Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

AuswÀhlen Und Vorbereiten Von Mosaikgrundlagen

AuswÀhlen und Vorbereiten von Mosaikgrundlagen

Sperrholz, Sperrholzplatten, Keramikgeschirr, Tontöpfe, Asbestzement und Schieferstein gehören zu den Basen, die am hÀufigsten Mosaike erhalten. Kennen Sie einige Besonderheiten und legen Sie die Zeit fest, um die Tabletten anzuwenden.

Die gebrĂ€uchlichsten Basistypen fĂŒr Mosaike

Es wird empfohlen, MDF- oder Marine-Sperrholz zu verwenden, um das Mosaik auszufĂŒhren. Das Massivholz verĂ€ndert sich, dehnt sich bei Feuchtigkeit aus und zieht sich im trockenen Zustand zusammen. Durch diese Bewegung lösen sich die Pads und das gesamte Mosaik wird beschĂ€digt.

Fach

Das gleiche Problem kann auftreten, wenn mit ĂŒblichen Sperrholz- oder SpanplattenuntergrĂŒnden gearbeitet wird. Verwenden Sie daher nur MDF- oder Marine-Sperrholz.

Wenn Ihre Fliese im Freien sein soll, verwenden Sie keine Holz- oder SperrholzuntergrĂŒnde. Der zu verwendende Untergrund sollte Asbestzement, Stein oder Stahlbeton sein. Verwenden Sie immer als Kleber den Mörtel und einen Fugenmörtel von guter QualitĂ€t.
Andere tipp ist auch die Verwendung von Zementsieb.

Auf der Basis von MDF verwenden wir als Kleber (zum Fixieren der Tabletten, Edelsteine, Steine ​​usw.) den weißen Kleber. Der bekannteste ist der Weißleim von Cascorex.

Nach dem Fixieren der EinsĂ€tze wird der Fugenmörtel verwendet, der farbig oder weiß sein kann. Nachdem der Mörtel auf das StĂŒck aufgetragen wurde, muss sieben Tage auf die vollstĂ€ndige AushĂ€rtung (Trocknung) und mehr als 7 Tage auf den weißen Mörtel gewartet werden.
Tragen Sie nach dem AushĂ€rten des Fugenmörtels eine Silikonemulsion und anschließend eine Wachspaste auf.

Mosaik in der Basis von Zement oder Schiefer

Zementmosaik

Das Mosaik auf der Basis von Zement oder grauem Schiefer ist witterungsbestĂ€ndig, dh es kann sowohl im Außen- als auch im Innenbereich eingesetzt werden.

Um die Pellets und Edelsteine ​​in dem StĂŒck zu fixieren, muss Mörtel verwendet werden. Daher ist es sehr wichtig, die Gebrauchsanweisung des Mörtels jedes Herstellers zu ĂŒberprĂŒfen.
Einige bekannte Mörtel sind Quarzolit, Argamont und Quarzobrås.

Außerdem besteht die Möglichkeit, fĂŒr jedes Material den am besten geeigneten Mörtel zu verwenden, z. B. Mörtel fĂŒr Glastabletten, Porzellantabletten oder Fliesen.

Sobald die Mosaikfliesen fixiert sind, muss verfugt werden, obwohl einige Mörtel sowohl zur Fixierung als auch zur Verfugung von Mosaiken verwendet werden können.
Nach dem AushÀrten des Fugenmörtels können Silikonemulsion und Pastenwachs aufgetragen werden.

Wenn die Fliese in einer feuchten Umgebung ist, muss eine gewisse ImprÀgnierung (Silikon oder Lack) angewendet werden.

Mosaik im Glassockel

Das Glas kann auch als Grundlage fĂŒr das Mosaik verwendet werden, ebenso können geschnittene GlasstĂŒcke als Rohmaterial verwendet werden.

Mosaikglasunterseite

Im Falle der Verwendung der Glassockelkann der Klebstoff Silikonkautschuk, Aralditkleber oder Weißkleber sein. Da der weiße Kleber lĂ€nger braucht, um zu trocknen, können die Pads verrutschen.

Bei Verwendung von Glas auf Glas, dh von GlasstĂŒcken auf dem Glasboden, ist darauf zu achten, dass der Klebstoff (er muss nach dem Trocknen transparent sein) und der Mörtel so aufgetragen werden, dass der Teil nicht verfĂ€rbt wird.

Die GlasstĂŒcke können gefĂ€rbt werden (was einen interessanten Effekt bewirkt). Das heißt, man kann das bereits gefĂ€rbte Glas kaufen oder gewöhnliches Glas verwenden und es mit farbigem Glasmalerei-Lack auf einer Seite des StĂŒcks fĂ€rben.

Wenn Sie das Glas auf den Untergrund auftragen, legen Sie es mit der Lackseite nach unten. Das Glasmosaik ist nicht so verbreitet, aber Sie können mit diesem Material erstaunliche Ergebnisse erzielen.

Mosaik in der Keramik

Um mit der Keramikbasis zu arbeiten, ist es notwendig, den Mörtel zu verwenden, um die Tabletten, Porzellan, Fliesen und andere zu fixieren.

Und wenn der Keramikboden zufÀllig ein Topf ist, in den er zum Pflanzen verwendet wird, muss er von innen wasserdicht gemacht werden.
Ansonsten nimmt die Keramik das in der Pflanze verwendete Wasser und die Feuchtigkeit an der Basis auf. Dies kann die Fliese beschÀdigen.

Zum Abdichten Bitumenfarbe verwenden und zwei oder mehr Schichten auftragen.

Video Redaktionelle:

ï»ż
MenĂŒ