Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wie Passiert Man Eine Rennmasse?

Die laufende Masse ist ein wesentliches Produkt f√ľr Arbeiten und Reformen und hat die Aufgabe, M√§ngel an der Oberfl√§che von W√§nden und Decken zu korrigieren. Es sollte nach dem Verputzen (Zement, Kalk und Sand) aufgetragen werden und die W√§nde glatt und anstrichfertig hinterlassen. In diesem Artikel werden Sie entdecken wie man Teigrennen besteht richtig:

Dieses Produkt gleicht die Innenfl√§chen aus, indem es Blasen, Riegel, Unebenheiten und andere M√§ngel beseitigt. Auch als PVA-Teig aus Vinylharz bekannt. Es ist ein cremiges Material und ideal zum Auftragen auf Beton und Mauerwerk. Es hat eine hervorragende F√ľllkraft, ist einfach aufzutragen und trocknet sehr schnell.

Die Laufmasse oder PVA-Masse ist nicht feuchtigkeitsbest√§ndig, daher sollte sie nur in Innenr√§umen angewendet werden und die kein √ľbersch√ľssiges Wasser wie R√§ume, R√§ume und Trockenr√§ume erhalten. Und die f√ľr seine Anwendung am besten geeigneten Oberfl√§chen sind neben Putz und Beton Faserzement, Putz, bereits mit Acrylfarbe oder PVA-Latex gestrichene W√§nde.

Wenn Sie W√§nde im Au√üenbereich oder in B√§dern und K√ľchen nivellieren oder renovieren m√∂chten, sollten Sie Acrylmasse verwenden.

Die Anwendung des Massenrennsports ist einfach und praktisch. Wenn Sie also mit manuellen T√§tigkeiten vertraut sind, k√∂nnen Sie dies selbst tun, ohne einen Fachmann einstellen zu m√ľssen. M√∂chten Sie wissen wie? Dann folgen Sie unserem Artikel.

Rennmasse bestehen: Notwendige Materialien

Wie passiert man eine Rennmasse?: Teig

Die f√ľr die Aufbringung der Anlaufmasse an den W√§nden ben√∂tigten Materialien finden Sie in jedem Baustofflager:

  • Stahlspatel;
  • Stahlstapler;
  • Spezifische Laufmasse f√ľr die Umwelt (intern oder extern);
  • Sandpapiere;
  • Sealer;
  • Farbrolle;
  • Sicherheitsmaterialien: Handschuhe, M√ľtze, Schutzbrille, Schutzbrille und geschlossene Kleidung.

So bestehen Sie das Teigrennen: Schritt f√ľr Schritt

So gehen Sie Schritt f√ľr Schritt √ľber den Teig

1. Bereiten Sie die Wand vor

  • Reinigen Sie die W√§nde gut. Sie sollten frei von Schmutz, Schimmel, Staub, Flecken, Fett, losen Partikeln und alten Gem√§lden sein.
  • Reinigen Sie die W√§nde bei Bedarf mit Wasser und einem neutralen Reinigungsmittel. Wenn es Schimmelpilze gibt, wenden Sie eine Mischung aus Wasser und Chlor an.
  • Erwarten Sie, gut zu trocknen, beeilen Sie sich nicht, um den Teig anzuwenden, oder das Ergebnis wird nicht sein, was Sie wollen;
  • Schleifen Sie die W√§nde mit dickem Schleifpapier (Nr. 180) ab und wischen Sie den Staub erneut mit einem Besen oder einem weichen Tuch ab, da die Verunreinigungen die Haftung des Teigs an der Wand behindern.

2. Tragen Sie das Dichtmittel auf

  • Tragen Sie die Versiegelungsemulsion mit einem Farbroller auf.
  • Die Versiegelung muss nur angewendet werden, wenn die Wand bereits gestrichen ist oder wenn ein direkter Kontakt mit der Feuchtigkeit besteht.
  • Warten Sie, bis die Trocknungszeit zwischen 1 und 4 Stunden liegt.

3. Bereiten Sie den Teig vor

  • Beachten Sie die Herstellerrichtlinien, aber im Allgemeinen sind die auf dem Markt erh√§ltlichen Laufmassen bereits einsatzbereit;
  • Wenn es sehr hart ist, verd√ľnnen Sie den Teig mit Wasser in einem Anteil von 5 bis 10% des Volumens, schlagen Sie ihn sehr gut auf, damit er homogen ist, und verwenden Sie ihn in h√∂chstens 24 Stunden.

