Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Körperliche Bewegung - Anstrengung, Zweifel Und Antworten!

Körperliche Bewegung - Anstrengung, Zweifel und Antworten!

√úbung ist geplante k√∂rperliche Aktivit√§t, die wiederholt durchgef√ľhrt wird, um die Fitness zu entwickeln oder aufrechtzuerhalten.

K√∂rperliche Fitness ist die F√§higkeit, k√∂rperliche Aktivit√§ten auszuf√ľhren.

Um konditioniert zu werden und zu bleiben, sollte der Einzelne regelmäßig Sport treiben.

Die Übungen stärken das Herz und ermöglichen es ihm, mehr Blut in jeden Schlag zu pumpen.

Das Blut kann dann mehr Sauerstoff in den Körper abgeben, wodurch die maximale Menge an Sauerstoff erhöht wird, die der Körper aufnehmen und verwenden kann. Diese Menge, die als maximale Sauerstoffaufnahme bezeichnet wird, kann gemessen werden, um den Grad der Konditionierung eines Individuums zu bestimmen.
Übungen kommen dem Körper auf viele andere Arten zugute. Dehnen kann die Flexibilität erhöhen.
Krafttraining stärkt die Knochen und beugt Osteoporose vor.

Die √úbungen helfen auch, Verstopfung zu verhindern, einige Formen von Diabetes und LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) zu verhindern und zu kontrollieren.

Die √úbungen kommen Personen jeder Altersgruppe, einschlie√ülich √§lterer Menschen, zugute. J√ľngste Studien haben gezeigt, dass Bewegung die Muskeln geschw√§chter √§lterer Menschen in Pflegeheimen st√§rken kann. √Ąltere M√§nner, die weiter trainieren und an Langstreckenrennen teilnehmen, k√∂nnen ihre maximale Sauerstoffaufnahme aufrechterhalten.

Körperliche Bewegung - Anstrengung, Zweifel und Antworten!: zweifel

Inaktivit√§t und nicht das Altern selbst sind die Hauptursachen f√ľr den R√ľckgang der k√∂rperlichen Leistungsf√§higkeit √§lterer Menschen.

Die Vorteile des Trainings gehen verloren, sobald die Person aufh√∂rt, sie zu √ľben. Die Kraft des Herzens und der Muskeln nimmt ab, ebenso wie der Gehalt an hochdichtem Lipoprotein (HDL) - genannt gutes Cholesterin -, w√§hrend Blutdruck und K√∂rperfett zunehmen.
Selbst Ex-Athleten, die nicht trainieren, behalten keinen messbaren Langzeitnutzen.

Sie haben weder eine gr√∂√üere F√§higkeit zur Aus√ľbung k√∂rperlicher Aktivit√§ten, noch geringere Risikofaktoren f√ľr einen Myokardinfarkt oder eine schnellere Reaktion auf k√∂rperliche Bet√§tigung als diejenigen, die noch nie trainiert haben.

Beginn eines √úbungsprogramms

Körperliche Bewegung - Anstrengung, Zweifel und Antworten!: bewegung

Der sicherste Weg, ein Trainingsprogramm zu starten, besteht darin, die gew√§hlte √úbung oder Sportart mit einer geringen Intensit√§t auszuf√ľhren, bis die unteren oder oberen Gliedma√üen wund werden oder bis sie "schwer" werden.

In dieser Serie

  • K√∂rperliche Aktivit√§t im Jugendalter
  • Die √úbung
  • Dauer und H√§ufigkeit
  • Pr√§vention von Verletzungen
  • Erhitzen und Strecken
  • Die richtige √úbung ausw√§hlen
  • Pers√∂nlicher Trainer?

Wenn die Muskeln nach nur wenigen Minuten Training schmerzhaft werden, sollte der erste Satz nur diese Zeitspanne dauern.

Mit zunehmender Konditionierung sollte die Person l√§nger trainieren k√∂nnen, ohne Muskelschmerzen oder Beschwerden zu versp√ľren.

Wenn es m√∂glich ist, 10 Minuten hintereinander bequem zu trainieren, sollten die Sets an wechselnden Tagen ausgef√ľhrt werden, wobei schrittweise bis zu 30 Minuten ununterbrochenes Training erforderlich sind.

Die Richtlinien zur Dauer und H√§ufigkeit des Trainings, zur Intensit√§t und zur Vermeidung von Verletzungen sind f√ľr alle Arten von √úbungen und Sportarten gleich.

Video Redaktionelle: Sport bei Depression Geht Nicht? So kriegst Du Sport und Depression Unter Einen Hut (Leicht Machbar)

ÔĽŅ
Men√ľ