Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Bohren Sie Eine Wand Mit Einem Bohrer

So bohren Sie eine Wand mit einem Bohrer

Das Bohren von WĂ€nden kann einfach sein, birgt jedoch Risiken. Unten finden Sie einige Hinweise, die nicht ĂŒbersehen werden können.

Benötigte Sorgfalt vor dem Bohren der Wand

Wenn wir die Wand anbringen wollen, um einen Rahmen, einen Spiegel und Schrauben fĂŒr das neue Regal anzubringen, mĂŒssen wir wissen, wie man eine Bohrmaschine benutzt. Tragen Sie niemals Handschuhe oder eine Schutzbrille.

Wissen Sie mit Sicherheit, dass es dort, wo wir das Loch bohren wollen, keine Strom- oder Wasserleitungen, Gasleitungen usw. gibt. Wenn Sie den Funktionsplan der Eigenschaft verwenden mĂŒssen.

Finden Sie heraus, welcher Wandtyp haften bleibt. Du wirst es also wissen Was ist der beste Bohrer? das Loch bohren. Kaufen Sie Buchsen und Schrauben, die fĂŒr den Wandtyp und das Gewicht, dem sie standhalten, geeignet sind.

Entdecken Sie den Wandtyp

Eine einfache und effiziente Methode zur Bestimmung der Art des Materials, das an der Wand verwendet wurde, besteht darin, mit einem Bohrer ein sehr kleines Loch zu bohren, indem der Staub analysiert wird, der in den Bohrer gelangt.

Grauer Staub deutet auf eine Betonwand hin. Rote Backsteinmauer. Weiß, es ist eine Gipswand.

Fliesen bohren

Verwenden Sie den Bohrer und einen Betonbohrer.

Fliesenloch

Es kann wĂŒnschenswert sein, GegenstĂ€nde an gefliesten WĂ€nden aufzuhĂ€ngen, sei es im Badezimmer oder in der KĂŒche.

Wenn der Zweck darin besteht, etwas Leichtes aufzuhÀngen, ist es eine gute Lösung, kleine NÀgel in den ZwischenrÀumen zwischen einer Fliese und einer anderen zu verwenden.

In anderen Situationen können Sie es jedoch vorziehen, einen Bolzen und eine Buchse zu verwenden, um das Objekt fester zu halten. Oder sie werden definitiv repariert, wie eine Seifenschale oder sogar ein Wandschrank.

Um zu verhindern, dass der Bohrer ĂŒber die Fliese rutscht, kleben Sie ein Kreppband ĂŒber die Stelle, an der das Loch in die Fliese gemacht wird.

Bohren Sie die Wand durch das Kreppband, damit der Bohrer nicht ĂŒber die Fliese rutscht.

Einige Leute finden es sicherer, die Bereiche der Fugenmasse zwischen den Fliesen oder der Porzellanfliese zu wÀhlen, um ein mögliches Abplatzen der Keramikfliese zu vermeiden.
Verwenden Sie einen Betonbohrer. Zu Beginn sollte ein Kleber aufgetragen werden, der dem Bohrer hilft, nicht zu schleudern.

Verwenden Sie nicht den "Hammer" des Bohrers, ggf. erst nach dem Einstechen der Fliese.

Die Bedeutung von Schrauben

So bohren Sie eine Wand mit einem Bohrer: Bohrer

Zum Befestigen von GegenstĂ€nden an WĂ€nden mĂŒssen wir verwenden fallspezifische Schrauben. Zum Beispiel: um die Stangen eines Regals, eines Rahmens usw. zu halten.

Damit diese Schraube gut festgehalten werden kann, muss nach dem Einbringen des Lochs in die Wand eine Buchse eingesetzt werden. In der Regel aus Kunststoff und in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen.

Es ist sehr wichtig, fĂŒr jedes Loch und jede Schraube die richtige Buchse zu kaufen. Es sollte ohne große Anstrengung in das Loch eindringen, aber ohne sich zu lösen.

Dann sollte der Bolzen platziert werden, der gut in die Buchse passt. Normalerweise verbreitert er sich im Inneren des Lochs und verleiht der Verbindung Festigkeit.

Video Redaktionelle: FĂŒr AnfĂ€nger: Welchen Bohrer brauche ich?

ï»ż
MenĂŒ