Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Pflegen Sie Sukkulenten: 8 Wichtige Tipps, Die Sie Befolgen Sollten

Die Sukkulenten sind auf dem Vormarsch und nicht umsonst. Diese Pflanzen sind schöne, zarte, großartige Begleiter fĂŒr diejenigen, die gerne Pflanzen im Haus haben und wenig Pflege benötigen. Sie stammen von trockenen Orten und starkem Sonnenschein, wie Kakteen, und das meiste passt gut in kleine RĂ€ume wie Wohnungen.

Es ist nicht sehr schwierig, sich um einen Sukkulenten zu kĂŒmmern. Wenn Sie also Pflanzen lieben, aber keine Zeit haben, sich ihnen zu widmen, oder wenn Sie nicht ĂŒber die nötigen FĂ€higkeiten zur Pflege grĂŒner Freunde verfĂŒgen, investieren Sie in Sukkulenten.

Hauptmerkmale von Sukkulenten

Sukkulenten

Sukkulenten sind Pflanzen, die Wasser in ihren BlÀttern ansammeln, da sie, wie wir bereits sagten, aus trockenen Gegenden stammen und auch aus Kakteen. Das Hauptmerkmal dieser Art ist, dass die BlÀtter und StÀngel sehr mollig sind und daher der Name "sukkulent" stammt.

In der Tat ist hier eine KuriositÀt: Wussten Sie, dass jeder Kaktus ein Sukkulent ist, aber nicht jeder Sukkulent als Kaktus gilt?

Es ist möglich, sie mit BlĂ€ttern verschiedener Farben, Formate und Texturen zu finden, und im Allgemeinen konzentrieren die Anordnungen und GefĂ€ĂŸe mehrere Arten zusammen. Sie mögen viel Licht und brauchen wenig Wasser, aber einige Arten bevorzugen indirektes Licht.

Die Form der BlÀtter bestimmt die benötigte Sonnenmenge. Separate BlÀtter oder ungewöhnliche LÀnge bedeuten, dass Ihre Pflanze mehr Licht benötigt. Ein gesunder Sukkulent ist einer, bei dem die BlÀtter immer dicht beieinander stehen.

So pflegen Sie Sukkulenten und das Wesentliche

1. Die Wahl des Schiffes

Die Wahl des Topfes

Vermeiden Sie das direkte Anpflanzen von Sukkulenten auf Cachepots oder Basen ohne Loch im Boden. Um eine gesunde Pflanze zu haben, die viele Jahre hĂ€lt, ist es wichtig, ein TopfgefĂ€ĂŸ zu wĂ€hlen, um den Wasserfluss aus jeder BewĂ€sserung zu erleichtern. ÜberschĂŒssiges Wasser tötet Ihre Pflanze. Die Cachepots sind wunderschön und können verwendet werden, passen Sie einfach den Topf hinein und es ist alles in Ordnung! Entfernen Sie beim Gießen den Topf mit den Löchern aus dem Inneren des Cachepots, damit die Pflanze ĂŒberschĂŒssiges Wasser entfernt. Erst dann können Sie den Topf wieder in den Cachepot setzen.

2. BewÀsserung

Saftiges Gießen

Im Allgemeinen benötigen Sukkulenten nur wenig Wasser. Sie können einem einfachen Schema folgen: im Sommer einmal pro Woche und im Winter ein- bis zweimal pro Monat. Stellen Sie vor dem Gießen sicher, dass der Boden trocken ist. Wenn es feucht ist, duschen Sie nicht. Um zu ĂŒberprĂŒfen, ob es einfach ist, stecken Sie einfach Ihren Finger oder sogar einen Zahnstocher auf den Untergrund. Vermeiden Sie es, Wasser auf die BlĂ€tter zu werfen, da diese verrotten können. Achtung, zu viel Wasser ist das Richtige fĂŒr Ihre kleine Pflanze, seien Sie vorsichtig!

3. Helligkeit

Sukkulenten bevorzugen die Morgensonne und die meisten benötigen eine direkte Beleuchtung. Wenn Sie in einer Wohnung oder an einem Ort mit geringem Lichteinfall wohnen, versuchen Sie, die Pflanzen in Fenstern, Balkonen oder an Orten zu lassen, an denen sie die grĂ¶ĂŸtmögliche Helligkeit erhalten können. Licht ist Leben fĂŒr die Sukkulenten, daher ĂŒberleben sie nicht in Badezimmern, Regalen und Innenregalen.

