Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Chuchu (Sechium Edule)

Chuchu (Sechium edule)

Name Botanico: Sechium edule (Jacq.) Swartz

H├Ąufig gestellte Fragen Chuchu, Xuxu

Familie: Angiospermen - Familie Cucurbitaceae

Standort: Mittelamerika

Chuchu (Sechium edule) - Beschreibung

Der Chuchu ist eine Frucht, die Pflanze hei├čt Chuchuzeiro oder einfach
Fu├č-von-Chuchu.

Es ist ein krautige Rebe, mit flexiblen Stielen und dicken, gro├čen Bl├Ąttern verwurzelt und die Zweige haben das Vorhandensein von Ranken, die an allem haften und die Pflanze st├╝tzen.

Seine Gr├Â├če ist schwierig zu bestimmen, da er sich stark verzweigt und gro├če Gitter bildet, aber ungef├Ąhr 6,0 Meter vom Hauptast entfernt stehen sollte.

Es hat eine Produktionsdauer von 3 Jahren, aber im Eigenanbau kann es viel l├Ąnger dauern.

Die Bl├╝ten sind wei├č und klein, gefolgt von ovalen Fr├╝chten, die charakteristisch gro├č in Creme, Hellgr├╝n oder Dunkelgr├╝n sind, beide mit hartem Fruchtfleisch mit Schleim.
Einige m├Âgen eine Art Dorn haben.

Chuchu (Sechium edule) - Kultivierungsart

Sonnige Lage, mildes Klima und reichhaltiger Boden organische Materie und gut durchl├Ąssig.

Die Pflanze ist anf├Ąllig f├╝r Frost, daher ist ihr Anbau eher f├╝r mildere Winterregionen geeignet.

Direktsaat in Beet und Boden:

Chuchu (Sechium edule)

Chuchu (Sechium edule)

Der Chuchuzeiro wird aus reifen Fr├╝chten gepflanzt, wenn sich die breitere Spitze zu ├Âffnen beginnt, manchmal bis der erste Zweig bereits gekeimt ist.

Bereiten Sie die Pflanzgrube mit gut gew├╝rztem D├╝nger f├╝r H├╝hnertiere vor, etwa 1 kg pro Molt, und f├╝gen Sie 100 g NPK-D├╝ngerformulierung 4-14-8 und organische Verbindung hinzu, mischen und gie├čen Sie sie.

Die Fr├╝chte dazugeben und mit der organischen Verbindung vervollst├Ąndigen.

Pflanzen Sie mit einem Nachhilfelehrer, Espaldeira oder Zaun, da dieser dazu neigt, stark zu wachsen.

Verwenden Sie f├╝r die Produktion einen Abstand von 5,0 x 5,0 Metern.

F├╝llen Sie die N├Ąhrstoffe jeden Monat mit der zum Pflanzen empfohlenen Mischung auf.

Die beste Zeit, eine Ernte zu beginnen, ist im Sommer f├╝r den S├╝den und S├╝dosten und f├╝r die Regenzeit in den anderen Regionen.

Tipps und Pflege zur Chuchu-Kultivierung

Chuchu (Sechium edule) in der K├╝che


Die kulturellen Behandlungen f├╝r den Chuchuzeiro sind einfach, die Pflanze im Laufband oder Espaldeira zu f├╝hren.

Dies kann mit vergrabenen Moir├Áes und Drahtstr├Ąngen geschehen, die gedehnt und gut gebunden sind, wobei die Ausrichtung nach Norden erfolgt, wodurch die Leuchtkraft der Pflanze erh├Âht wird.

Anfahrkontrolle ist auch notwendig, um Wettbewerb zu vermeiden.

F├╝r diejenigen, die im Hausgarten wachsen werden, pflanzen Sie den Chuchu in eine Laube, die Pflanze gibt nach dem Schlie├čen des Raumes einen guten Schatten und kann die Struktur sein, die verwendet wird, um Tische und St├╝hle f├╝r eine Familienfreizeit zu stellen.

Es gibt nur wenige Insekten, die die Pflanze angreifen, aber Nematoden, Milben und Schnecken k├Ânnen Probleme verursachen.

Das Anpflanzen von Abwehrpflanzen, wie zTajetes (Tajete Patula)aruda (Ruta graveolens)kann das Problem umgehen.

Verwenden Sie f├╝r Schnecken Asche vom Kamin oder vom Herd (kann kein salzhaltiger Grill sein), die auf den Betten verteilt ist. Auch attraktive K├Âder k├Ânnen verwendet werden.

Chuchu (Sechium edule) - Ernte

Die Ernte kann je nach Region das ganze Jahr ├╝ber erfolgen.

Die neu gebildeten Fr├╝chte werden zur Herstellung von Gurken vermarktet und die gr├Â├čten werden bereits geformt geerntet.

Warten Sie nicht, bis sie sehr reif sind, da sie hart und geschmacklos werden.

Eigenschaften von Chuchu

Chuchu (Sechium edule) im Handel


Der Chuchu ist leicht verdaulich und sollte gekocht in Form von Salat, Eint├Âpfen oder Suppen gegessen werden.
Es ist reich an Kalium, Vitaminen A und C.

Ein Tipp: Den Chuchu im Dampf kochen, sch├Ąlen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Wenn es gekocht, aber immer noch knusprig ist, geben Sie kaltes Wasser hinein, um das Kochen zu beenden.

Abgie├čen und mit Oliven├Âl mit Kr├Ąutern oder einfach mit Oliven├Âl, Petersilie und Schnittlauch mit trockenen Thymianbl├Ąttern abschmecken.

Video Redaktionelle: O chuchu. (Sechium edule)

´╗┐
Men├╝