Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Gingko Biloba (Gingko Biloba L.)

Gingko Biloba (Gingko Biloba L.)

Ein wunderschöner alter Baum aus Japan mit therapeutischen Eigenschaften: Lernen Sie, Ginkgo biloba zu pflanzen.

Botanischer Name: Ginkgo biloba L.
Populärer Name: Ginkgo, japanische Walnuss
Familie Ginkgoaceae
Standort: China, Japan

Produktbeschreibung

Gingko Biloba Blätter

Dióica-Laubbaum mit einer Höhe von bis zu 30,0 Metern gilt als lebendes Fossil, da sie in Felsen Abdrücke seiner Blätter aus der Jurazeit gefunden haben.

Die Ordnung Ginkgoales ist wahrscheinlich von einer Vorfahrengruppe, die Pteridospermathophyta genannt wird und Samen produziert, die den Föten ähnlich sind, die für Farne und Gifte charakteristisch sind. Die nächstgelegene Ginkgogruppe sind die Cycads (Cyca revoluta).

Die Ginkgoblätter sind zart und fächerförmig in hellgrüner Farbe. Wenn der Winter näher rückt, färben sie sich gelb und fallen dann im Frühjahr zurück.

Seine Blüten kommen in getrennten Pflanzen vor, das heißt, wir haben männliche Blütenbäume in Form von hängenden Trauben, sehr klein und eine andere mit weiblichen Blüten, deren Form nur eine Struktur ist, die die Eizelle enthält.

Sein Anbau wird für kältere Regionen des Landes als empfohlen Höhengärten im Südosten und Süden.

Wie man Ginkgo Biloba pflanzt

Gingko Biloba Sämlinge

Der Anbauort sollte sonnig und mit leicht alkalischen und gut durchlässigen Böden sein. Um mit dem Anbau zu beginnen, müssen wir die Pflanze mit den starken Winden beherbergen, aber sobald sie etabliert ist, sind sie resistent gegen Trockenheit und städtische Verschmutzung.

Zum Anbau wählen Sie im Kindergarten wohlgeformte Setzlinge und werden betreut. Öffne ein Loch, das größer ist als der Klumpen der Pflanze. Mit ein wenig Ruhe die Wände öffnen und auch den Boden etwas lockern.

Mischen Sie in einem Eimer oder einer Leinwand auf dem Boden etwa 1 bis 2 kg Tiermist aus gut gehauenem Corral mit Bio-Kompost, und fĂĽgen Sie 100 g Rohphosphat oder Knochenmehl hinzu.

In den Boden der Grube legen, die Scholle aufnehmen und die Seiten mit der Mischung fĂĽllen, dabei den Boden festziehen. Wasser gut. Empfohlen im Winter oder in der Regenzeit zu pflanzen.

Ginkgo-Vermehrung und Sämlinge

Die Herstellung von Saatgut dauert etwa 35 Jahre. Die am weitesten verbreitete Vermehrungstechnik ist das Schneiden von Zweigen.

Wählen Sie im Frühling oder Sommer kleine, holzige Zweige und legen Sie sie in leichtes und poröses Substrat, gewaschenen Flusssand, Perlit oder verkohlte Reisschalen und verwenden Sie möglicherweise Kisten für das gemeinsame Wachstum.

Halten Sie dieses Material immer feucht und geschützt. Wenn der Sämling beginnt, neue Blätter auszusenden, ist dies ein Zeichen dafür, dass er Wurzeln geschlagen hat. In Kultursäcke mit einer ähnlichen Mischung, die zum Einpflanzen empfohlen wurde, umpflanzen, aber bis nach dem Winter geschützt in der Kultur belassen.

Die Sämlinge müssen dem Baumschulstandard mit 1,80 und 2,20 Metern entsprechen.

Ginkgo Biloba fĂĽr medizinische Zwecke

FrĂĽchte Gingko Biloba

Ginkgo gilt als Arzneimittel, bekannt als Antiasmatikum, Adstringens, Antimykotikum, Antikrebsmittel, Beruhigungsmittel, Tonikum und Vermifuge.
In der chinesischen Medizin ist dieser Baum seit der Antike bekannt.

Die Blätter wirken durchblutungsfördernd, lindern Lethargie und wirken sich positiv auf die periphere arterielle Durchblutung aus. Menschen mit Bluthochdruckproblemen sollten ihre Produkte nicht konsumieren.

Landschafts- und dekorative Wirkung

Die männlichen Pflanzen werden für den städtischen Landschaftsbau verwendet, aber die weiblichen Pflanzen haben Früchte, die aufgrund des Vorhandenseins von Butansäure nach ranziger Butter riechen.

Um das Geschlecht zu erkennen, untersuchen Sie einfach die Zweige, die männlichen Pflanzen bilden Zweige in einem spitzen Winkel mit dem Stamm und die Blätter haben nicht so viele Schnitte. Die weiblichen Pflanzen haben horizontale Äste in Bezug auf den Stamm und gut geschnittene Blätter.

Ginkgo wird hauptsächlich für die Landschaftsgestaltung orientalischer Gärten verwendet, da wir nicht die Gewohnheit haben, es für die städtische Gestaltung von Straßen zu verwenden, die in den meisten Städten brasilianischen einheimischen Pflanzen vorbehalten sind.

Es hat eine spektakuläre Wirkung, wenn es im Herbst die Farbe seiner Blätter ändert und kann mit immergrünen Bäumen und Sträuchern kombiniert werden, wodurch verhindert wird, dass alle Pflanzen im Winter blattlos sind.

Es eignet sich hervorragend zur Kombination mit Azaleen (Rhododendron simsii) und Nadelbäumen mit intensiv grünem Laub.

Video Redaktionelle: Planter un Ginkgo biloba


MenĂĽ