Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Wählen Sie Ihren Ersten Skate

So wählen Sie Ihren ersten Skate

Haben Sie jemals den Nervenkitzel erlebt, auf einem Laufband zu laufen - und m√∂chten eines f√ľr Sie? Erfahren Sie mehr √ľber Formen, R√§der und andere Teile eines Skateboards und w√§hlen Sie das beste f√ľr Sie aus.

Erster Skate? Kaufen Sie es bereits zusammengebaut

Wenn Sie Ihren ersten Skate kaufen, suchen Sie am besten nach einem Fachgeschäft ("Skateshop"). Fragen Sie Freunde, die Sport treiben und gerne Empfehlungen dazu hören, wie ein Skateboard zu Ihnen passen soll.
Schließen Sie sich auch Diskussionsgruppen zu diesem Thema in Online-Gruppen und Foren an. Und suchen Sie bei Google nach Marken und Leistungen.

Schlittschuh laufen

Alle diese Referenzen helfen Ihnen beim Gespräch mit einem Verkäufer. Er selbst ist wahrscheinlich ein Experte auf diesem Gebiet.
Eine weitere gute Idee, wenn Sie bereits ein geliehenes Skateboard verwenden, ist es, Ihre Daten an den Verk√§ufer weiterzuleiten. So hat er ein besseres Gesp√ľr daf√ľr, was Sie m√∂gen.

Ihr erstes Skateboard sollte dies bieten: Komfort, Leistung und Sicherheit nach Ihren W√ľnschen. Es hat keinen Sinn, es zu teuer zu machen: Es wird teurer. Das Ideal ist Sich selbst mit √úbung entdecken Und dann, ja, investieren Sie nach und nach in etwas Besonderes.

Außerdem hast du einfach immer noch nicht genug Wissen, um die Teile auszuwählen und dein Skateboard von Grund auf neu zu fahren. Viele Leute sind wegen der Komplexität desinteressiert.

Vermeiden Sie es gleichzeitig, den k√ľrzesten Weg zu w√§hlen und ihn in einem Kaufhaus zu kaufen. Die ersten Skates sollten zwar einfacher sein, aber wenn sie schlecht sind, entmutigen sie dein Lernen.

Alle Teile deines Skateboards sollten von guter Qualität sein, vergiss nicht.

Arten von Skateboards

Der grundlegendste Aspekt, um ein Skateboard besser zu verstehen, ist, ob es sich um eine Straße (oder einen Freestyle), einen Cruiser, ein Longboard oder einen Tanz handelt.

Die Skate Street

Skateboard Street ist das g√§ngigste Modell. Weil es breiter ist, erm√∂glicht es eine gr√∂√üere Balance, w√§hrend kleinere R√§der sie ideal zum Man√∂vrieren machen. Wenn Sie nur abh√§ngen und radikale Bewegungen lernen m√∂chten, ist es f√ľr Sie.

Der Skate Cruiser

Der Skate Cruiser hat eine eher ovale Form. Die R√§der sind gr√∂√üer, ideal f√ľr h√∂here Geschwindigkeiten und sorgen f√ľr Sicherheit in engen Kurven.

Wenn Sie Schlittschuh als Transportmittel in der Stadt einsetzen m√∂chten, ist der Cruiser perfekt. Die Mini-Cruiser-Variante passt also in einen Rucksack und kann √ľberallhin mitgenommen werden.

Der Longboard Skate

Das Longboard mit √ľberdurchschnittlicher Form und Rollen eignet sich am besten zum einfachen Spazierengehen, zum Gehen mit h√∂heren Geschwindigkeiten in stabilem Gel√§nde oder bergab. Die Abfahrtsvariante hat eine abgesenkte Form f√ľr Stabilit√§t bei sehr hohen Geschwindigkeiten.

O Skatetanzen

Schlie√ülich ist der Tanz f√ľr Leute gedacht, die kleine Choreografien auf dem Skateboard schieben. Dies ist beispielsweise in Europa sehr verbreitet. Die R√§der sollten gro√ü und sehr weich sein und eine gro√üe Form haben.

Größe der Formen

Schlittschuh

Definiert den Hauptzweck der Verwendung Ihres Skateboards, ist es Zeit, auf die Maße der Form zu achten, die es haben sollte. Sie stehen in direktem Zusammenhang mit ihrer Größe.

Auf dem Gesicht sollten gr√∂√üere Praktizierende l√§ngere Formen w√§hlen. Wenn Sie k√ľrzer sind, bekommen Sie eine k√ľrzere Form.
Auch wenn Sie das Man√∂vrieren im Auge behalten, sollten Sie dies ber√ľcksichtigen. Je schmaler und d√ľnner die Form, desto weniger stabil - aber desto besser f√ľr das Man√∂vrieren von Flips, Ollies und Challenges in F√§ssern und Kisten.

Die gr√∂√üeren eignen sich perfekt f√ľr Mini-Rampen, Sch√ľsseln und Halfpipes. Sie gewinnen leicht an Geschwindigkeit und die Kurven der Tracks erzeugen noch mehr Unebenheiten.

Auf der Oberfl√§che der Form sollten Sie ein gutes, rutschfestes Schleifpapier ben√∂tigen, das Ihre F√ľ√üe an der gew√ľnschten Stelle h√§lt.
Es gibt gummiertes Sandpapier, das wasserbeständig ist, Mikroporen, die die Bildung von Blasen und deren nachfolgendes Ablösen verhindern, gefärbt, gestempelt und sogar transparent.

Rollschuhmodelle

Straßenschlittschuh

Balance, Geschwindigkeit und Kontrolle sind wichtige Faktoren bei der Auswahl Ihrer Räder.

Fast alle bestehen aus Polyurethan. Was sie auszeichnet, sind ihre H√§rtewerte von 75A bis 99A. Au√üerhalb Brasiliens gibt es andere spezifische H√§rtevarianten, aber f√ľr einen ersten Skate sind sie v√∂llig unn√∂tig.

F√ľr Skateboards, die Halfpipes, Sch√ľsseln, Minirampen, Pools, Stra√üen, Asphalt oder B√ľrgersteige ausgesetzt sind, sind mindestens die Rollen 97A erforderlich. Granilitzementoberfl√§chen k√∂nnen 99A oder sogar 102A erreichen.
Wenn Sie ein bisschen von allem machen möchten, sollten Ihre Rollen zwischen 90A (weicher) und 97A liegen.

Wenn es sich bei Ihrem Unternehmen um ein Longboard oder einen Cruiser handelt, halten Sie die Räder weich, ohne zu manövrieren. Sie reichen von 75A bis 85A und eignen sich hervorragend zur Dämpfung der Asphaltschwingungen und zur Erhöhung der Geschwindigkeitsausbeute.
Und f√ľr Dias w√§hlen Sie R√§der von 80A bis 85A. Sie haften besser auf dem Boden.

Beachten Sie auch den Durchmesser der Räder: Dieser Punkt definiert den Bereich der idealen Geschwindigkeiten. Die breiteren geben mehr Beschleunigung, während kleinere besser zum Manövrieren sind.

Halten Sie f√ľr Stra√üen, Gassen, B√∂gen und Halfpipes Durchmesser zwischen 49 mm und 59 mm. √úber 60mm sind f√ľr longboard,
vielversprechend gute geschwindigkeiten und rutschen.

Video Redaktionelle: Welches Skateboard Deck passt zu dir? | skatedeluxe Buyer's Guide

ÔĽŅ
Men√ľ