Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Buxo (Buxus Sempervirens)

Buxo (Buxus Sempervirens)

Technischer Name: Buxus sempervirens L. Sin.: Buxus arborescens Mill., Buxus myrifolia Lam., Buxus suffruticosa Mill.
HĂ€ufig gestellte Fragen Buxinho
Familie: Familie der Buxaceae
Standort: Ursprung im Mittelmeerraum und in Asien

Beschreibung:

Buxo (Buxus Sempervirens)

Holziger Baum oder Strauch mit mehrjĂ€hrigen BlĂ€ttern, der eine Höhe von 5,0 Metern erreichen kann, der jedoch fĂŒr Fechter, Windschutzmittel und einzelne Topiary-Pflanzen beschnitten bleibt. Die BlĂ€tter sind klein, oval, gerundet, dunkelgrĂŒn auf der Oberseite und hellgrĂŒn auf der Unterseite.

Es blĂŒht, aber mit hĂ€ufigem Beschneiden und als unbedeutend, kann unbemerkt bleiben.

Kultivierungsmodus:

Es ist eine Pflanze, die sonnige Standorte genießt, aber den Schatten wĂ€hrend eines Teils des Tages toleriert. WertschĂ€tzung von Lehmböden mit einem guten Gehalt an organischen Stoffen.

FĂŒr Pflanzen, die am Boden wachsenÖffnen Sie eine Grube zweimal die Scholle. Tragen Sie eine Sandschicht auf den Boden des GebĂ€udes auf, um das Bremsen zu gewĂ€hrleisten. FĂŒgen Sie eine Mischung aus gut gewĂŒrztem HĂŒhnertierdĂŒnger hinzu, etwa 1 Liter mit einer organischen Verbindung von BlĂ€ttern, plus 100 Gramm Knochenmehl, und mischen Sie sie gut. Legen Sie die Scholle, vervollstĂ€ndigen Sie die Seiten mit der Mischung und fĂŒgen Sie schließlich den Boden hinzu, der sich aus dem Loch zurĂŒckgezogen hat. Zu gießen WĂ€hrend der nĂ€chsten 10 Tage jeden Tag gießen, wenn es nicht regnet, um das Überleben der SĂ€mlinge zu gewĂ€hrleisten.
In der Regel erwirbt man die gehÀutete Topiada bereits fast immer in abgerundeter Form.
So bleibt der Look kompaktsollte das Beschneiden der Zeigerzweige hÀufig sein und mehr Seitentriebe ergeben, damit der Strauch bei geschlossenem Baldachin gut verzweigt ist.

Das Beschneiden der Äste in den Baldachin sollte mit Sorgfalt erfolgen. Lassen Sie die Edelsteine ​​beim Schneiden außen an der Spitze, damit die neuen Zweige herauswachsen. Wenn die Pflanze auf dem neuesten Stand gehalten wird, sollte hĂ€ufig zurĂŒckgeschnitten werden, damit sie nicht ihre Form verliert.

DĂŒnger:

Alle 3 Monate mit granuliertem DĂŒnger NPK Formulierung 10-10-10 dĂŒngen, mit dem Boden des Bodens mischen, wĂ€ssern und dann dĂŒngen, um den DĂŒnger zu dĂŒngen und die Wurzeln zu erreichen.

HÀufige SchÀdlinge:

Die Pflanze wird in der Regel von Thripsen befallen, um auf die BlĂ€tter zu achten, wenn sie von den Rippen faltig erscheinen und nach den Insekten suchen, die dunkel und winzig sind. FĂŒr die Behandlung eine grĂŒne Schutzcreme aus Alamanda-Tee (Allamanda) oder Neemöl verwenden.

Die BlĂ€tter des Buxino sind giftig, bei der Handhabung und beim Beschneiden der Pflanze ist es zweckmĂ€ĂŸig, Handschuhe zu tragen.

Landschaftsbau:

Topiaria-Schnitt

Topiaria-Schnitt

Eine der am hÀufigsten verwendeten Pflanzen im Landschaftsbau seit der Antike. In den französischen und italienischen GÀrten ist der Buxinho immer in Form von Hecken in geschnittenen Hecken zu finden, die perfekte geometrische Muster bilden, in Form von Tier- und Menschenkörpern und in der traditionellen Kugelform, wie sie in der brasilianischen Landschaftsgestaltung hÀufig verwendet wird. Es ist eine Pflanze, die kaltem Wetter gut standhÀlt, aber auch in wÀrmeren Klimazonen mit Erfolg angebaut werden kann.

Wir mĂŒssen jedoch beim Entwerfen eines Gartens darauf achten, Topiari-Pflanzen nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig zu nutzen. Es lenkt die Aufmerksamkeit auf eine Topiary-Pflanze, aber die Aufmerksamkeit des Gartens nur auf seine Formen zu lenken, ist ein hĂ€ufiger Fehler.

Es ist Teil des Gartens in einem harmonischen Set, ausgearbeitet und studiert, um einzigartig zu sein und mit Fokus auf eine strukturelle Pflanze, farbig oder sogar grĂŒn und das wird der Star des Raumes sein.

Kommerzielle Produktion von Buxus:

Es ist eine Pflanze mit leichter Vermehrung. Verwenden Sie neue Zeigerzweige, indem Sie die BlĂ€tter teilweise aus der Basis ziehen und 3 bis 5 Knoten ĂŒbrig lassen. Auf einen Untergrund aus karbuniertem Reis vom Schalen-Typ legen, mit organischer Verbindung oder Vermiculit vermischten Sand unter Beibehaltung der Feuchtigkeit, um das Wurzeln zu erleichtern. Es kann mit klarem Kunststoff ĂŒberzogen werden und den Schatten unter geschĂŒtztem Anbau stehen lassen. Wenn Sie die Emission von BlĂ€ttern bemerken, wird der Einsatz verwurzelt.

In einen KultivierungsbehĂ€lter geben, der aus einer PlastiktĂŒte, einer Vase oder einem weichen Eimer bestehen kann. Das wachsende Substrat sollte eine Mischung aus organischem Kompost aus BlĂ€ttern oder Torf, gut geerntetem Tiermist und Sand zu gleichen Teilen sein. Nach dem Pflanzen Wasser und fĂŒr eine Woche Wasser jeden Tag, um sicherzustellen, dass die SĂ€mlinge ĂŒberleben. Mindestens 6 Monate in einer schattengeschĂŒtzten Ernte von 50% aufbewahren.

Video Redaktionelle: Buxo ou buxinho (Buxus sempervirens)

ï»ż
MenĂŒ