Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Einen Deckenventilator Auswählen

Einen Deckenventilator auswählen

Der Deckenventilator ist nicht nur billiger als eine Klimaanlage, sondern verbraucht auch viel weniger Strom und ist einfacher zu installieren. Außerdem kann es im Gegensatz zu den Standventilatoren den gesamten Raum abdecken. Kennen Sie die besten Tipps zur Auswahl.

Hauptmerkmale bei der Auswahl eines Deckenventilators

√úberpr√ľfen Sie zun√§chst den Luftstrom des Ger√§ts. Dies ist die Windmenge, die pro Sekunde ausgestrahlt werden kann, dargestellt durch das Ma√ü m3 / Sekunde. Dadurch wird sichergestellt, dass die Der Raum wird k√ľhler.

Das INMETRO legt fest, dass ein Deckenventilator einen Mindestdurchsatz von 0,59 m3 / s und einen Höchstdurchsatz von 1,75 m3 / s bieten soll. Ein guter Parameter ist der Durchflussbedarf pro Quadratmeter.

  • Bis zu 10 m2: bis zu 1,7 m3 / s
  • Bis zu 25 m2: zwischen 1,7 und 3,0 m3 / s
  • √úber 25 m2: mehr als 3,0 m3 / s. Cogite erwirbt mehr als einen Deckenventilator.

Und nicht verwirren. Ein leistungsstarker Deckenventilator sorgt nicht unbedingt f√ľr die erforderliche Str√∂mung f√ľr Ihre Umgebung. Sie sind verschiedene Dinge.

Einen Deckenventilator auswählen: auswählen

Und auch die Gr√∂√üe Ihrer L√ľfterfl√ľgel h√§ngt direkt mit Ihrer Bel√ľftungsf√§higkeit und der Leistung Ihres Motors zusammen. Die Menge von ihnen. Wenn zwei oder f√ľnf Klingen, hat keinen Einfluss. Wichtig ist die Umdrehung pro Minute, die sie ausf√ľhren.

Aber es h√∂rt hier nicht auf. Auch wenn Sie sich bereits f√ľr ein bestimmtes Modell interessieren, m√ľssen Sie andere Funktionen bewerten. Eines davon ist der sehr wichtige Ger√§uschpegel.

Testen Sie das Produkt im Laden, solange die Werbung daf√ľr sorgt, dass es stumm ist. Lassen Sie es drei Minuten bei voller Geschwindigkeit und ziehen Sie Ihre Schlussfolgerungen.

Stellen Sie sicher, dass das Gerät keine Risse aufweist. Es muss beim Laufen absolut fest sitzen. Die Steuerung Ihres Ventilators kann von der Wand, von der Fernbedienung oder sogar vom Ziehen einer Kette aus erfolgen.

Weitere grundlegende Tipps

Das Procel-Siegel ist unerl√§sslich. Wenn es Klasse A ist, haben Sie eine gute Anzeige f√ľr den Betrieb und die Einsparung von Strom. Um die Lichtmenge weiter zu reduzieren, erhalten Sie ein Modell, das LED-Lampen in der Beleuchtung akzeptiert.

Nat√ľrlich bieten die besten Hersteller zuverl√§ssigere Produkte an. Es ist jedoch m√∂glich, dass nicht alle Ihre Deckenventilatormodelle mit der gleichen Effizienz arbeiten.

Einen Deckenventilator auswählen: deckenventilator

Das heißt: Die Marke ist eine gute Referenz, aber die hervorragende Arbeitsweise ist unter Umständen nicht einheitlich zwischen den Modellen. Probieren Sie es also immer in den Läden aus, bevor Sie kaufen.

Seien Sie vorsichtig, wenn der Hersteller eine sehr kurze Garantiezeit bietet. Das Minimum ist eine Garantie von einem Jahr.

Installationsempfehlungen

F√ľr die Installation, wenden Sie sich an einen Elektriker oder einen vom Hersteller oder H√§ndler angebotenen Fachmann.

Ihr Deckenventilator sollte immer mindestens 2,20 m vom Boden entfernt sein. Und 50 cm von den Wänden entfernt. Am besten im Raum zentrieren.

Wenn es zu gro√ü ist, installieren Sie zwei L√ľfter. Oder nur eine, aber an dem Punkt, an dem die Leute lieber bleiben.

Video Redaktionelle: 12 Tipps, wie du der Hitze entkommst, wenn du keine Klimaanlage hast

ÔĽŅ
Men√ľ