Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Bindehautentz├╝ndung: Vorbeugung Und Behandlung

Bindehautentz├╝ndung: Vorbeugung und Behandlung

Bindehautentz├╝ndung ist eine Entz├╝ndung der Bindehaut, eine transparente Membran, die den Augapfel umgibt. Es ist h├Ąufiger in trockenen Zeiten wie dem Winter. Erfahren Sie, wie Sie Bindehautentz├╝ndungen vorbeugen und behandeln k├Ânnen.

Arten der Bindehautentz├╝ndung und ihre Symptome

Bindehautentz├╝ndung kann allergisch, bakteriell oder viral sein.

A allergische Bindehautentz├╝ndung wird durch die Wirkung von Faktoren wie Verschmutzung, Chlor im Pool, Haushaltsreiniger, Make-up oder sogar durch Bl├╝tenpollen verursacht. Das hei├čt, es ist nicht ansteckend.
Durch Umweltverschmutzung verursachte Entz├╝ndungen treten im Winter h├Ąufiger auf, wenn giftige Gase die Atmosph├Ąre von Gro├čst├Ądten st├Ąrker belasten. Pollen treten im Fr├╝hjahr h├Ąufiger in l├Ąndlichen Gebieten auf.

Frauenh├Ąnde schlossen die Augen

Eine bakterielle Bindehautentz├╝ndung kann nur ein Auge befallen, trifft jedoch h├Ąufig beide. Es hat eine gelbliche und dicke Ausscheidung, wodurch die Augen ziemlich geschwollen sind. Es dauert 10 bis 14 Tage, aber weniger, wenn die Behandlung bald beginnt.

Der Virustyp ist ansteckender als der bakterielle - und mit 95% auch der h├Ąufigste. Es erzeugt auch eine viskose Entladung, die wei├člich oder gelblich sein kann.

Es kann von einem Nasenausfluss oder einer Ohrenentz├╝ndung begleitet sein und zeigt sich in der Regel zuerst auf einem Auge und etwa drei Tage sp├Ąter auf dem anderen.
Eine virale Konjunktivitis ist im Sommer h├Ąufiger und dauert selbst unter der Behandlung l├Ąnger: etwa 20 Tage.

├ťbertragung und Symptome einer Bindehautentz├╝ndung

Wie wir gesehen haben, wird eine Bindehautentz├╝ndung vom allergischen Typ nicht ├╝bertragen, sondern erworben, wenn sie mit dem die Reizung verursachenden Faktor in Kontakt kommt. Bakterien und Viren werden jedoch von Person zu Person weitergegeben.

Die bakterielle Konjunktivitis wird durch den physischen Kontakt der Person oder des Objekts ├╝bertragen, die bzw. das mit der nicht kontaminierten Person kontaminiert ist. Umarmungen und die Verwendung von Waschlappen, Brillen oder Kopfkissen k├Ânnen riskant sein.

Der Virus wird auf die gleiche Weise ├╝bertragen und schlie├čt andere ein. Wenn Sie sich einfach nur im Haus aufhalten, z. B. in Klassenzimmern, Bussen oder Aufz├╝gen, kann dies zur Ansteckung einer anderen Person f├╝hren.

Zus├Ątzlich zu den speziellen Symptomen jeder Art von Bindehautentz├╝ndung, die bereits erw├Ąhnt wurden, gibt es Universalien, dh solche, die immer vorhanden sein werden. Sie bestehen aus w├Ąssrigen, roten Augen, Juckreiz, verschwommenem Sehen, sandigen Augen und geschwollenen Augenlidern.

Bindehautentz├╝ndung vermeiden

Augentropfen

Waschen Sie immer Ihre H├Ąnde. Vermeiden Sie es, Ihre H├Ąnde an die Augen zu nehmen, wenn sie nicht sauber sind.

Setzen Sie sich keinen Wirkstoffen aus, die Sie m├Âglicherweise reizen. Entkomme schwereren Laufzeiten, wenn sich mehr Schadgase in der Luft befinden. Nicht in Schwimmb├Ądern einweichen - oder zumindest eine Schwimmbrille tragen.

Teilen Sie kein Make-up, Bade- oder Bettzeug, keine Brille, Kontaktlinsen oder Augentropfen. Ber├╝hren Sie niemals die Augentropfenflasche.

Wenn m├Âglich, halten Sie m├Âglichst wenig Zeit in Innenr├Ąumen mit vielen Personen.

Behandlung der Bindehautentz├╝ndung

Das erste, was Sie tun m├╝ssen, wenn Sie die Symptome sp├╝ren, ist, einen Spezialisten aufzusuchen - in diesem Fall einen Augenarzt. Nur er kann den Ursprung der Krankheit ├╝berpr├╝fen und die entsprechende Behandlung verschreiben.

Vorher keine Selbstmedikation durchf├╝hren. Wenn Sie nicht mit der Behandlung beginnen, lindern Sie Beschwerden mit kalten Kochsalzkompressen ├╝ber den Augenlidern. Schmiermitteltropfen oder k├╝nstliche Tr├Ąnen k├Ânnen helfen.

Die bakterielle Konjunktivitis wird mit antibiotischen Augentropfen behoben. Viren heilen in der Regel innerhalb von 20 Tagen von selbst aus. In dieser Zeit m├╝ssen jedoch einige Medikamente verabreicht werden.

Dies ist der Fall bei Antihistaminika, topischen Steroiden, antiviralen Wirkstoffen und oralem Aciclovir. Dies h├Ąngt von der Art des Virus ab, das die Infektion verursacht hat.

Video Redaktionelle: Bindehautentzu╠łndung: Was tun? - NetDoktor.de

´╗┐
Men├╝