Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wie Man Einen Bart Gut Macht

Wie man einen Bart gut macht

Obwohl alltäglich, kann die Rasur die Gesichtshaut reizen. Das Wichtigste ist, sich der Tricks bewusst zu sein und sie zum Teil der Rasierroutine zu machen. Schau es dir als nächstes an.

Die perfekteste und gesündeste Rasur erfordert etwas mehr Zeit und Pflege, aber das Ergebnis ist viel besser als das der Eiligen. Lassen Sie sich von unseren Tipps überraschen.

Hohe Temperatur: Das perfekte Geheimnis für die Rasur

Mann rasieren

Wenn Ihre Haut normal oder trocken ist, geben Sie immer eine Gesichtsfeuchtigkeitscreme, bevor Sie mit dem Schrubberitual beginnen.

Kaltes wasser aus dem waschbecken? Vergiss es. Am besten rasieren Sie sich kurz nach einer warmen oder warmen Dusche, bevor Sie die Badezimmertür öffnen. Oder mit dem guten alten warmen nassen Handtuch.

Sie können ein Gesichtstuch anfeuchten, es zwei Minuten lang in die Mikrowelle stellen und es dann zu Ihrem Gesicht nehmen. Entfernen Sie es, wenn Sie bemerken, dass es kalt wird.

Sogar die Rasierschaum kann heiß sein. Und ja, ersetzen Sie den berühmten Schaum durch dieselbe Creme, die in einer Tube ähnlich der von Zahnpasta geliefert wird. Legen Sie es in einen Behälter und fügen Sie ein wenig heißes Wasser hinzu. Gut mischen und auf dem Gesicht verteilen.

Rasierklinge, Rasierer oder Elektrorasierer?

rasieren

Die Rasierklinge, die gewöhnliche Gillette, ist viel einfacher zu finden, einfacher zu verwenden, billiger und fördert einen Rasierer, der näher an der Haut liegt. Es ist jedoch einfacher zu schneiden, und die Haare neigen dazu, zu wachsen, um mehr zu stauen. Das heißt, verursacht mehr Irritation.

Eine Gillette hält nur vier Mal. Danach sollte es weggeworfen werden. Und auch bei fettiger Haut empfiehlt es sich, vor Arbeitsbeginn eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

Der Rasierer hat auch die gleichen Vor- und Nachteile, mit Ausnahme der einfachen Auffindbarkeit auf dem Markt.
Es ist nicht nur weniger verbreitet als Gillette, sondern muss auch qualitativ hochwertig sein. Darüber hinaus ist es notwendig, regelmäßig zu schärfen - aber im richtigen Maße nicht zu scharf zu sein.

Der größte Unterschied des Rasierers besteht darin, dass es perfekt ist, die Zeichnung von jemandem zu zeichnen, der einen Bart im Gesicht pflegt. Führen Sie es immer in Haarwuchsrichtung.

Obwohl weniger beliebt, haben Elektrorasierer ihre Vorteile. Sie reizen die Haut weniger, sind leichter anzuwenden, weniger schnittgefährdet und halten jahrelang. Sie sind ideal für fettige Haut, da sie vor oder nach der Rasur keine Feuchtigkeitscremes benötigen.
Reinigen Sie das Gerät einmal im Monat, indem Sie es desinfizieren und die Haare entfernen.

Bart und Schnurrbart

Rasierpinsel

Machen Sie im Idealfall einen leichten Bart, ohne viel Druck auf die Haut auszuüben. Konzentrieren Sie sich auf den Nacken, der ein Ort mit mehr Erleichterung ist. Sogar der Apfel Adams oder gogós wächst dem Gesicht entgegen. darunter in Richtung Brust. Immer in Haarrichtung schneiden.

Auf den Schnurrbart, auf die Lippen achten: Viele Schnitte passieren in ihrer Linie und bluten stark.

Verwenden Sie am Ende ein Gesichtsmassagegerät oder Ihre Hände in kreisenden Bewegungen: Dies entspannt und aktiviert die Durchblutung. Zum Schluss den Rest der Creme mit warmem Wasser entfernen.

Der ideale Nachbart

Wischen Sie das Handtuch auch kalt mit dem Gesicht ab. Dadurch werden mögliche Reste entfernt.
Und glauben Sie mir: Ein guter After Shave brennt unbedingt. Dies bedeutet, dass sich die Poren nach dem Quellen durch die Temperatur des Handtuchs und der Creme schnell wieder schließen.

Wählen Sie immer ein dermatologisch getestetes Produkt einer guten Marke, das Ihrem Hauttyp entspricht. Denken Sie daran: Ihr Gesicht ist permanent den Augen von Menschen und infektiösen äußeren Einflüssen ausgesetzt.

Video Redaktionelle: Süßer Nazi - Ladykracher


Menü