Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wie Man Die Rebe TrÀne Christi Pflanzt (Clerodendrum Thomsoniae)

Wie man die Rebe TrÀne Christi pflanzt (Clerodendrum thomsoniae)

Die Tropfenrebe macht immer eine schöne Wirkung in jeder Ecke, in der sie gepflanzt wird.
Sie sind in 2 Haupttypen zu finden: rote BlĂŒten mit rosa Kelch und weiße BlĂŒten mit rotem Kelch.

Name Botanico: Clerodendrum thomsoniae Balf. Sin.: Clerodendron balfouri Hort.
HĂ€ufig gestellte Fragen Teardrop von Christus
Familie: Angiospermen - Familie Lamiaceae
Standort: Heimisch in Afrika.
Bevor sie die Familie der Verbenaceae betrachteten, setzten die Forscher die Gattung mit den Untersuchungen der Phylogenie in diese andere Familie ein.

Produktbeschreibung

Clerodendrum thomsoniae

Rote TrÀne

Halb-holzige immergrĂŒne Kriechpflanze oder Laubpflanze, wenn sie in kalten Wintern gepflanzt wird.

Es ist vom Typ der Lianen, dh der losen Pflanzenranken, die sich an das klammern, was als nÀchstes aufsteigen kann.
Aus dunkelgrĂŒnen und biegsamen viereckigen Stielen, die sich auf StĂŒtzen und anderen in der NĂ€he befindlichen Pflanzen wickeln.

Sein Wachstum ist langsam, da es im Hauptzweig eine LĂ€nge von mehr als 3,0 Metern erreichen kann.

Sehr verzweigt, mit mittelgroßen BlĂ€ttern, dunkelgrĂŒn mit ausgeprĂ€gten Adern, ovale Akuminaten.

Die BlĂŒten sind röhrenförmig rot mit langen StaubblĂ€ttern, die von einem weißen oder rosa Kelch mit abgerundeten KelchblĂ€ttern geschĂŒtzt werden und auf die Krone gerichtet sind und einem kleinen Ballon Ă€hneln.
Es gibt auch eine TrĂ€ne von Christus mit weißen Blumen mit rotem Kelch.

Die BlĂŒten sind in großen Trauben an den Spitzen der Zweige gesammelt.

Es blĂŒht praktisch das ganze Jahr, aber hauptsĂ€chlich im FrĂŒhjahr bis zum Ende des Sommers.

Wie man die TrÀne Christi pflanzt

Clerodendron Thomsonae

Es braucht Sonne, aber seine Kultivierung an Orten, an denen es nur Morgensonne gibt, wird seine BlĂŒte nicht verhindern.
BewĂ€sserung sollte regelmĂ€ĂŸig sein.

Diese Kriechpflanze mag fruchtbaren Boden in organischem, leicht saurem Material.

Sie sollten die DĂŒngung mit organischem tierischen und pflanzlichen Kompost, gemischtem Knochenmehl und granuliertem NPK-DĂŒnger 10-10-10 in der Pflanzgrube erhalten und den Boden mit Sand bestreuen, um die Drainage zu gewĂ€hrleisten.

Vergessen Sie nicht, den Boden der Grube vor oder nach dem Pflanzen zu gießen.

Befruchtung von Clerodendrum thomsoniae

Die ErsatzdĂŒnger kann jĂ€hrlich im Winter gemacht werden.
Entfernen Sie den Mutterboden aus dem Boden oder der Vase und geben Sie eine Mischung aus BlĂ€ttern und körnigem DĂŒnger hinzu, wobei Sie das Substrat darunter gießen.

Die gleiche Empfehlung, den Boden der Vase am Vortag zu befeuchten, gilt, da dies die Entfernung des Bodens und das Eindringen von gelösten NÀhrstoffen in das BewÀsserungswasser erleichtert, die in den Boden zu den Wurzeln sickern.

SĂ€mlinge und Vermehrung

Dieser Strauch ist vom Eindringlingstyp und muss im Winter durch Beschneiden kontrolliert werden.
Entfernen Sie die getrockneten Zweige und die Zweige, die die gewĂŒnschte Grenze ĂŒberschritten haben, sowie die Zweige, die in anderen Pflanzen gerollt wurden.

Der FrĂŒhling ist der beste Zeitpunkt, um Setzlinge zu vermehren, Äste (StaubblĂ€tter), die noch keine BlĂŒten haben, zu entfernen und sie mit oder ohne Wurzel in Sand zu legen.

Die BewÀsserungstechnik kann auch zur selben Zeit des Jahres angewendet werden, zu der sich die Pflanze in der Entwicklung befindet.

Dekorativer Gebrauch und Landschaftsgestaltung

wie man christ-tear pflanzt


Diese zweifarbigen BlĂŒtenstĂ€nde wirken sehr dekorativ in Pergolen und Balkone.
Es zieht Schmetterlinge und Mammuts an.

Es ist eine Pflanze, die Trockenheit und salzhaltige Böden vertrĂ€gt und vertrĂ€gt an der KĂŒste kultiviert.

Video Redaktionelle:

ï»ż
MenĂŒ