Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Aufhängen Von Hängerahmen

Aufhängen von Hängerahmen

Sie haben tausend Ideen für die Dekoration Ihres Hauses, wissen aber nicht, wie Sie mit Nägeln, Hämmern oder Bohrern umgehen sollen - oder Sie wohnen vorübergehend an einem Ort und möchten keine Spuren an den Wänden hinterlassen. Kein Problem: Es gibt einige gute Möglichkeiten, Bilder aufzuhängen, ohne Wände zu verkleben. Siehe unten

Gemälde, Fotografien, Plakate, Anschlagtafeln, Kork, Draht... Es gibt verschiedene Dekorationsgegenstände oder Gebrauchsgegenstände, die an den Wänden angebracht werden müssen. Aber ja, auf Nägel und Schrauben kann man verzichten. Und das Beste: kein Dreck.

Klebebänder und Doppelklebebänder

Zwischenablagen

Hier sind die zwei einfachsten Lösungen zum Anbringen von leichten Gegenständen an den Wänden, z. B. unfertige Papiere und Poster: Klebebänder und doppelseitige Klebebänder, die auf beiden Seiten geklebt sind.

Sie können ein nicht direkt auf die Oberfläche gerahmtes Poster oder Gemälde perfekt dehnen. Verwenden Sie in diesem Fall die doppelseitige Version, die auf die Rückseite des Papiers geklebt und direkt an die Wand geklebt werden kann.

Wenn Sie die Rückseite der Bilder nicht mit Klebstoff beschädigen möchten, halten Sie sie mit einer Schreibtafel fest und kleben Sie das doppelseitige Klebeband auf die Rückseite.

Weniger dauerhafte Gegenstände, wie Notizen oder andere, die Sie für einige Zeit gut im Blick haben müssen, können mit einfachem Klebeband zusammengeklebt werden. Wenn Sie einen Bossa machen möchten, kaufen Sie Modelle, die mit Farben und Drucken dekoriert sind.

Befestigungsrahmen mit Klettverschluss

Wenn Sie jedoch auf dem Rahmen bestehen, können Sie sich auf den Klettverschluss verlassen. Es gibt bereits Velcro-Modelle, die mit Klebstoff auf dem Rücken geliefert werden. Achten Sie jedoch darauf, dass der Klettverschluss stark genug ist, um das Gewicht des Objekts zu tragen.

Die Idee ist, einen Klettverschluss mit hoher Griffkraft zu kaufen und eine Hälfte auf die Rückseite des Rahmens und die andere auf die Wand zu kleben. Dann befestigen Sie die beiden Teile.

Der Vorteil ist, dass Sie zum Wechseln des Rahmens nur eine weitere Hälfte des Klettverschlusses hinter das neue Bild legen und dort anbringen müssen, wo der andere Teil bereits vorhanden ist.

Klebepaste

Die Klebstoffmasse ist genau das: eine Masse mit hoher Fixierkraft. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Stück davon zu entfernen, es auf die Rückseite eines Gemäldes zu kleben und es dann an die Wand zu drücken.

In der richtigen Menge kann die Klebemasse Rahmen und Wandbilder von bis zu zwei Pfund tragen. Bilden Sie vier 3-Zoll-Bälle, kleben Sie sie an die vier Ecken des Brettes, und das wars.

Haken Sie Aufkleber

Hakenaufkleber

Klebehaken können keine großen Gewichte aufnehmen - insbesondere solche aus Kunststoff, die sogar brechen können. Die Metallteile sind widerstandsfähiger, dennoch ist ihre Klebekraft an der Wand begrenzt.

Daher müssen sie für eine andere Art der Dekoration der Wände verwendet werden: die der Wäscheleine. Kleben Sie einfach zwei Haken auf die gleiche Höhe und binden Sie zum Beispiel die Enden einer Schnur zusammen.

In dieser Zeile können Sie mit kleinen Predigern, Bildern, Fotos und Eintrittskarten predigen.

Wenn Sie möchten, ersetzen Sie die Schnur durch einen karierten Rahmen mit Drahtlitzen. Es ist leicht und ermöglicht es, mit solchen Predigern die gleichen Bilder, Fotos und Tickets zu speichern.

Video Redaktionelle:


Menü