Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Freitag 13

Heute ist der Tag der Ängste und Fantasien über den verschiedensten Aberglauben.

Freitag 13: freitag

Viele, noch viel mehr und noch nicht besorgt ├╝ber das Datum, aber die ├╝berwiegende Mehrheit meidet es, unter Treppen zu gehen und vor den schwarzen Katzen zu fliehen. Es gibt Menschen, die an Triscaidecaphobia leiden, einem Gef├╝hl der Unruhe vor der dreizehnsten, wenn er auftaucht. In amerikanischen und kanadischen Geb├Ąuden wird beispielsweise die 13. Etage aufgrund von Aberglauben mit dieser Nummer in ihrem Nummerierungssystem ausgeschlossen. Normalerweise kann der Sprung von 12 auf 14 oder ein anderer Name in die 13. Etage vergeben werden. Die Zahl ist in den Geb├Ąuden hier in Brasilien nicht einmal gut zu sehen. Ich habe von Leuten geh├Ârt, die in den Fahrstuhl kamen und die 13 auf der Tafel nicht fanden, von 12 auf 14. Sogar der "K├Ânig" Roberto Carlos, der in Sao Paulo ein 40-st├Âckiges Hochhaus in der Juscelino Kubitscheck Avenue errichtete, Vor einem halben Jahr dachte ich daran, diese Etage zu beseitigen, aber das Rathaus lehnte den Antrag ab. Nat├╝rlich ist der S├Ąnger manchmal gezwungen, trotz der Bef├╝rchtungen am 13. Shows zu spielen.

Freitag 13: Angst

B├Ąume, die Angst machen

Aber was ist mit Menschen, die Angst vor Pflanzen haben? Ja, Botanophage f├╝hlen sich in Gegenwart von B├Ąumen oder jeglichem Gem├╝se bedroht. Tats├Ąchlich gibt es eine ausgew├Ąhlte Gruppe von leichtgl├Ąubigen, die Angst haben, insbesondere die B├Ąume, weil sie unter Dendrofobie leiden. Hast du dir vorgestellt, dass jemand so zittert wie ein "gr├╝ner Stock" (opa! Gr├╝ner Stock nein!) Vor einem blumigen ip├ę? Ja, es gibt ├ťberzeugungen f├╝r alles, auch f├╝r Menschen, die in den Bl├╝ten selbst Vorzeichen sehen, nicht nur f├╝r die ip├¬s, sondern f├╝r alle Blumen. Sie sind diejenigen, die laut Psychiatern an Anthropophobie leiden, einer krankhaften Angst, die vor einer unschuldigen Knospe explodiert, um zu bl├╝hen.

Ja, es gibt keine formale Logik f├╝r diejenigen, die naiv an Dinge glauben, die der Rationalit├Ąt zuwiderlaufen. M├Âge Gott uns retten, dass wir keinen Spiegel zerbrechen und sieben Jahre Elend ertragen m├╝ssen! Aberglauben basiert auf Volkstraditionen und ist mit Magie verbunden und kann durch Rituale wie Gebete und eine Vielzahl anderer Heilmethoden beschworen werden. Offensichtlich gibt es f├╝r diejenigen, die Angst vor den Einfl├╝ssen der Natur haben, einschlie├člich derjenigen, die Angst vor den W├Ąldern haben (die Hilophoben), kein nat├╝rliches Heilmittel, das ihnen hilft oder sie sch├╝tzt. Jede Hilfe aus der Flora, ob hom├Âopathisch oder pflanzlich, wird sie mehr verursachen f├╝rchte dich immer noch.

In meinem Fall war ich bereits vor Jahren von einer Phalakrophobie betroffen, einer schrecklichen Angst vor Glatzenbildung. Zum Gl├╝ck bin ich geheilt... meine Haare fielen aus!

Verfasser: Raul Cânovas

Video Redaktionelle: Freitag der 13 | PlanetKanax

´╗┐
Men├╝