Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wie Man Farbigen Mörtel Bildet?

Wie man farbigen Mörtel bildet?

Mörtel können eingefĂ€rbt werden: Dies vermeidet Lackierkosten, insbesondere an AußenwĂ€nden oder Texturen.

Ein farbiger Putz muss, wenn er gut verarbeitet wurde, nicht bearbeitet werden. Dies ist ein guter Weg, um Material, Arbeit und Zeit an einem GebÀude zu sparen.

Es ist sehr einfach zu realisieren: FĂŒgen Sie einfach das Pigment in der richtigen Menge und der gewĂŒnschten Farbe zum Zeitpunkt der Herstellung des Teigs hinzu.

Es ist jedoch erforderlich, die zum Erreichen des gewĂŒnschten Farbtons erforderliche Pigmentmenge zu testen, wobei stets zu berĂŒcksichtigen ist, dass die Farben der anderen an der Mischung beteiligten Elemente (Kalk, Zement, Sand, Wasser) die endgĂŒltige Farbe stark beeinflussen.

Achten Sie auch auf die Endfarbe des bereits aufgetragenen und trockenen Mörtels!

Feine Nudeln

Tragen Sie die feine Paste mit XadrezŸ Pulverpigment auf, das im VerhÀltnis von 1 Teil Pigment auf 10 Teile feinen Teig gemischt wird.

Mit einer Kelle auftragen und den Anweisungen der Feinteigfabrik folgen.

Der Vorteil ist, dass es die Lackkosten senkt und ein gleichmĂ€ĂŸiges und farbenfrohes Finish ergibt.

Aber Achtung: Die Verwendung von schlecht gebranntem Kalk im Putzmörtel fĂŒhrt zu kleinen Löchern (Pites) in der Beschichtung, die durch die verzögerte Hydratation des Kalks verursacht werden.

Farbiger Mörser

Machen Sie eine Mischung im folgenden VerhÀltnis:

  • Wie man farbigen Mörtel bildet?: Pigment

    1 Teil Zement
  • 1 Teil Limette
  • 6 Teile fein gesiebter Sand

FĂŒgen Sie fĂŒr jeweils 10 Teile Zement 1 Teil Pigment hinzu.

MörtelfÀrbung

  • Mit dem Mörtel (wenn er bereits mit XadrezÂź-Pulver eingefĂ€rbt ist, ist das Ergebnis der Anwendung viel besser), der bereits auf die OberflĂ€che aufgetragen wurde, eine Mischung aus XadrezÂź-Pulver und Wasser in einem VerhĂ€ltnis von 1 Teil Pigment zu 10 Teilen Wasser herstellen;
  • Wende dies an Mischung auf der zu fĂ€rbenden OberflĂ€che je nach gewĂŒnschtem Finish mit Pinsel, Pinsel oder Rolle;
  • Die Lösung hĂ€ufig mischen, um die Bildung von Pigmentkernen zu verhindern.
  • Warten Sie ca. 2 Stunden, bis das Produkt vollstĂ€ndig getrocknet ist, und tragen Sie mit einem Farbroller einen Lack auf die OberflĂ€che auf. Dieser Lack kann auf Acryl- oder Meerwasser-, Wasserbasis oder Lösungsmittelbasis sein und sollte gemĂ€ĂŸ den Angaben des Herstellers verwendet werden. Der Lack ist notwendig, da er die Farbe in der Wand fixiert, da sich das Pigment nicht von selbst fixiert. DarĂŒber hinaus kann es auch etwas Pigment tragen, um die gewĂŒnschten Effekte zu erzielen.

Farbmörtel: Anwendung

Gut mischen und die Mischung zum Auftragen mit TĂŒchern trennen. Geben Sie nicht das ganze Wasser auf einmal, damit der Mörtel nicht austrocknet.

Tragen Sie das Material also mit "Lappen" auf, die von den "Meistern" getrennt wurden, und geben Sie das Wasser schrittweise in das abgetrennte Material (geben Sie nur Wasser auf ein Tuch, wenn es aufgetragen wurde).

Mit Kelle und Lineal auftragen, um eine Nivellierung zu erzielen.

Farbmörtel: Finishing

Mit Kelle und Lineal auftragen, um eine Nivellierung zu erzielen. GlÀtten mit Stahl- oder Holzschneider.

Kratzen Sie den Mörtel fĂŒr ein rustikales Finish, wenn er fast trocken ist.

Tragen Sie niemals eine Schicht ĂŒber 0,5 cm auf, um die Anwendung nicht zu beschĂ€digen.

Sie können auch Texturrollen wie Travertin verwenden, um ein kĂŒnstlerisches Finish zu erzielen.

Video Redaktionelle: Farbige Naturschiefer Blume - Anleitung - Schuppendeckung - Bilder - Einteilung

ï»ż
MenĂŒ