Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Stellen Sie Ihren Eigenen Biofertilizer Her

Der Biodünger ist einer der umfassendsten Dünger für Garten-, Zierpflanzen-, Grün- und Laubzwecke und ein ausgezeichnetes natürliches Insektenschutzmittel. Überprüfen Sie unter dem Rezept, um das Material zu Hause zu produzieren.

So stellen Sie Ihren eigenen Biofertilizer her: stellen

Kredit agrariossaocarlos.blogspot.com

Sie benötigen:
- 1 Behälter (der ideale ist eine 20-Liter-Wasserflasche oder eine 50 bis 200-Liter-Flasche)
- frischer Rinderdung
- Chlorfreies Wasser (kann aus Brunnen, Brunnen oder Regenwasser stammen. Eine andere Möglichkeit, chlorfreies Wasser zu erhalten, besteht darin, Leitungswasser zu verwenden und es mindestens 24 Stunden lang unbedeckt stehen zu lassen.)

Wie es geht:
Mischen Sie 50% Wasser und 50% Mist in den Behälter. Natürlich gären lassen. Der Behälter muss geschlossen sein, damit keine Luft eindringen kann. Da bei der Fermentation jedoch Methangas entsteht, das zur Explosion des Behälters führen kann, muss ein Schlauch an der Wassergallonenabdeckung verwendet werden. Die Spitze des Schlauchs sollte sich in einer Haustierflasche mit Wasser befinden.
Nach 30 Tagen ist der Biofertilizer gebrauchsfertig.

VERWENDUNGEN
- Zum Versprühen von Pflanzen, Kohlensäure und Biodünger, um ein Verstopfen des Spritzgeräts zu vermeiden. Besprühen Sie die Pflanzen alle 8 oder 10 Tage.
- Bei der Bewässerung sind die Intervalle gleich: alle 8 oder 10 Tage. Die ideale Konzentration beträgt 25% von Biodünger bis 75% Wasser. Verdünnen Sie deshalb 2,5 Liter Dünger in 10 Liter Wasser.
- Dünger kann unverdünnt in Blumenerde verwendet werden. Dies hilft, schädliche Bakterien und Pilze zu entfernen, die das Substrat kontaminieren können. Tragen Sie das Produkt auf den Boden auf und lassen Sie es 4 bis 5 Tage ruhen, bevor Sie es verwenden.
- Der Stoff kann auch zur Behandlung von Saatgut verwendet werden, um den Befall von Schädlingen und Krankheiten zu verhindern und den Ausgangsdünger für die sich bildende Pflanze bereitzustellen. Die Samen 4 bis 5 Minuten einweichen lassen und dann im Schatten trocknen lassen. Dann pflanze sie.

Video Redaktionelle: Production of Biofertilizers


Menü