Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Fünf Fehler, Die Sie Bei Der Eröffnung Eines Geschäfts Nicht Begehen Sollten!

Fünf Fehler, die Sie bei der Eröffnung eines Geschäfts nicht begehen sollten!

Ein Unternehmen gründen!

Etwa 30% der in Brasilien eröffneten Unternehmen schließen vor dem zweiten Lebensjahr (laut Sebrae-Daten).
Und die meisten kommen aus Kleinst- und Kleinunternehmen.

Um diesem Ergebnis zu entkommen, ist es am besten, das Geschäft vorzubereiten und zu planen.

Siehe unten Top 5 Fehler Sehr verbreitet ist, dass Menschen sich bei der Gründung eines Unternehmens engagieren und dann bankrott gehen.

Verhindern Sie sich selbst und lernen Sie, wie Sie ein Unternehmen eröffnen, das bereits an der Spitze steht!

1. Mischen Sie die persönlichen Ausgaben mit denen des Unternehmens.

Sehr häufig vor allem mit wem ein Unternehmen zu Hause eröffnet.
Es fängt an, ohne Strom, Telefonanrufe und sogar das in der Lebensmittelverarbeitung verwendete Gas zu zählen und die Fixkosten des Unternehmens mit den Ausgaben des Hauses zu mischen.

Nachdem der Unternehmer angefangen hat, Gegenstände aufzuheben, werden unverarbeitete unternehmenseigene Produkte wie Lebensmittel, Büromaterial, Benzin, alles für den persönlichen Gebrauch und in der Tat zu Geschäftsausgaben.

Es gibt Leute, die sagen, sie hätten kein Geschäft, wenn sie nicht bekommen könnten, was sie brauchen.

Aber um die Konten wirklich zu organisieren, den angemessenen Preis der Dienstleistung zu berechnen und den Gewinn des Unternehmens zu verstehen, müssen wir alles trennen.

2. Beginnen Sie ohne Planung.

 Handel

Ein Unternehmen zu gründen, nur weil Sie das Produkt gut kennen, ohne den Markt zu analysieren, ist möglicherweise kein gutes Geschäft.

Aus diesem Grund betonen viele Experten, wie wichtig es ist, einen Geschäftsplan zu erstellen.

Der Plan enthält eine Analyse der in der Branche tätigen Wettbewerber, der potenziellen Kunden aus dem lokalen Markt, eine Untersuchung der Fixkosten und des zu berechnenden Preises, wichtige Informationen, die Möglichkeiten für diejenigen bereitstellen, die am Anfang des Geschäfts Schwierigkeiten haben.

3. Schlechte Cashflow-Kontrolle.

Ohne genaue Informationen zum Cashflow ist es nicht möglich, gute Entscheidungen zu treffen, ohne alle Einnahmen, Zuflüsse und Abflüsse des Unternehmens sowie die fixen Ausgaben zu kennen.

Es ist wahrscheinlicher, dass Sie bei der Gründung eines Unternehmens erfolgreich sind, wenn Sie bereits bereit sind, Ihren Cashflow zu verwalten.
Es ist wichtig, Verkaufspreise, Zahlungsfristen, Rabattrichtlinien, die Fähigkeit zur Rückzahlung von Darlehen und letztendlich den tatsächlichen Gewinn des Unternehmens festzulegen.

Organisieren ist der Schlüssel.

arbeiten

Es gibt Unternehmer, die am Ende des Tages nicht sagen können, wie viel sie gekommen und gegangen sind.
Stellen Sie sich dann am Ende eines Monats oder am Ende eines Jahres vor.

Auf diese Weise ist eine langfristige Planung nicht möglich.

Verwenden Sie Tabellenkalkulationen, freie Software oder sogar Notizbücher auf Papier. Wichtig ist, dass Sie die Situation des Unternehmens genau kennen.

4. Sie wissen nicht, wie Sie das Betriebskapital und die Frist berechnen sollen

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Betriebskapital und die Verkaufsdauer berechnen sollen, entstehen Schulden und Abhängigkeiten von der Bank.

Der Unternehmer muss sich auf das Betriebskapital vorbereiten, um mehr Waren - oder Betriebsmittel, wichtige Produkte für die Instandhaltung der Dienstleistungen - zu kaufen, um den Lagerbestand aufzufüllen und den Handel für die bevorstehenden Verkäufe zu beliefern.

Wenn jedoch die Zahlungsfrist mit Lieferanten oder der Zahlungseingang von Kunden schlecht kalkuliert wurde, gibt es für diese Einkäufe kein Bargeld, wodurch der gesamte Unternehmensfluss gestört wird.

In einer solchen Situation ist es üblich, auf die Bank zurückzugreifen und Schulden zu machen, mit Zinsen zu zahlen und ohne Investitionskapital.
Entfliehen Sie dieser Situation, indem Sie Ihre Box planen!

5-Konstanter Aktualisierungsfehler

Egal, wie gut Sie den Markt oder das Produkt kennen, auch nach der Gründung eines Unternehmens wissen Sie, dass es wichtig ist, immer nach einem Update zu suchen.

Zu glauben, dass Sie alles wissen, bereits alle Schwierigkeiten kennen und keine weiteren Informationen benötigen, ist ein großer Fehler in einem sich ständig ändernden Markt.

Was heute gut ist und sich verkauft, wird morgen möglicherweise nicht so gefragt. Sie müssen also recyceln, wenn Sie immer über den Markt informiert sind.

Wenn das Unternehmen zu wachsen beginnt, muss man außerdem wissen, wie man den Prozess zur Rechenschaft zieht.
Hören Sie sich die Meinungen der Berater an und suchen Sie immer nach Informationen, um die Geschäftsprozesse zu verbessern.

Quelle: Gaspar Oliveira ist der Autor des E-Books Wie man eine Firma eröffnet

Video Redaktionelle: Erklärt: 7 Fehler warum Selbständige scheitern // vlog #93