Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Gartenzäune Oder Konturschnüre

Gartenzäune oder Konturschnüre

Zäune sind unerlässlich für die Abgrenzung von Flächen - sowohl von ganzen Grundstücken als auch von Plantagen. Erfahren Sie unten mehr.

Die Währungen eines städtischen Eigentums haben in der überwiegenden Mehrheit Mauerzäune oder geschlagene Eisengitter. Ländliche Grundstücke, Gebiete mit kleiner Familienproduktion und große Plantagen müssen ebenfalls an ihre Grenzen stoßen.

Die Zäune erfüllen diese Aufgabe und trennen das Eigentum der Nachbarn.

Häufigste Materialien für Innenzäune in Anbauflächen

hölzerner Drahtzaun

Das verwendete Material ist eher begrenzt. Es kann sich um eine Leinwand handeln, die in verschiedenen Ausführungen vorkommt - von der bekannten Hühnerleinwand bis zur geschweißten Leinwand, die auf Fußballfeldern und in Unternehmen verwendet wird.

Die Stacheldrahtzäune dienen zur Begrenzung der Innenräume des Grundstücks, wie Töpfer und Felder, auf denen es Weiden gibt.

Interne Währungen in kleinen landwirtschaftlichen Produktionen können aus Leinwand oder mit Brettern hergestellt werden. Möglicherweise wird Material aus Abrissarbeiten verwendet.

Der Hausgarten kann auch die gleichen Materialien verwenden. Der Bambus ist zwar nicht so haltbar, kann aber auf dem Grundstück zu diesem Zweck angebaut werden.
Sie werden als Konturkabel bezeichnet und sind im Grunde genommen derselbe Zaun, der Teile des Bodens innerhalb eines Grundstücks schützen kann, um Ernten zu trennen, der jedoch andere Funktionen hat.

Verschiedene Dienstprogramme für Konturkabel

Wind brechen

Schützt Pflanzen vor Winden mit zerstörerischem Potenzial.

Es vermeidet das Abreißen von Laub, das Herabfallen von Blumen und Früchten, die Beeinträchtigung der Bestäubung, den erhöhten Wasserverbrauch durch verstärkte Verdunstung von Regenwasser und Regenwasser usw.

Organisiert die verschiedenen Bereiche differenzierter Kulturen

B. Mais, Futter, Gemüse und Obstanbau.

Schutz von Gemüse gegen das Eindringen von Tieren

Holzzaun Garten

Bei kleinflächigen Kulturen mit wenig Platz für Tiere und Vögel können die Schnüre die notwendigen Barrieren bilden, so dass nichtrassige Vögel beispielsweise nicht in die Anbauflächen von Kopfsalaten gelangen.

In diesem Fall dienen Drahtzäune nur Großtieren wie Rindern, aber das Eindringen von Schweinen, Ziegen und Geflügel wird nicht verhindert. Zaun schließen und mit Zugangstoren.

Sie können mit Leinwand, Bambus oder Brettern hergestellt werden. Der Boden neben dem Zaun muss eine Art Absperrung haben und kann aus Steinen, Fliesen, Plastikflaschen voller Erde und zur Hälfte vergraben sein.
Schließlich können Tiere unter dem Zaun einen Zugang zu dem Grün graben, das sie sich wünschen, und sind auf der anderen Seite.

Verwendung von Zäunen als Unterstützung für andere Kulturen

Nur ein Zaun mit nichts ist nicht ratsam, wir sollten alle möglichen Anbauflächen ausnutzen.

Wir empfehlen Ihnen, unter anderem Bohnen, Gurken, Kürbisse, Maxixe, Sträucher, Tomaten, Erbsen und Passionsfrüchte anzupflanzen. Über den Nutzen als Barriere hinaus werden wir den Vorteil haben, die Produktion auf dem Grundstück zu steigern.

Es ist eine gute Idee, viele Zäune zu nutzen, um eine Art Zierrebe anzubauen, die Bienen und andere Insektenbestäuber anzieht. Es wird der Obstproduktion zugute kommen.

grüner Zaun

Konturenzäune in Orangenhainen und anderen Zitrusfrüchten können den Anbau von haben Liebesgras (Antigonon leptopus). Zum Beispiel zieht es Bienen aus der Ferne an und kann von der Bestäubung der Blüten profitieren, wodurch der Fruchtertrag erhöht wird.

Eine Sorgfalt mit der Art der Pflanze, die in den Zäunen platziert wird, ist wichtig. Bei der Ziegenzucht fressen die Tiere in greifbarer Nähe.
Eine Lösung besteht darin, einen zweiten parallelen Zaun zu erstellen, der 1,0 m voneinander entfernt ist. Wenn Sie also Gemüse anbauen oder sogar Weinreben besteigen möchten, haben die Tiere keinen Zugang.
Vermeiden Sie giftige und giftige Pflanzen, denn wenn es Äste gibt, die über den Raum zwischen den Zäunen hinausragen, sind sie für den Verzehr in Reichweite.

Für die Wildvögel gibt es jedoch keine Möglichkeit, ihren Besuch im geschützten Raum zu verhindern, da sie von den zarten Blättern, Früchten und sogar von dort zirkulierenden Insekten angezogen werden.
Bei Vögeln, die Gemüse essen, können wir Abwehrmittel einsetzen, ohne dass deren Gesundheit oder körperliche Unversehrtheit beeinträchtigt wird.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Halten Sie die Vögel von den Gärten fern um die Produktion ohne größere Verluste aufrechtzuerhalten.

Video Redaktionelle:


Menü