Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Blauer Farn (Polypodium Aureum)

Blauer Farn (Polypodium aureum)

Botanischer Name:Polypodium aureum

HĂ€ufig gestellte FragenPolypodium, blauer Farn

Familie:Pteridophyta - Familie Polypodiaceae

Standort: UrsprĂŒnglich aus mehreren LĂ€ndern: Brasilien, Argentinien, Australien

Beschreibung:

GrĂ¶ĂŸerer Farn und schnelles Wachstum, große und lange Wedel von bis zu 1,0 m LĂ€nge, die direkt aus dem dicken, wolligen Rhizom mit goldbraunen Daunen geboren werden.

Die BlÀtter können entlang der Zentralvene breit oder schmal erscheinen.

Schöner Ziereffekt.

Art der Kultivierung

Blauer Farn (Polypodium aureum): aureum

An einem gut beleuchteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahren.

Diese Pflanze braucht eine große Vase, muss nicht tief sein, sondern einen weiten Mund.

Die Rhizome neigen dazu, aus dem Topf heraus zu wachsen.

Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie neue SĂ€mlinge. Sehen Sie die Schritt fĂŒr Schritt.

SchĂ€tzt Böden, die reich an organischen Stoffen sind, daher sollte Ihr wachsendes Substrat enthaltenorganische Verbindung von BlĂ€ttern, wenn möglich zusĂ€tzlich zu Torf und Sand fĂŒr NĂ€hrstoffe und eine gute Drainage vervollstĂ€ndigen.

Organisch-mineralische Verbindungen können auch Torf ersetzen.

DĂŒngemittel zur NĂ€hrstoffnachfĂŒllung können mit der granulierten DĂŒngemittel-NPK-Formulierung 10-10-10, gelöst in Wasser, etwa 1 Esslöffel bis 2 Liter Wasser, hergestellt werden.

Gießen Sie das Substrat am Vortag gut ein, da es beim Einbringen der Mischung aus DĂŒnger und Wasser in das Substrat eindringt, um die Wurzeln besser und schneller ernĂ€hren zu können.

Befruchten Sie alle 4 Monate.

Video Redaktionelle: Phlebodium / Farne

ï»ż
MenĂŒ