Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Autoreinigung & Etc

Autoreinigung & Etc.

Wie können Sie Ihr Auto reinigen, ohne den Lack oder die Polsterung zu beschädigen?

Autoinnenreinigung

- Stoff (Sitze und Sitze), Wasser mit Fl√ľssigseife verwenden.
Verwenden Sie zum Entfernen von Tierhaaren und kleinem Schmutz einen Staubsauger oder ein in die Hand gewickeltes Plastikband, wobei der Klebstoff nach au√üen zeigt, und dr√ľcken Sie auf die zu reinigende Stelle. Der Schmutz bleibt auf dem Band haften.
Wenn Sie der Meinung sind, dass das Band keine Wirkung hat, ersetzen Sie es durch ein neues und fahren Sie fort.

- F√ľr Kunststoffe (Armaturenbrett, T√ľrverkleidungen und Deckenstoffe) wird Wasser mit Fl√ľssigseife oder ausnahmsweise denaturiertem Alkohol (nach Pr√ľfung in einem nicht sichtbaren Bereich) verwendet.

- Die Verwendung von lösungsmittelhaltigen Reinigungsmitteln sollte so weit wie möglich vermieden werden.

- Immer mehrmals mit einem weichen, sauberen Tuch abwischen und zu viel Feuchtigkeit vermeiden.

Gläser

Verwenden Sie niemals Stahlwolle, um das Glas Ihres Autos zu reinigen.

Verwenden Sie zum Zeitungspapier Glasreiniger oder Alkohol, der keine fusseligen Tuchspuren hinterlässt.

Wenn die Heckscheibe einen Defroster hat, achten Sie auf die Innenreinigung.

Verwenden Sie niemals Scheuermittel oder ber√ľhren Sie scharfe oder spitze Gegenst√§nde, um die Heizf√§den nicht zu besch√§digen.

Körperarbeit

Autoreinigung & Etc: Wasser

Wichtig:

Beseitigen Sie so schnell wie möglich Vogelkot, Insekten, Teerabstriche und Fette, da diese Substanzen enthalten, die den Lack stark schädigen.

Was Sie nicht tun sollten:

- Reinigen Sie den Körper trocken.

- Verwenden Sie Benzin, Petroleum oder Fleckenentferner f√ľr die Reinigung des Lacks sowie f√ľr Kunststoffteile.

- Teerflecken, tote Insekten oder anderen Schmutz, der an der Farbe haftet, abkratzen.

- Waschen Sie den heißen Körper oder die Sonne.

- Reinigen Sie die Scheinwerfer mit trockenen oder scheuernden T√ľchern oder Reinigungs- oder L√∂sungsmitteln.

- Lassen Sie Schmutz auf dem Körper.

- Gehen Sie h√§ufig in den Schlamm, ohne die Unterseite des Fahrzeugs und die Innenseite der Kotfl√ľgel zu waschen.

- Kunststoffteile d√ľrfen nicht poliert werden.

- Verwenden Sie silikonhaltige Produkte.

Handwäsche

Autoreinigung & Etc: Schmutz


Sch√ľtten Sie viel Wasser auf das Fahrzeug, um den gr√∂√üten Teil des Schmutzes zu entfernen

Bereiten Sie einen Eimer Wasser mit Autoshampoo vor.

Vorsichtig mit einem weichen Schwamm abwischen, beginnend an der Decke.

Reinigen Sie den Schwamm ständig.

Zum Schluss mit klarem Wasser reinigen, um alles Wasser mit Shampoo zu entfernen, und das Fahrzeug mit einem Veloursleder trocknen.

Niemals den Fahrzeugboden mit Kerosin oder Mineral√∂len pulverisieren, wie es an Tankstellen √ľblich ist.
Diese Art von Produkt trocknet die Kautschuke und f√ľhrt zum Verderben von Bremsbel√§gen und -bel√§gen.

Bespr√ľhen Sie das Fahrgestell Ihres Autos nicht mit verbranntem oder Rizinus√∂l.
Ein solches Verfahren beschädigt die Aufhängungsgummis, Schläuche und sammelt Staub an.

Tipps zum Waschen

So entfernen Sie einen Aufkleber

Video Redaktionelle: Professionelle Autoreinigung - Komplette Anleitung Step by Step

ÔĽŅ
Men√ľ