Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Pflanzen Sie Kiwi (Actinidia Deliciosa)

So pflanzen Sie Kiwi (Actinidia deliciosa)

Kiwi ist fĂŒr uns eine immer beliebter werdende exotische Frucht. Aus Neuseeland auf dem fernen Kontinent Ozeanien stammend, ist seine Besonderheit und sein leicht sĂ€uerlicher Geschmack Teil der brasilianischen ErnĂ€hrung in Form von Salaten, Desserts, GebĂ€ck und sogar GetrĂ€nken. Als nĂ€chstes erfahren Sie, wie Sie die Kiwi pflanzen.

Kiwi: Samenvermehrung

FĂŒr die Installation des Obstgartens können wir Samen oder gepfropfte SĂ€mlinge verwenden. Die heute am hĂ€ufigsten verwendete Technik ist das Schneiden.
Es wird im FrĂŒhjahr mit Indol-ButtersĂ€ure- (IBA-) WurzelfrĂ€sern hergestellt, wenn sie mit höherer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind und die beschnittenen Zweige verwendet werden können.

kiwisier

Schneiden Sie die 10 cm langen StĂ€ngelstangen mit zwei Knoten ab und bewahren Sie zwei BlĂ€tter auf. Schneiden Sie sie in zwei HĂ€lften, um großen Wasserverlust zu vermeiden.
Der untere Teil des Einsatzes ist abgeschrĂ€gt, das heißt diagonal, und sollte sich neben einem Knoten befinden.

Bewurzeln Sie es und legen Sie es in Schalen, um es mit Vermiculite oder verkohlter Reisschale zu bewurzeln. Halten Sie das Substrat feucht. Legen Sie einen Kunststoff darauf, um Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden.

Im geschĂŒtzten Anbau belassen, bis sich die Knospen zu entwickeln beginnen. Dann vorsichtig entfernen und mit einer Zubereitung aus organischer Verbindung, TierdĂŒnger, Knochenmehl und Sand gut vermischt in PlastiktĂŒten oder Eimer umpflanzen.

Nach dem Pflanzen gießen und die Feuchtigkeit einige Tage lang tĂ€glich gießen. Im schattengeschĂŒtzten Anbau von 50% aufbewahren, bis die SĂ€mlinge fĂŒr die Aussaat geeignet sind.

DĂŒngung und Pflege mit Kiwi Orchard

Kiwi-Salat

In den bereits eingepflanzten ObstgĂ€rten erfolgt die DĂŒngung des FrĂŒhlings mit Stickstoff oder DĂŒnger NPK und Knochenmehl, die in den Boden um den SĂ€mling eingearbeitet und anschließend gegossen werden.

Das Mulchen um die SĂ€mlinge herum ist eine gute Praxis, da es den Verlust von BewĂ€sserungsfeuchtigkeit und die HĂ€ufigkeit von Konkurrenzproblemen verringert. Dieser trockene Überzug kann aus fein geschnittenem Getreide, Weizenrinde oder Reis gehackt werden.

Am Ende des Winters beschneiden Sie schwache Zweige, die zur Mitte der Pflanze gerichtet sind und die krĂ€ftigsten hinterlassen. An jedem Schnittpunkt 5 bis 6 Eigelb belassen. Entfernen Sie die trocknenden Zweige, um die BelĂŒftung des Obstgartens zu erhöhen.

BewĂ€sserung sollte regelmĂ€ĂŸig sein und StaunĂ€sse sollte vermieden werden, da die Ernte fĂŒr Bodenpilze empfindlich ist.

Kiwi-Ernte

SĂ€mlinge aus Transplantaten produzieren 3 bis 4 Jahre nach dem Pflanzen. Die FrĂŒchte werden vor der Reife geerntet und können 6 bis 8 Wochen gelagert werden.

Die Lagerungsumgebung sollte belĂŒftet sein, und wenn sie zur KĂŒhlung verwendet wird, sollte die Lagerung in den KĂŒhlrĂ€umen bei einer Temperatur von 1 bis 2° C erfolgen.

In dieser Serie:

  • Kiwi - wie man pflanzt
  • Kiwi-Anbau - Zucht, DĂŒngung und Ernte

Es kann fĂŒr Eiscreme, SĂ€fte und zum Verzehr in der Natur, in Obstsalaten und sogar in salzigen Salaten verwendet werden. Auf dem Markt sehr wenig prĂ€sent und mit einem sehr hohen Preis ist seine Nachfrage immer noch etwas, an dem gearbeitet werden muss.

Video Redaktionelle: Wir ziehen uns eine Kiwi - Aussaat von Kiwi (Actinidia deliciosa) - Exoten im Garten

ï»ż
MenĂŒ