Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Ton Zum Modellieren Und FĂŒr Skulpturen: Wie Man Speichert Und Wiederherstellt

Ton zum Modellieren und fĂŒr Skulpturen: Wie man speichert und wiederherstellt

Reichlich in der Natur, an den Ufern von FlĂŒssen, in Mangroven und anderswo anzutreffen, wird Ton seit Jahrtausenden vom Menschen fĂŒr kĂŒnstlerische Darstellungen und sogar zur Herstellung von Utensilien verwendet. Hier erfahren Sie, wie Sie das Beste daraus machen.

Extrem gĂŒnstig und einfach zu manipulierenDer Ton hat eine enorme ElastizitĂ€t. Es ermöglicht die AusfĂŒhrung von Arbeiten von den feinsten (Skulpturen) bis zu den rauesten (KĂŒchenutensilien und Gartenarbeit).

Es kann recycelt und jahrelang in seinem natĂŒrlichen Zustand gehalten werden, wobei nur wenig Pflege und Feuchtigkeit erforderlich sind.

Aufbewahrung und Pflege von Naturton

Wenn es trocken oder ausgehĂ€rtet ist, sollte der Ton einige Tage in Wasser getaucht werden. Am liebsten in kleinen StĂŒcken.

Wenn es nass oder zu weich ist, ohne PlastizitÀt (wenn der Ton die HÀnde nicht verlassen will), wird genug genommen, um ein Quadrat zu machen. Schlagen Sie es beharrlich gegen ein Brett oder eine OberflÀche, die nass sein kann.

Wechseln Sie die Seiten, bis das Wasser austritt. Es wird verwendet, um auch die Verunreinigungen zu entfernen, die als Reste von Gips, Zweigen und Steinen auftreten.

Wie man Lehm wiederherstellt, der fĂŒr eine lange Zeit gespeichert wurde

Ton

Wenn der Ball oder das Quadrat plastisch geworden ist, stecke einen Finger in die Mitte des Tons oder in die Ecken. Material fast vollstĂ€ndig durchqueren. FĂŒllen Sie diesen Hohlraum mit Wasser.

Dann kleben Sie das Loch mit einem StĂŒck Ton, halten Sie das Wasser im Inneren und halten Sie die Feuchtigkeit.

Die Anzahl der Löcher hĂ€ngt davon ab, ob der Ton mehr oder weniger feucht ist, es ist nicht sehr wichtig. Sie werden mit etwas Übung herausfinden, was das Beste ist.
Dann platzieren Sie den Ball oder das Quadrat, das in Plastik eingewickelt ist (lassen Sie keine Luft hinein), an einem kĂŒhlen Ort, entfernt von der Sonne... und das war's!

Die Dauer des Tons ist praktisch unendlich. Der Prozess der Befeuchtung ist eine Konstante in einem Atelier. Auf diese Weise wartet der Ton darauf, Ihre kĂŒnstlerischen Ideen zu verwirklichen.

Obwohl Ton ein ausgezeichnetes Material ist, das seit Jahrtausenden verwendet wird, darf nicht vergessen werden, dass er durch Schulmasse oder Modelliermasse fĂŒr manuelle Arbeiten ersetzt werden kann.

Die Masse des Modellierens findet sich in jedem SchreibwarengeschĂ€ft oder sogar in GeschĂ€ften, die auf die bildende Kunst ausgerichtet sind, insbesondere um kleine StĂŒcke aufzufĂŒhren.

Video Redaktionelle:

ï»ż
MenĂŒ