Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Krebs...

Krebs...


Sexuell ├╝bertragbare Krankheiten!

Chancroid ist eine sexuell ├╝bertragbare Krankheit, die durch das Bakterium Hemophilus ducreyi verursacht wird und anhaltende und schmerzhafte Geschw├╝re im Genitalbereich hervorruft.

Als eine in Nordamerika selten auftretende Krankheit hat die Zahl der F├Ąlle von Kanzerosen in letzter Zeit zugenommen.

Eine Person mit einem Ulcus chancroidis hat ein h├Âheres Risiko, mit dem humanen Immundefizienz-Virus (HIV) infiziert zu werden, wenn sie diesem ausgesetzt ist.

Symptome und Diagnose

Die Symptome beginnen 3 bis 7 Tage nach der Infektion. Kleine schmerzhafte Bl├Ąschen in den Genitalien und um den Anus brechen schnell und bilden flache Geschw├╝re.

Diese k├Ânnen wachsen und schmelzen. Die Lymphknoten der Leistengegend werden schmerzhaft, vermehren sich und verschmelzen zu einem Abszess (eitrige Ansammlung).

Die Haut auf dem Abszess kann hyper├Ąmisch und gl├Ąnzend werden und rei├čen, so dass der Eiter ├╝ber die Haut versch├╝ttet wird.

Die Diagnose von Chancroid basiert auf seinem Auftreten und den Ergebnissen von Untersuchungen anderer Ursachen von Geschw├╝ren

. Die Entnahme einer Eiterprobe aus einem Ulkus und das Laborwachstum der Bakterien, was technisch schwierig ist, k├Ânnen dem Arzt helfen, die Diagnose zu stellen.

Behandlung

Ein Antibiotikum (Ceftriaxon oder Erythromycin) wird mindestens 7 Tage lang alle 6 Stunden injiziert.

Der Eiter eines vergr├Â├čerten Lymphknotens kann mit Hilfe einer Spritze entfernt werden.

Die Person mit Kanzerose wird mindestens 3 Monate lang vom Arzt kontrolliert, um sicherzustellen, dass die Infektion geheilt ist.

Nach M├Âglichkeit werden alle Sexualpartner gescreent, um sie gegebenenfalls untersuchen und behandeln zu k├Ânnen.

Video Redaktionelle: Krebs bei jungen Menschen - Diesen Kampf werde ich gewinnen! | WDR Doku

´╗┐
Men├╝