Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Infiltration Value Und Sumidoro - Wie Verteilen

INFILTRATION VALUE und SUMIDORO - wie verteilen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Abwässer auf den Boden zu verteilen:

INFILTRATION

- Infiltrationsrinnen - Rohrsystem.

- Sp√ľlbecken - Entw√§sserungssystem mit Kasten oder bodenlosem Zylinder.

Die Verwendung des einen oder anderen Bodens h√§ngt von der Art des Bodens und den f√ľr seine Ausf√ľhrung verf√ľgbaren Ressourcen ab.

Wenden Sie sich an einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie die beste Option festlegen.

- Infiltrationswehr: Rohrsystem

- Aufbau:
besteht aus dem Ausheben eines oder mehrerer Gräben, in denen Rohre verlegt sind, durch die die Abwässer aus den Klärgruben in den Boden fließen können.

Die Gesamtlänge der Rohrleitungen hängt von der Art des Bodens und der Menge des zu behandelnden Abwassers ab. In poröserem Gelände (z. B. sandigem) reichen 8 m Rohre pro Person auf weniger porösem Boden (z. B. Ton) aus. Pro Person werden 12 m Schlauch benötigt.
F√ľr einen guten Systembetrieb sollte jedoch jede Rohrleitung nicht l√§nger als 30 m sein.

Wenn das Gelände den Bau der Gräben in den Mengen und in den erforderlichen Längen nicht zulässt, kann eine größere Anzahl von Zweigen mit kleineren Längen hergestellt werden.

Ein Beispiel ist, wenn das Auftreten von Hindernissen (ein Baum oder ein Stein) groß ist oder der Platz nicht ausreicht.

Die Röhren sollten einen Durchmesser von 10 cm haben und auf einer 10 cm dicken Schicht Schotter oder Kies auf dem Boden der Infiltrationsgräben sitzen.

Die ersten vier Rohre, die aus der Grube kommen, sollten zusammengef√ľgt werden.
Zwischen den anderen Rohren sollte ein Abstand von 0,5 cm verbleiben, damit das Abwasser beim Abstieg durch die Rohre austreten kann.

Neben diesen R√§umen sollten die Rohre abgedeckt werden (nur oben mit einem St√ľck Plastikplane oder einem anderen undurchl√§ssigen Material, um das Eindringen von Schmutz in die Rohre zu verhindern.

Dann werden die Gräben mit einer Schicht Kies bis zur halben Höhe und der Rest mit dem Boden selbst geschlossen.

An Anschlussstellen oder Abzweigungen von Rohren wird die Verwendung von Verteilerkästen empfohlen.

Infiltrationsrinnen (II):

Empfohlen f√ľr Orte, an denen der Grundwasserspiegel nahe an der Oberfl√§che liegt.

Dieses System besteht aus dem Ausheben eines oder mehrerer Gr√§ben, in denen Entw√§sserungsrohre mit Kies oder Bambus gelegt werden, die f√ľr die Entw√§sserung vorbereitet sind, wobei der Kern entfernt wird, der es erm√∂glicht, entlang seiner L√§nge in die Bodenabl√§ufe von zu flie√üen der Kl√§rgrube.

INFILTRATION VALUE und SUMIDORO - wie verteilen: value

Die Gesamtlänge der Gräben hängt von der Art des Bodens und der Menge des zu behandelnden Abwassers ab. Auf sandigen Böden reichen 8 m Gräben pro Person aus. In Lehmböden werden pro Person 12 m Gräben benötigt.
F√ľr einen reibungslosen Betrieb des Systems sollte jedoch jede Rohrleitung nicht l√§nger als 30 m sein.

Wenn das Gelände den Bau der Gräben in den Mengen und in den erforderlichen Längen nicht zulässt, kann eine größere Anzahl von Zweigen mit kleineren Längen hergestellt werden.

Ein Beispiel ist, wenn das Auftreten von Hindernissen (ein Baum oder ein Stein) groß ist oder der Platz nicht ausreicht.

Die Röhren sollten einen Durchmesser von 10 cm haben und auf einer 10 cm dicken Schicht Schotter oder Kies auf dem Boden der Infiltrationsgräben sitzen.

Die ersten vier Rohre, die aus der Grube kommen, sollten zusammengef√ľgt werden.
Zwischen den anderen Rohren sollte ein Abstand von 0,5 cm verbleiben, damit das Abwasser beim Abstieg durch die Rohre austreten kann.