4. Den Teig auftragen

  • Beginnen Sie die Anwendung immer von der Ecke der Wand in Richtung der Mitte und vorzugsweise von unten nach oben;
  • Entfernen Sie mit dem Spatel eine ausreichende Menge Teig aus der Verpackung und legen Sie ihn auf die Kelle, mit der das Produkt an die Wand gedr√ľckt wird.
  • Der Spatel f√ľttert die gr√∂√üere Seite der Kelle mit dem Teig, w√§hrend Sie den Teig an der Wand immer mit einem Auge spannen, damit er d√ľnn und gleichm√§√üig ist.
  • Tragen Sie d√ľnne Schichten und in kleinen R√§umen auf, damit Sie in etwa 2 Minuten die √ľbersch√ľssige Masse mit der Kelle entfernen k√∂nnen.
  • Tragen Sie f√ľr ein besseres Ergebnis zwei Schichten Teig auf. Die erste Schicht korrigiert die Hauptfehler und die zweite Schicht macht die Wand sehr glatt.
  • Lassen Sie es zwischen zwei Anstrichen mindestens 24 Stunden trocknen. Nach dem Auftragen der zweiten Schicht ist Ihre Wand nach ca. 3 Stunden fertig zum Streichen.

5. Finalisierung

  • Schleifen Sie die W√§nde erneut, diesmal mit feinem Schleifpapier, um ein gleichm√§√üiges Ergebnis zu erzielen.
  • Ihre Wand ist bereit, das Gem√§lde zu erhalten und die Umwelt zu erneuern.

Wie man den Teig an die Decke gibt

Wie man Teig an die Decke gibt

Das Aufbringen der Laufmasse auf die Decke erfolgt wie bei der Wand, einschlie√ülich Reinigung und Oberfl√§chenvorbereitung. Der Unterschied ist, dass es anstrengender sein wird, da dieser Bereich das Leben derer, die den Dienst tun, nicht sonderlich beg√ľnstigt.

Wenn Sie den Teig auf die Decke auftragen, m√ľssen Sie Ihre Augen und Ihren Kopf gut sch√ľtzen, damit Schmutz, Staub oder Fett nicht auf Ihr Gesicht fallen.

Dar√ľber hinaus ben√∂tigen Sie Leitern und Ger√ľste, um in einer guten Position zu bleiben und Materialverschwendung zu vermeiden.

Tipps f√ľr das perfekte Finish

  1. Verwenden Sie ein dickes Schleifpapier und einen Besen, um die Oberfläche glatt und sauber zu machen, bevor Sie die Versiegelung auftragen und den Teig verteilen.
  2. Geben Sie mindestens zwei Schichten des Teigs hinein und entfernen Sie das √ľbersch√ľssige Produkt mit einem Rakel.
  3. Fädeln Sie am Ende der Anwendung ein feines Schleifpapier auf die Wand, nachdem Sie auf die Trocknungszeit gewartet haben.
  4. Beachten Sie immer die Trocknungszeit, damit der Teig gut an der Wand haftet;
  5. Verwenden Sie eine Gl√ľhbirne, um kleine Fehler zu finden, die nach dem Schleifen auftreten k√∂nnen, und nehmen Sie die erforderlichen Korrekturen vor.

Warum Teig auftragen?

Wie passiert man eine Rennmasse?: wände

  • Mit der laufenden Masse ist die innere Oberfl√§che und die Wirkung der W√§nde viel sch√∂ner;
  • In den R√§umen bringen die sauberen W√§nde die Bewohner in Harmonie;
  • Wenn Sie Teig auf die W√§nde geben, versiegeln Sie die Struktur und sch√ľtzen Sie sie l√§nger.
  • Wenn Ausschnitte an den W√§nden vorhanden sind, wird der Abgang mit dem Teiglauf viel besser.
  • Der flie√üende Teig hilft auch, Farbe zu sparen.

Texturen mit laufendem Teig herstellen

Wie passiert man eine Rennmasse?: wände

Sie k√∂nnen das Ambiente Ihres Zuhauses auch erneuern, indem Sie eine Textur auf eine Wand des Raumes auftragen, wodurch der Ort charmant und raffiniert bleibt. Und denken Sie nicht, dass es schwierig ist, diese Technik anzuwenden. W√§hlen Sie einfach den Stil, der Ihnen am besten gef√§llt, und verwenden Sie zus√§tzlich zu den im Artikel bereits aufgef√ľhrten Materialien eine Schaumrolle f√ľr die Textur.

Befolgen Sie beim Reinigen und Vorbereiten der Wand, die die Textur erhalten soll, die gleichen Richtlinien, tragen Sie den flie√üenden Teig auf und geben Sie die Schaumrolle f√ľr die Textur auf die Wand, indem Sie sie direkt auf die noch feuchte Masse geben.

Wiederholen Sie den Vorgang, um die gesamte Wand fertigzustellen und beenden Sie den Vorgang gegebenenfalls mit Gel- oder Acrylfarbe.

Eine Wand mit fließendem Teig hat einen viel schöneren visuellen Aspekt und ein perfektes Finish, das den Unterschied zum täglichen Leben des Hauses ausmacht. Versuchen Sie, qualitativ hochwertige Produkte zu kaufen, um zu verhindern, dass Risse und Fehler im Laufe der Zeit auftreten.

Jetzt, da Sie wissen, wie man Teig aufträgt und was Sie selbst ohne die Hilfe eines Fachmanns tun können, legen Sie Ihre Hand in den Teig und erneuern Sie Ihre Umgebung.

Video Redaktionelle:

ÔĽŅ
Men√ľ