Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Kaktus-Kerze (Cereus Peruvianus)

Kaktus-Kerze (Cereus Peruvianus)

Technischer Name: Cereus peruvianus

Häufig gestellte Fragen Säulenkaktus, Kaktus-Kerze

Familie: Familie Cactaceae

Standort: Heimisch in S√ľdbrasilien, Argentinien, Uruguay.

Produktbeschreibung

Kakteen im Säulenformat können eine Höhe von bis zu 9,0 Metern erreichen und bilden große Klumpen. Jeder Ast erreicht einen Durchmesser von 12 bis 17 cm, in der jungen Phase kann er sich ohne Stacheln präsentieren.

Weiße große Blumen, die nachts sich öffnen.

Wie man Cereus pflanzt

Kaktus-Kerze (Cereus Peruvianus): eine

Sonnige Lage, gut durchl√§ssiger Boden. Bitten Sie um ein wachsendes Substrat, das reich an organischen Stoffen ist und mit Sand gemischt wird, um eine gute Drainage und Bel√ľftung zu gew√§hrleisten.

Im Sommer m√ľssen wir regelm√§√üig gie√üen und d√ľngen. Vermeiden Sie im Winter das Gie√üen, wenn Sie im Freien sind, wird der Regen mehr als genug sein.

Es ist eine einfache Pflegepflanze f√ľr diejenigen, die mit der Kultivierung von Kakteen beginnen.

Es kann die Grundlage f√ľr eine Steingarten-Umgebung bilden. Es ist eine Pflanze, die leicht und kosteng√ľnstig zu finden ist.

Wenn Sie mehrere in verschiedenen Gr√∂√üen erwerben, k√∂nnen Sie ein sch√∂nes Set haben und dann andere kleinere Kakteen und abgerundete Formen, einige Steine ‚Äč‚Äčund kleine Bl√ľtenpflanzen wie Calancoes und Sedum hinzuf√ľgen.

Video Redaktionelle: Cleistocactus

ÔĽŅ
Men√ľ