4. DĂŒngemittel

Es ist wichtig, Ihre Pflanzen regelmĂ€ĂŸig mit NĂ€hrstoffen zu versorgen. Bei Sukkulenten betrĂ€gt der ideale Zeitraum alle 3 Monate. Sie können bestimmte DĂŒngemittel in FachgeschĂ€ften wie Regenwurmhumus oder anderem organischen Kompost oder den Forth Cactos kaufen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von zerkleinerter Eierschale im Mixer, da das Kalzium die BlĂ€tter und Stiele fester werden lĂ€sst.

5. Substrate

Substrat ist im Grunde der Boden, auf dem Sie Ihren Sukkulenten pflanzen werden. Sie eignen sich am besten, wenn Sie gedĂŒngten Boden mit gewaschenem Bausand mischen. Der Boden sollte leicht sein, ohne Klumpen, um die Drainage zu erleichtern.

6. BehÀlter montieren

Montage des Schiffes

Wenn Sie die Vase eines Sukkulenten zusammenbauen, bereiten Sie Schichten vor, bei denen die erste aus Kieselsteinen, Kieselsteinen, Fliesensplittern oder BlĂ€hton besteht. Es wird als EntwĂ€sserungssperre wirken. Decken Sie die Steine ​​mit einer Decke oder TNT ab, um den Boden wĂ€hrend des Gießens zu halten.

Auf die Decke oder das TNT wird das Substrat gelegt, und Sie passen die SĂ€mlinge so an, wie Sie es fĂŒr am besten halten. Behandeln Sie sie sehr sorgfĂ€ltig und schonend, sie brechen leicht und sind sehr empfindlich. Verwenden Sie eine BĂŒrste mit sehr weichen Borsten, um den Schmutz oder den Schmutz von den BlĂ€ttern zu entfernen, und können Sie den Boden vorsichtig aufweichen.

Viele Leute machen saftige Töpfe mit weißen Steinen fertig, um das Arrangement zu verschönern, aber diese Steine ​​tun der Pflanze nicht gut. Sie bestehen aus gehacktem Marmor und setzen im nassen Zustand ein Pulver frei, das die Pflanze im Laufe der Zeit schĂ€digt. Mit natĂŒrlichen BelĂ€gen wie zum Beispiel Kiefernrinde dekorieren.

7. Beschneiden

Sukkulenten brauchen nicht beschnitten zu werden, aber es ist gut, tote, tote oder absterbende BlĂ€tter zu entfernen, damit sie immer schön und gesund werden können. Sie wachsen entsprechend dem Raum, den sie entwickeln mĂŒssen, das heißt, Pflanzen, die in kleinen Töpfen gehalten werden, bleiben klein. Bei der Übertragung auf grĂ¶ĂŸere GefĂ€ĂŸe wachsen die Wurzeln und BlĂ€tter folglich.

8. SĂ€mlinge

Diese kleine Pflanze ist sehr leicht zu "fangen". Wenn Sie also neue Töpfe herstellen möchten, erstellen Sie einfach eine Art Kindergarten fĂŒr neue Setzlinge aus losen BlĂ€ttern, die im Boden stecken. Es dauert nicht lange, bis jedes Blatt Wurzeln schlĂ€gt und ein neuer SĂ€mling wird, der bereit ist, ein neues Arrangement zu schmĂŒcken.

Wie Sie sehen können, sind Sukkulenten sehr vielseitige Pflanzen. Sie sind nicht nur wunderschön und bilden Arrangements voller Charme, die sich in originelle Geschenke verwandeln und fĂŒr die Zartheit ihrer BlĂ€tter sorgen.

Der beste Weg, sich gut um grĂŒne Freunde zu kĂŒmmern, besteht darin, die Zeichen, die sie geben, im Auge zu behalten. Wenn sich die BlĂ€tter beim Heranwachsen verlĂ€ngern, bedeutet dies, dass sie mehr Sonne benötigen. Wenn die BlĂ€tter fehlen, brauchen sie mehr Wasser.

Wenn Sie Ihren Topf aufstellen, missbrauchen Sie Ihre KreativitÀt! Mischen Sie Farben und Texturen von Laub und verwenden Sie ungewöhnliche Objekte wie Cachepots. Tassen, Dosen, Korken, jeder unverwechselbare BehÀlter verleiht Ihrem Arrangement einen zusÀtzlichen Charme. Es lebe die Sukkulenten!

Video Redaktionelle: BIENENFREUNDLICHE BEPFLANZUNG FÜR GARTEN UND BALKON - AUSSEN DEKO DIY

ï»ż
MenĂŒ