Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Australian Style Cache

Australian Style Cache

Die Kunst der australischen Ureinwohner verzaubert durch den Überschwang der Farben und die Bildung von Zahlen durch Punkte. Als nĂ€chstes lernen Sie, wie Sie nach australischem Vorbild arbeiten und dabei persönliche Akzente setzen. Dank der dimensionellen Tinte ist diese Technik nicht sehr kompliziert, sondern benötigt nur Zeit und Geduld.

Material

  • CachepĂŽ oder Keramiktopf
  • Weiße Acrylbasis oder Latexfarbe PVA
  • Acrilex-Farbtinte in Weiß, Rot, Hellblau, Orange, Gelb, Kupfer, Braun, Lila, HellgrĂŒn und Pink
  • Acrylfarbe in Brilliant Black und Cobalt Blue
  • Flache Tigerpinsel Nr. 184/14 und 816/8
  • Blatt Papier fĂŒr Formen
  • Schere
  • Schwarzer Bleistift
  • Weiße Kreide oder Bleistift
  • MĂŒnzen in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen

Malen und Zeichnen Zeichnungen in der Vase

Basis

Malen Sie die gesamte Vase mit dem weißen Boden.

Es sieht ein wenig seltsam aus, da es schwarz gestrichen wird, aber ohne die Keramikbasis "saugt" es die Farbe an und gibt ihr ein undurchsichtiges Aussehen.

zeichnung

Bilden Sie mit dem Bleistift Wickellinien und unterteilen Sie die Vase in Bereiche unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe.

schwarze Bereiche

Mischen Sie etwas Überseeblau (weniger als einen halben Teelöffel) mit der schwarzen Farbe und malen Sie die begrenzten Bereiche.

Verwenden Sie zum Malen dieser Bereiche den grĂ¶ĂŸeren Pinsel, in der NĂ€he der Linien jedoch den kleineren Pinsel.

blau

Malen Sie die Linien mit TĂŒrkisblau und Weiß. Dann die RĂ€nder mit dem gleichen Blau umgeben, aber nicht mischen.

Kreise machen und Punkte machen

WĂ€hrung

Zeichnen Sie mit MĂŒnzen Kreise in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen um den Cache.

Machen Sie sie vorzugsweise in den Ecken und lassen Sie die Mitte fĂŒr die Tierfiguren. Bilden Sie auch Halbkreise zusammen zu den blauen Bereichen und dem Rand des BehĂ€lters.

Schwanz

Machen Sie mit der Maßtinte kleine Punkte auf dem gezeichneten Kreis.

roter Kreis

Erstellen Sie innerhalb des ersten Kreises eine andere Farbe in Kontrastfarbe.

Bilden Sie im Wechsel zwischen hellen und dunklen Farben immer kleinere Kreise ineinander, bis Sie die Figur vollstĂ€ndig ausgefĂŒllt haben.

Drucken Sie die Formen der Tiere auf ein Blatt im Format A4. Klicken Sie auf das Formdesign, um das Bild herunterzuladen.

Kopieren Sie sie mit einem Leuchttisch oder Kohlepapier auf ein anderes Blatt und schneiden Sie sie zu. Wenn Sie also die Formen verlieren oder zerreißen, mĂŒssen Sie sie nicht erneut drucken.

Datei herunterladen

Klicken Sie hier, um die PDF-Datei zu öffnen. Speichern Sie es auf Ihrem Computer und drucken Sie die Bilder.

KĂ€nguru

Eidechse


Schildkröte

Schimmel

WĂ€hlen Sie eines der Lebewesen (in diesem Beispiel das KĂ€nguru), positionieren Sie es in der Mitte eines der Bereiche und kratzen Sie mit dem weißen Stift herum.

Umriss der Zeichnungen

KĂ€nguru

Konturieren Sie die Zeichnung mit der Bemaßungstinte, genau wie Sie es mit den Kreisen getan haben.

Die Art, es zu fĂŒllen, ist jedoch etwas anders.

bereit Geist

Verschönern Sie das KĂ€nguru-Innere mit Strichen und Punkten, ohne es vollstĂ€ndig auszufĂŒllen.

Sobald es getrocknet ist, können Sie auch andere Teile dieses Bereichs mit farbigen Kreisen und Linien in Maßtinte dekorieren, aber versuchen, einen Teil des Schwarzen zu bewahren.

Nachdem Sie eine Figur fertiggestellt haben, lassen Sie sie trocknen, bevor Sie an einer anderen Stelle arbeiten, oder arbeiten Sie so, dass die zuerst erstellten Zeichnungen nicht berĂŒhrt werden.

Die feuchte Dimensionstinte verwischt leicht, löst die Punkte auf und ruiniert die gesamte Arbeit.

In diesem Fall lassen Sie es etwas trocknen, reißen das verdorbene Teil ab und malen es wieder schwarz an.

Weitere Beispiele

Eidechse bereit

Hier ist ein weiteres Beispiel fĂŒr diesen Teil der Technik...

Schildkröte bereit

Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Tiere natĂŒrlich auch ganz mit Punkten fĂŒllen, wie Sie es mit den Kreisen getan haben. Das Interessante an dieser Arbeit ist, dass sich die Figuren von den anderen unterscheiden.

Schnabelvogel

Der Vogel ist etwas komplizierter. Kratzen Sie zuerst zwei gekrĂŒmmte Linien mit gelber Tinte.

Vogelkopf

Machen Sie den Bereich in der NĂ€he der Augen mit weißer Farbe.

></p><p>Um die Federn des Kopfes zu machen, machen Sie kleine Linien in Form von

Dann gehen Sie mit einer dunkleren Linie herum und machen Sie eine neue Reihe von Linien.

Vogel bereit

Bilden Sie den Körper des Vogels auch mit Linien und trennen Sie sie mit einigen helleren Punkten.

bereichen

FĂŒllen Sie die kleineren Bereiche der Vase mit farbigen Punkten, um Zeichnungen zu bilden.

Australier verwenden neben Kreisen und Tieren unter anderem auch stilisierte Blumen und pfeilförmige Figuren.

gefĂŒllte Gebiete

Verwenden Sie fĂŒr die Hintergrundpunkte vorzugsweise helle Farben.

Wenn Sie eine dunkle Farbe wie Marineblau wĂ€hlen, mischen Sie diese mit weißen Farbpunkten, um sie weicher zu machen.

blaue Ordnung

Im Gegensatz zu den reich verzierten schwarzen Bereichen erhielten die blauen Linien keine Verzierungen.

Aber da dieser etwas grĂ¶ĂŸer als die anderen ist, hat er eine nette Ausnahme bekommen.

Jetzt sind Sie dran!

Cachepo bereit

Neben KÀngurus verwenden australische Ureinwohner viele Reptilien (Krokodile, Eidechsen usw.) und Fische sowie Krieger.Sie können aber auch andere Tiere und Figuren Ihrer Wahl ausprobieren. Verwenden Sie einfach guten Geschmack und KreativitÀt.

Video Redaktionelle: High Catching

ï»ż
MenĂŒ