Neben diesen R√§umen sollten die Rohre abgedeckt werden (nur oben mit einem St√ľck Plastikplane oder einem anderen undurchl√§ssigen Material, um das Eindringen von Schmutz in die Rohre zu verhindern.

Dann werden die Gräben mit einer Schicht Kies bis zur halben Höhe und der Rest mit dem Boden selbst geschlossen.

An Anschlussstellen oder Abzweigungen von Rohren wird die Verwendung von Verteilerkästen empfohlen.

Abhängig von der Anzahl der Personen und der Art des Geländes kann daher mehr als eine Linie von Rohren / Gräben erforderlich sein.

Siehe auch p. Ventil auf Abwasser pr√ľfen

INFILTRATION VALUE und SUMIDORO - wie verteilen: infiltration

Untergang:

Die Sp√ľle ist ein Brunnen ohne Bodenplatte, der es dem Abwasser aus der Kl√§rgrube erm√∂glicht, in den Boden einzudringen.

Der Durchmesser und die Tiefe der Sp√ľlen h√§ngen von der Abwassermenge und der Art des Bodens ab. Es sollten jedoch keine H√§nde mit einem Durchmesser von 1 m und einer Tiefe von mehr als 3 m vorhanden sein, um die Konstruktion zu vereinfachen.

Die Sp√ľlen k√∂nnen aus massiven Ziegeln oder Betonbl√∂cken oder mit vorgefertigten Betonringen hergestellt werden.

Der Bau eines Sp√ľlbeckens beginnt mit dem Graben des Lochs, etwa 3 m von der Kl√§rgrube entfernt und etwas tiefer, um den Abfluss durch die Schwerkraft zu erleichtern.

Die Tiefe des Lochs sollte 80 cm gr√∂√üer sein als die d√ľnne H√∂he des Sp√ľlbeckens.
Auf diese Weise kann eine Steinschicht am Boden des Sp√ľlbeckens angebracht werden, um eine schnellere Infiltration in den Boden und eine 20 cm dicke Erdschicht auf der √Ėlwannenabdeckung zu erm√∂glichen.

Es wird empfohlen, dass der Durchmesser der Sp√ľlen mit Betonsteinw√§nden mindestens 1,5 m betr√§gt, um das Sitzen zu erleichtern. Die Bl√∂cke d√ľrfen nur mit Zementm√∂rtel und Sand in die waagerechten Fugen gesetzt werden.

Vertikale Fugen sollten nicht mit Mörtel behandelt werden, um den Abfluss zu erleichtern.

Ziegel oder Blöcke sollten nur mit Zement und Sandmörtel in den horizontalen Fugen verlegt werden.

Wenn die Wände aus vorgefertigten Betonringen bestehen, sollten sie nur ohne Fugen aufeinander gelegt werden, damit das Abwasser abfließen kann.

Diese Ringe können direkt von lokalen Herstellern von Betonfertigteilen oder Zementartefakten bezogen werden.

Vertikale Fugen sollten voneinander beabstandet sein (im Fall eines massiven Ziegels von einem Ziegel) und sollten nicht vorgeformt sein. Sie sollten nur ohne Rillen aufeinander gelegt werden, damit das Abwasser fließen kann.

Die Platte oder Abdeckung des Sp√ľlbeckens kann aus einer oder mehreren Betonfertigteilen bestehen oder an Ort und Stelle ausgef√ľhrt werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Armierung in Form eines Siebs erfolgt.

INFILTRATION VALUE und SUMIDORO - wie verteilen: verteilen

Sp√ľle Ma√ünahmen

Brunnen ohne Bodenplatte, damit das Abwasser der Klärgrube in den Boden eindringen kann.

Der Durchmesser und die Tiefe der Sp√ľlen h√§ngen von der Abwassermenge und der Art des Bodens ab.

Sie sollten jedoch nicht einen Durchmesser von weniger als 1 m und eine Tiefe von mehr als 3 m haben. Sie können aus Betonsteinen oder Betonfertigteilen hergestellt werden.

Nummer
von Menschen

Höhe

Durchmesser

Bis
07

2,50

2,00

Bis
10

3,00

2,00

Bis
14

3,50

2,00

Bis
21

4,0

2,00

Bis
24

4,5

2,00

Quellen: SEBRAE / caesb.df.gov.br

Video Redaktionelle:

ÔĽŅ
Men√ľ