Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Leidenschaftlich

Ist es ein sch├Ânes Gef├╝hl?

Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Leidenschaftliche verlieren zum Wohle der anderen jede vern├╝nftige Haltung, die ihre Selbstliebe bewahrt und eine leidende Krankheit annimmt, wodurch das ├╝bergeordnete Liebesobjekt idealisiert wird, wenn nicht sogar verwechselt wird. Diese Pathologie ist niemals chronisch, sie verblasst mit der Zeit und zeigt die leidenschaftlichen Realit├Ąten, die zuvor nicht wahrgenommen wurden. Das Verlangen und das Gef├╝hl von zwanghaftem Besitz schw├Ącht sich ab, als ob es etwas w├Ąre, das unter der Wirkung einer vor├╝bergehenden Droge erreicht wird. Ein emotionaler "Kater" tritt an seine Stelle und zeigt uns eine Leere, von der wir glauben, dass sie niemals wieder gef├╝llt wird.

Leidenschaftlich: nicht

Oh mein Gott! Bin ich nicht r├╝cksichtslos gegen├╝ber den Liebenden, gegen├╝ber den begeisterten Liebenden, die sich gl├╝cklich geben und immer nach den besten Empfindungen suchen? Nun, wenn dieses Gef├╝hl von wahrer Liebe gen├Ąhrt wird, k├Ânnen ein paar Anzeichen von Ekstase das perfekte Gew├╝rz sein, um eine Liebe zu entz├╝nden, die f├╝r immer andauert.

Leidenschaftlich: eine

Cupido klimperte mit dem Bogen. Kapitolinische Museen, Rom.

Deshalb bin ich f├╝r die Liebe, immer misstrauisch gegen├╝ber der Leidenschaft. Ich mag den Amor, der s├╝├če Pfeile schie├čt und m├Âchte, dass sich die Sterblichen genauso f├╝hlen wie er f├╝r Psyche, die G├Âttin der Seele und seinen unsterblichen Gef├Ąhrten, der ihm eine Tochter geschenkt hat, die mit Vergn├╝gen getauft wurde. Die Wunden, die durch die von ihm geworfenen Pfeile verursacht werden, k├Ânnen sowohl eine freudige Liebe als auch eine ungez├╝gelte Leidenschaft hervorrufen. Dies h├Ąngt jedoch nicht vom Amor ab, sondern vom Treffer, der gem├Ą├č seinen eigenen Emotionen reagiert. Deshalb sollten wir andere nicht f├╝r unser liebevolles Schicksal beschuldigen, da wir die Architekten davon sind. Wir sind es, die uns mit Menschen verletzen und nicht diejenigen, die es motivieren.

Ich lasse mich weiterhin von den Blumen meines Gartens inspirieren, die trotz der berauschenden Rott├Âne, der blendenden Gelbt├Âne und des mysteri├Âsen Blaus von Psyche, der G├Âttin, die die dampfende Seele symbolisiert, wie die eines Schmetterlings, inspiriert werden von einem kriechenden Leben wie eine Raupe, schwebt freudig von einer ewigen Liebe... auch wenn es ein paar Stunden dauert.

Video Redaktionelle: Leidenschaftlich Leben ! Motivation(Deutsch/German)

´╗┐
Men├╝