Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wohnungskatzen - Können Sie Glücklich Sein?

Wohnungskatzen - können sie glücklich sein?

Katzen - können sie in der Wohnung glücklich sein?
Die Antwort lautet ja, sicher!

Verstehen Sie die Sorgfalt, die erforderlich ist, um Wohnungskatzen zu kreieren und zu unterhalten.

Eine Katze ohne Zugang zur Straße ist eine Katze ohne Gefahr!

Einer der Hauptzweifel eines jeden, der darüber nachdenkt, eine Katze aufzunehmen, ist: Wird er sich daran gewöhnen, in einer Wohnung zu leben?

Der Mythos, dass Katzen "unabhängig sind und Freiheit brauchen", besteht nach wie vor.

Das Problem ist, dass derzeit ein Großteil der Bevölkerung im städtischen Umfeld lebt, was für eine Muschi, die unbeaufsichtigt das Haus verlässt, viele unmittelbare Gefahren mit sich bringt.

Verkehrsreiche Straßen, Gift gegen Schädlinge, kontaminierte Abfälle und Krankheiten, die von den vielen streunenden Tieren übertragen werden, sind nur einige Beispiele für die Gesundheits- und Lebensgefahren eines Kätzchens in einer Großstadt.

Wenn Sie also darüber nachdenken, eine Katze zu bekommen und in einer Wohnung zu leben, wissen Sie, dass dies wahrscheinlich die beste Lebensbedingung ist, die er haben kann.

Eine erwachsene Katze kann sich auch in der Wohnung anpassen

Haben Sie sich in eine erwachsene Katze verliebt und darüber nachgedacht, sie zu adoptieren?
Keine Sorge, Katzen sind extrem in der Lage, sich an neue Situationen anzupassen.

Glückliche Katzen

Selbst wenn Sie in der Freiheit der Straße aufgewachsen sind, wird die Katze mit Sicherheit glücklicher sein, ein Zuhause zu haben, einen Teller voll zu essen und eine kleine Ecke, in der Sie sich in Ruhe ausruhen können.

Glauben Sie mir, sie passen sich - und das ziemlich schnell - diesem neuen Lebensstil an!

So unterhalten Sie Ihre Wohnungskatze

Katzen sind aktive und intelligente Tiere.
Wenn sie in einer Wohnung leben, neigen sie dazu, fauler und untergebracht zu werden.

Es ist wahr, dass Katzen gerne stundenlang schlafen, aber sie brauchen auch einen Moment des Tages, um den Geist abzulenken und Energie zu verbrauchen!

Mit einer Katze kann fast alles zum Witz werden

Mit einer Katze kann fast alles zum Witz werden

Neugierige Tiere, die mit einer Katze fast alles zum Witz werden lassen.

Paperball- oder Alufolienwahlen werden oft bevorzugt - manche lernen sogar, sie wie Hunde zurückzugeben!

Spielzeug mit Gummibändern und Federn unterhalten auch die Katzen.
Binden Sie ein langes Gummiband an ein Stück Stoff oder ein paar Federn und Sie werden sehen, wie Ihre Katze große Sprünge macht, um Ihre "Jagd" zu beginnen!

Katzen sind unabhängiger als Hunde und können alleine spielen.
Aber diejenigen, die faul sind, brauchen möglicherweise zusätzliche Hilfe.

Interagiere mit deiner Wohnungskatze und stimuliere ihn zum Spielen, es ist sehr wichtig für seine körperliche und geistige Gesundheit!

Regale mit Kissen und wo die Katze gehen kann, sind auch eine großartige Möglichkeit, die Muschi, die in der Wohnung lebt, zu unterhalten und zu trainieren.

Achten Sie darauf, dass Ihre Katze nicht übergewichtig wird

Die Wohnungskatze kann ein wirklicher Nahrungsmitteljunkie werden. Bewegungsmangel ist die Hauptursache für Übergewicht bei Plattkatzen.

Da sie nicht auf die Jagd gehen und der Platz begrenzt ist, können sie sich langweilen und anfangen zu essen, um die Zeit zu vertreiben.

Wenn Ihre Katze mollig ist, sollten Sie so schnell wie möglich damit beginnen, die tägliche Futtermenge zu kontrollieren, die Ihnen angeboten wird.

Stellen Sie Ihrer Wohnungskatze einen Schaber zur Verfügung - und schonen Sie Ihre Möbel!

Die Nägel der Katzen müssen regelmäßig geschärft werden.
In der ländlichen Umgebung kratzen Katzen an Baumstämmen, um ihre Nägel scharf zu halten.

Daher ist es wichtig, dass der Katzenbesitzer einen geeigneten Platz zur Verfügung stellt Katzenkratzer - oder er wird sicher die neue Couch oder den Wohnzimmerteppich benutzen!

Achte auf die Fenster! Haben Sie Sicherheitsnetze an jedem Wohnungsfenster

Katzen lieben Fenster

Katzen lieben Fenster

Neugierig, Jäger und Liebeshöhen: Die Persönlichkeit einer Katze ist die perfekte Mischung für Unfälle mit Fenstern! Denken Sie nicht, "die Katze weiß, wie man sich umdreht" oder "er ist schlau, er wird nicht fallen".

Nur ein kleiner Vogel, der näher kommt oder ein schlecht kalkulierter Sprung, bei dem die Katze einen schweren oder sogar tödlichen Unfall erleidet.

Befindet sich eine Katze in der Wohnung, müssen Fenster und Balkone über Sicherheitsnetze verfügen.

Video Redaktionelle: ?So machst du deine Katze glücklich | 5 Tipps | Teil 1 von 3


Menü