Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wie Erstelle Ich Einen Beutel?

Wie erstelle ich einen Beutel?

Benötigen Sie einen Organizer für Papierrollen, Kontaktrollen, EVA, Seide, Bürsten, Plastiktüten, Stricknadeln, Webstuhl und so viele andere Dinge? Lösen Sie das Problem, indem Sie einen Beuteltyp herstellen, der sogar aufgehängt werden kann.

Materialien

  • Stoffe aus Baumwolle mit verschiedenen Mustern zum Schminken
  • Acryldecke zum Auskleiden
  • Faden zum Nähen
  • Vorspannung zum Finishen
  • Bedrucktes Baumwollband für Träger
  • Nähmaschine
  • Maßband
  • Bleistifte

Maßnahmen

Maße der Organisationsbox zum Aufhängen (1)

Maßnahmen herunterladen

Klicken Sie hier, um die Maße für Ihren Computer herunterzuladen (PDF)

Die Maßnahmen überlagern sich und können je nach Wunsch und Bedarf erhöht oder verringert werden. Sie benötigen:

  • 2 Maße des Rechtecks, vorzugsweise Stoff mit verschiedenen Drucken
  • 1 Rechteckmaß, Acryldecke
  • 2 Maße des Kreises, vorzugsweise Stoff mit verschiedenen Drucken
  • 1 Kreismaß, Acryldecke
  • 1 Maß Baumwollband auf das Armband gestempelt.

Teile des Beutels abschneiden

Beutel

Schneiden Sie den Griff auf die informierte Maßnahme und beiseite.

Schneiden Sie die beiden Rechtecke im informierten Maß aus, vorzugsweise auf Stoffen mit unterschiedlichen Mustern, denn so ist der Reiz dieser Tasche, der Kontrast oder die Ergänzung.

Beutel

Zeichnen Sie die Maße der Naht. Das Muster bildet ein Dreieck, das genäht wird, um die Stoffbasis weicher zu machen.

4 Zeichnungen dieses Dreiecks sollten an der Basis angefertigt werden, 2 pro 10 cm von jeder Seite und 2 Zeichnungen an der ovalen Öffnung in einem Abstand von 10 cm von der Mitte.

Beutel

Das Design des Dreiecks ist 5 cm hoch, und für diese Messung sollte ein Strich ausgeführt werden.

Fertigstellung des Dreiecks für die Naht mit dem Maß von 2 cm Basis.

Beutel

Um den ovalen Teil zu zeichnen, falten Sie den Stoff einfach in zwei Hälften, wie auf dem Foto gezeigt, und messen Sie 21 cm von der Basis.

Zeichnen Sie in diesem Maß eine ovale Form zur Seitenecke.

Sobald das ovale Design fertig ist, wird das Nahtmaß wie gezeigt gezeichnet.

Beutel

Schneiden Sie die beiden Taschentücher in die ovale Linie.

Beutel

Jetzt können Sie das Motiv auch auf der anderen Seite zeichnen, da sich in diesem offenen Teil der Tasche nur zwei dreieckige Nähte befinden.

So wird der gesamte Stoff nähfertig gezeichnet.

Das Futter der Beuteltasche nähen

Beutel

Die beiden Teile des Gewebes müssen deutlich gekennzeichnet sein.

Um es einfacher zu machen, schneiden wir die Acryldecke und klemmen den Teil des Gewebes, der der Oberstoff sein wird.

Beutel

Schneiden Sie aus dem Schnitt des restlichen ovalen Teils mit dem Maß des Kreises.

In diesem Fall wurde die Zeichnung um 1 cm vergrößert, da dieser Kreis 13 cm groß war. Da der Kreis jedoch einen Durchmesser von 14 cm aufwies, musste zum Nähen kein Rest übrig bleiben.

Beutel

Schneiden Sie den Stoff und auch die Acryldecke ab und legen Sie sie beiseite.

Beutel

Beginnen wir die Naht mit dem Stoff des Futters, nähen alle Dreiecke und schlagen zu diesem Zweck die Markierung und nähen die Basis bis zum Ende der 5 cm.

So bleiben, wie auf dem Foto gezeigt.

Beutel

Dann nähen Sie den Boden sehr langsam, da dieser Teil Geduld erfordert.

Beutel

Zum Schluss schließen Sie das Futter mit einer geraden Naht des offenen Teils. Vorbei an einer Sicherheitsnaht, an der der untere Verschluss abgeschlossen wurde.

Innen so bleiben.

Nähen der Außenseite der Beuteltasche

Beutel

Beginnen Sie unten, indem Sie zuerst eine Sicherheitsnaht in der Nähe der Kante ziehen und dann die gesamte Verlängerung mit der freien Steppdecke nähen.

Schneiden Sie die Reste von der Decke und buchen Sie erneut.

Beutel

Verfahren Sie auf die gleiche Weise mit dem äußeren Rechteck. Beginnen Sie dabei immer mit dem Sicherheitsstich und lassen Sie dann die Kreativität durch die freie Steppdecke frei.

Führen Sie die Naht nach Möglichkeit nicht über die Dreiecksmotive, die noch genäht werden.

Schneiden Sie die Grate der Acryldecke ab.

Beutel

Nähen Sie alle Dreieckszeichnungen wie gezeigt um.

Beutel

Nähen Sie den Boden und die Öffnung, indem Sie die Außenseite der Tasche schließen.

Klopfen Sie den Boden auf und richten Sie ihn gerade aus.

Befestigen Sie die Außenseite und den Liner.

Beutel

Führen Sie die Sicherheitsnaht, die die beiden Teile zusammenhält.

Nähen Sie mit der für das Finish gewählten Vorspannung rund um die Öffnung der Tasche.

Beutel

Nähen Sie den Gurt, indem Sie die Spitze hinten biegen, um ihn für das Gewicht zu verstärken, das Sie möglicherweise tragen.

Die Naht zweimal um die Kontur führen.

Und es gibt den Organizer-Beutel zum Aufhängen.

Beutel

Mit diesem Trick kannst du mehrere davon machen, von denen einer mehr Spaß macht als der andere, manche länger, manche offener, manche größer, manche kleiner...

Video Redaktionelle: DIY – Schnappverschlusstasche aus Kunstleder + Schnitt erstellen - snap bag


Menü