Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Dünner Bodenbelag - Dünne Schichtdicke

Dünner Bodenbelag - dünne Schichtdicke

Kennen Sie den schlanken Boden: die dünnwandige Keramikbeschichtung

Was ist Slim Ceramic Coating?

Der neue Trend in der Dekoration von Umgebungen mit Keramik- und Porzellanbeschichtungen sind Beschichtungen mit großen Formaten und sehr geringen Dicken.

Sie werden auch als schlanke Böden bezeichnet.

Schlanke Beschichtungen erscheinen in den Keramikoptionen und

Keramikbeschichtung von dünner Dicke

ist dünner, leichter und nachhaltiger.

Kann auf Böden und Wänden verwendet werden.

Sie sind ideal für den Einsatz in neuen Werken und auch in Böden oder neue Keramik über alten Beschichtungen.

Vorteile von Porzellan oder schlanken Böden

Sie bringen wichtige Vorteile, weil sie einen geringeren Energieaufwand in der Anwendung darstellen, da sie mit einem Saugnapf aufgebracht werden können.
Durch das Auftragen auf andere Fußböden oder Keramiken entstehen weniger Abfälle, Schmutz und Staub.

Die Tafeln sind großformatig und bieten eine große Vielfalt in der Paginierung des Projekts

Die traditionellen Böden und Porzellane haben eine Dicke von 10 mm, während Keramik und Porzellane Slim eine durchschnittliche Dicke von 4 mm aufweisen.
Dies hat den Vorteil, einfacher zu sein zu schneiden oder bohren und stark reduziert den Aufwand in einem Gebäude.

So tragen Sie dünnere, schlanke Schichten auf

Dünne dünne Keramikbeschichtung - Schlank

Dünne dünne Keramikbeschichtung - Schlank

Für schlanke Feinsteinzeugfliesen wird hierfür ein spezieller Mörtel verwendet, der mit einer Hochtexturrolle (Referenz Tigerrolle 1332) aufgetragen wird, die sich auch zum Aufbringen von gewalzten Platten eignet.

Die Anwendung von Mörtel mit rolle wird im "doppelt gerollten" stiel hergestellt. Mit anderen Worten, der Auftrag erfolgt durch Eintauchen der Rolle in den Mörtel und Passieren des Bodens (Gegenboden oder Wand), sowie auf der Rückseite der Platte vorbei.
Diese doppelte Mörtelschicht ist wichtig, um Risse und sogar ein Ablösen des Teils zu verhindern.

Denken Sie daran, dass der Untergrund für die Beschichtung zu 99% flach sein sollte.
Es kann keine Wellen, Bäuche oder Lot- und Niveauabweichungen aufweisen.

Wenn der Untergrund nicht ganz flach ist, wird empfohlen, die Anwendung "flach auf dem Untergrund und auf der Rückseite der Platte gerollt" zu verwenden.
In diesem Fall a Zahnschneider von 8mmx8mmx8mm in der Unterseite (Gegenboden oder Wand), den Mörtel mit der Seite ohne Zähne auftragen. Nach dem Auftragen des Mörtels muss die gezahnte Seite der Kelle zur Bildung von Rillen geführt werden.
Tragen Sie den Mörtel in der Platte oder in der Porzellanfliese mit der auf Textur-Walze.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass dieses Walzenmörtelauftragssystem nur für die für diese Fußbodentypen geeigneten Mörtel verwendet wird.

Versuchen Sie unter keinen Umständen, konventionelle Walzenmörtel zu verwenden.
Der Service wird nicht gut und im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei den Herstellern von Klebemörteln, ob Sie einen anderen Mörtel zum Auftragen der dünnen Beschichtungen verwenden können.

Dünne dünne Keramikbeschichtung - Schlank

Dünne dünne Keramikbeschichtung - Schlank

Befolgen Sie immer die Richtlinien. Lesen Sie im Zweifelsfall die Verpackung sorgfältig durch, rufen Sie den Kundendienst an oder sprechen Sie mit einem Vertreter oder Techniker des Unternehmens. Vergessen Sie nicht, zum Auftragen der dünnen Beschichtung einen Saugnapf zu verwenden.

Video Redaktionelle: Vinylboden kleben - planeo silent stick die Alternative zum Kleber


Menü