Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Malen Sie Eine Neue Wand

So malen Sie eine neue Wand

Das Streichen der WĂ€nde hilft Ihnen nicht nur dabei, den gewĂŒnschten Stil fĂŒr Ihr Zuhause zu kreieren, sondern auch, die Beleuchtung zu verbessern und das Risiko von Infiltration und Schimmelbefall zu verringern. Eine OberflĂ€che allein im Putz löst Staub und ist immer zerbrechlicher. Im Folgenden finden Sie Tipps zum Streichen einer neuen Wand.

Erster Schritt: Schleifen des Putzes

Erstens muss Ihre Wand vollstÀndig trocken und ohne Feuchtigkeit sein.

FĂ€deln Sie ein 60- oder 80-Grad-Schleifpapier auf die OberflĂ€che. Dadurch wird der ĂŒberschĂŒssige Sand entfernt, der nach dem Trocknen im Putz verbleibt. Achten Sie darauf, nicht zu stark zu werden, da Sie sonst die Wand zerkratzen können.

FĂŒhren Sie einen Besen ĂŒber die Mauer, um alle Staubreste zu entfernen, die immer noch darauf bestehen, zu bleiben. Bitte warten Sie ungefĂ€hr 28 Tage, bevor Sie mit dem nĂ€chsten Schritt fortfahren. Schließlich nimmt die Masse Zement auf und benötigt diese Heilungszeit.

Beheben von Fehlern mit Racing Mass oder Sealer

Wandfarbe

Gibt es Massenrennen in und aus dem Eigentum. Im Falle von InnenwÀnden wird empfohlen, dass Sie Masse auftragen Laufen Latex auf der OberflÀche. Sie korrigiert mögliche MÀngel und macht sie ziemlich glatt. Es ist ein unverzichtbarer Abschluss.

Es ist am besten, wenn Sie zwei Schichten Masse passieren. Warten Sie, bis der erste getrocknet und geschliffen ist, und fahren Sie erst dann am zweiten vorbei. PrĂŒfen Sie dann mit einer GlĂŒhbirne, ob die MĂ€ngel weiterhin auftreten.

Bei AußenwĂ€nden und WĂ€nden sollte Acryl-Laufteig verwendet werden oder nur eine Versiegelung verwendet werden.

Tinte auftragen

Dort ist Ihre Wand bereit, Tinte zu empfangen. Sie sollten zwei Schichten auftragen und dabei die Zeit zwischen den Schichten beachten, die von den einzelnen Herstellern festgelegt wurden. Auf diese Weise erreichen Sie das bestmögliche Ergebnis.

Vermeiden Sie billigere Farben. Sie können Geld sparen, haben aber viel mehr Zeit, um Ihre Wand zu streichen, und haben weniger Chancen, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Die OberflĂ€che kann sich verfĂ€rben, Tropfspuren hinterlassen und sich mĂŒhelos ablösen.

Achten Sie gleichzeitig auf Premium-Tinten. Sie können einfacher zu bedienen sein und ein schönes Endergebnis haben. Aber sie neigen dazu, zerbrechlicher zu sein, abzublĂ€ttern und die Entstehung von Infiltrationen zu begĂŒnstigen.

Video Redaktionelle: WĂ€nde streichen | HORNBACH Meisterschmiede

ï»ż
MenĂŒ