Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Die Brasilianische Kurzhaarkatze (Brasilianisch Kurzhaar)

Die brasilianische Kurzhaarkatze (Brasilianisch Kurzhaar)

Unsere brasilianischen K├Ątzchen verlie├čen die Stra├čen, um international anerkannt zu werden.

Erfahren Sie mehr ├╝ber die weltweit bekannte brasilianische Kurzhaarrasse!

Seit 1998 kann die brasilianische Hauskatze nicht mehr als "K├Âter" bezeichnet werden: Nach einer Kampagne, die 1985 vom internationalen Katzenrichter Paulo Ruschi gestartet wurde, erhielten unsere Katzen endlich Rasse, Namen und einen international anerkannten Standard.

Short Hair ist die einzige Rasse brasilianischen Ursprungs, die in der WCF - World Cat Federation registriert ist.

Herkunft des brasilianischen Kurzhaars

Die brasilianischen Kurzhaarkatzen stammen von europ├Ąischen Katzen ab, die zum Zeitpunkt der Kolonialisierung von Seeleuten mitgebracht wurden.
Im freien Leben haben sich diese Tiere im Laufe der Jahre an die neue Umgebung angepasst und sind agil, intelligent, stark und sehr resistent gegen Krankheiten geworden.

K├Ârperliches Erscheinungsbild der Katze durch die brasilianische Short

Brasilianisches kurzes Haar

In der brasilianischen Katzenrasse werden alle Farben akzeptiert.

Sie sind mittelgro├če Katzen, schlank und gleichzeitig kr├Ąftig und muskul├Âs, aber nicht so robust wie europ├Ąisch-amerikanische Katzen.

Sie haben einen ausgeglichenen K├Ârper, der ihnen gro├če Beweglichkeit verleiht und ausgezeichnete J├Ąger sind.

Das Fell ist kurz und seidig, gut geschlossen und ohne Unterwolle.
Alle Farben werden akzeptiert und die Augenfarbe sollte zum Fell passen.

Brasilianisches Katzentemperament

von der brasilianischen kurz


Die Kurzhaarkatze ist eine Katze von ausgezeichnetem Temperament, sehr verspielt und liebevoll.
Sie sind den Besitzern sehr verbunden und akzeptieren das Zusammenleben mit Kindern und anderen Tieren.

Sie sind keine nerv├Âsen oder launischen Tiere, im Gegenteil, sie sch├Ątzen die menschliche Gesellschaft sehr und suchen st├Ąndig nach Besitzern f├╝r Aufmerksamkeit und F├╝rsorge.

Sie miauen normalerweise, wenn sie etwas warnen wollen - zum Beispiel, wenn sie hungrig sind -, aber sie sind keine Katzen, die viel sprechen, wie es bei Siamesen und Abessiniern der Fall ist.

Ebenfalls nicht so leise wie der Perser, sind sie aktive Tiere, die Zugang zu Orten haben m├╝ssen, an denen sie spielen, springen und rennen k├Ânnen.
Wenn sie jedoch nicht gut behandelt werden, k├Ânnen sie elend werden.

Ein Rennen in Formation

Der brasilianische Katzenverband erteilt die Erstregistrierung (IR) f├╝r Exemplare, die dem Rassestandard entsprechen, und die endg├╝ltige Aufzeichnung (LO) f├╝r diejenigen, die Titel in Ausstellungen erhalten.

Wenn sich Ihre Katze dem Rassestandard n├Ąhert und die Aufzeichnung erhalten m├Âchte, k├Ânnen Sie das Tier zur Bewertung auf einer Ausstellung eines der CFB-Clubs (Confedera├ž├úo de Felinos do Brasil) mit zwei WCF-Richtern (World Cat Federation) mitnehmen ).

Pr├╝fen Sie unten den von der WCF anerkannten detaillierten Rassestandard:

brasilianische Katze

TYP: Allgemeines Erscheinungsbild einer gesunden Katze, leicht schlank, schnell und elegant.
K├ľRPER: Fest, mittelgro├č, nicht kompakt und leicht schlank.
BEINE: Feste Beine, nicht zu muskul├Âs, mittellang, mittelgro├č und abgerundete F├╝├če.
RABO: Mittellang bis lang, an der Basis nicht dick, bis zum Ende d├╝nner.
KOPF: Klein bis mittelgro├č, l├Ąnger als breit, leicht keilf├Ârmig.
OHREN: Gro├če Ohren mit Haarb├╝scheln fast gerade nach oben. Seine H├Âhe ist gr├Â├čer als die L├Ąnge der Basis.
AUGEN: Runde Form. Alle Farben werden akzeptiert. Der Abstand zwischen den beiden Augen betr├Ągt eineinhalb Augen voneinander.
NASE: Mittelgro├č bis gro├č mit einer leichten W├Âlbung an der Basis.
HALS: Mittlere bis gro├če L├Ąnge, nicht muskul├Âs. Einfach ruhig.
KINN: Starkes Kinn.
BOCHECHAS: Leicht entwickelt.
HAARKLEID: Kurz, seidig, fest geschlossen, dicht am K├Ârper anliegend. Ohne Unterwolle.
FEHLER: Abnormaler oder geknoteter Schwanz, scharfer Stopp (Bruch / Depression) an der Nasenwurzel, Unterwolle, kompakter K├Ârper.
FARBEN: Alle Farben werden akzeptiert. Bevorzugt werden die bereits bekannten.
TEMPERAMENT: Aktiv, f├╝gsam und freundlich.
DISQUALIFIKATION: Gem├Ą├č den allgemeinen Regeln f├╝r Show und Kreation.

Video Redaktionelle: Maine Coon | Reportage f├╝r Kinder | Anna und die Haustiere

´╗┐
Men├╝