sind die BlattlĂ€use und Schnecken, wĂ€hrend die Krankheiten, die auffallen, Viren und Bodenpilze sind.

Sie blĂŒht drei bis vier Monate nach dem Pflanzen. Die Pflanzen bleiben die meiste Zeit des Jahres attraktiv und werden in WohngĂ€rten oder in Betrieben, auf PlĂ€tzen und in öffentlichen Beeten gehalten. Große Vasen und LĂ€tzchen sind eine gute Wahl, um das Innere verschiedener Umgebungen zu dekorieren.

Video Redaktionelle:

ï»ż
MenĂŒ