Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Bereiten Sie Ihr Apartment F├╝r Die Ankunft Von Haustieren Vor

So bereiten Sie Ihr Apartment f├╝r die Ankunft von Haustieren vor

Ist Ihr Haus bereit f├╝r die Ankunft des ausgew├Ąhlten Haustieres? Lesen Sie einige Tipps, um Ihr Zuhause auch f├╝r Ihr neues Haustier gem├╝tlich zu machen.

Mit einem Welpen oder K├Ątzchen wird das Zuhause garantiert gl├╝cklicher, lustiger und voller Leben. Auf der anderen Seite bedeutet dies aber auch eine Menge Sorgfalt und ├änderungen, die vorgenommen werden m├╝ssen, damit die Ankunft des Haustieres f├╝r alle gesund ist.

Um diesen Vorgang zu vereinfachen, haben wir einige Tipps zur Vorbereitung der Wohnung auf das Kommen eines Tieres zusammengestellt. Probieren Sie es aus!

W├Ąhlen Sie das richtige Haustier

Hundewohnung

Der erste Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Wohnung und Ihr Haustier im Einklang sind, ist die Auswahl eines mit dem verf├╝gbaren Wohnraum kompatiblen Haustieres. Die Routine Ihrer Familie (oder Ihrer, wenn Sie allein sind) sollte ber├╝cksichtigt werden.

Diese anf├Ąngliche Pflege verhindert, dass Sie mit einem Tier enden, das sich nicht gut anpasst. Dies wird zu St├Ârungen f├╝r beide Seiten f├╝hren.

Hier gilt nat├╝rlich die Maxime "Jeder Fall ist ein Fall". Schlie├člich wissen nur Sie wirklich, wie Ihr Alltag aussieht und ob Sie ein Haustier in Ihrer Wohnung unterbringen k├Ânnen oder nicht.

Im Allgemeinen sind die Favoriten der meisten Menschen der Hund und die Katze. Und jeder hat ein ganz anderes Profil.

Einerseits fordern die Hunde mehr Aufmerksamkeit. Sie m├╝ssen mehr Energie aufwenden (Laufen und Spielen) und sind liebevoller.
Andererseits sind Katzen unabh├Ąngiger und erfordern weniger st├Ąndige Aufmerksamkeit und Kameradschaft. Sie haben immer noch eine einfachere Hygiene und sind praktisch zu handhaben.

Bei Hunden m├╝ssen nur zwei Faktoren beachtet werden: Rasse und Gr├Â├če. Einige gr├Â├čere Rennen ben├Âtigen mehr Platz sowie eine Routine voller Streiche und Fahrten, um Energie zu verbrauchen.
Das hei├čt, wenn Sie ein kompaktes Grundst├╝ck haben und nicht viel Freizeit haben, entscheiden Sie sich f├╝r einen mittleren oder kleinen Hund.

Sichern Sie die Infrastruktur des Haustieres

Wenn Sie sich f├╝r ein Haustier entschieden haben, holen Sie es einfach in einem Tierheim oder einer Tierhandlung ab.

Nein, ganz im Gegenteil! Manche Menschen betrachten ihre Haustiere oft als Kinder. In diesem Fall ist der Vergleich durchaus angebracht. Das liegt daran, dass, genau wie vor dem Eintreffen eines Babys, auch das Kommen eines Haustieres einer vorherigen Vorbereitung bedarf.

Vergewissern Sie sich, dass in Ihrer Wohnung die wichtigsten Utensilien vorhanden sind, mit denen das Haustier gl├╝cklich und gesund leben kann. Dazu geh├Âren ein Wasserkanister, ein anderer f├╝r Lebensmittel und eine Haarb├╝rste.
Und Sie k├Ânnen Ihre Aufmerksamkeit mit dem physischen Raum nicht vergessen, der dem Haustier zur Verf├╝gung steht, um minimal zu zirkulieren.

Halten Sie einen Platz f├╝r das Haustier, um seine Bed├╝rfnisse zu machen. Es kann mit speziell f├╝r diesen Zweck entwickelten Zeitungen oder Teppichen abgedeckt werden - und sollte weit entfernt von den Bed├╝rfnissen sein.
Halten Sie die Hundetoilette t├Ąglich sauber. Dies gilt auch f├╝r die Katzentoilette, bei der die Reinigung sehr anspruchsvoll ist.

Bei Lebensmitteln ist es ratsam, den Anweisungen des Tierarztes Folge zu leisten. Eine allgemeine Ma├čnahme ist jedoch, dass Welpen dreimal am Tag und Erwachsene bis zu zwei Mal f├╝ttern.

Das Tier zum Tierarzt zu bringen, ist Teil dieser Grundversorgung f├╝r ein gl├╝ckliches Leben des Tieres und seiner Besitzer - nicht nur vor seiner Adoption, sondern in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden. Befolgen Sie die Anweisungen, respektieren Sie die Anweisungen und lassen Sie sich nicht beirren, schlie├člich gibt es niemanden, der Ihnen mit Ihrem Haustier weiterhelfen kann.

Passen Sie Ihr Zuhause an, um die Sicherheit von Haustieren zu gew├Ąhrleisten

Katze

Sicherheitstipps sind immer willkommen - besonders wenn Sie sich f├╝r eine Katze entschieden haben. Es ist wichtig, Schutzgitter an Fenstern und Balkonen anzubringen.

Verschlie├čen Sie Schr├Ąnke auch mit Reinigungsmitteln - oder stellen Sie sie in hohe Regale. Entfernen Sie lose Dr├Ąhte und Stromkabel von den Sockelleisten und entfernen Sie Pflanzen, die beim Verschlucken f├╝r das Tier sch├Ądlich sein k├Ânnen.

Wenn Sie in einer Residenz mit Swimmingpool leben, erlauben Sie dem neuen Welpen keinen Zugang dazu.

Vermeiden Sie die Verwendung von zerbrechlichen, sehr zerbrechlichen oder kleinen Gegenst├Ąnden in der Dekoration, da dies zu Unf├Ąllen f├╝hren kann. F├╝llen Sie die M├╝lleimer auf und bringen Sie die Sicherheitsriegel am Toilettendeckel an. Dies verhindert, dass das Haustier Schmutz bildet oder etwas aufnimmt, das es sch├Ądigt.

St├Ąndiges Treppensteigen kann bei Hunden zu ernsthaften Wirbels├Ąulenproblemen f├╝hren. Folgen Sie der Installation der Rampen.

Sehr vorsichtig auch mit K├Âdern f├╝r Ratten und Kakerlaken und Gifte im Allgemeinen.

Tiere zu Hause: Investieren Sie in Accessoires und Spielzeug

Schlie├člich ist das Vorhandensein von Accessoires und Spielzeug ein wichtiger Faktor bei der Anpassung an das neue Zuhause - und f├╝hrt h├Ąufig zu einer Seitw├Ąrtsbewegung.

Diese Gegenst├Ąnde tragen dazu bei, dass sich das Tier wohler und ges├╝nder f├╝hlt, und tragen zu seiner k├Ârperlichen und Verhaltensentwicklung bei.

Insbesondere bei Hunden k├Ânnen Leine, Bettw├Ąsche und sogar Kleidung (die in sehr kalten Regionen n├╝tzlich sein kann) das Leben angenehmer gestalten.
Und es gibt solche, die sowohl von Hunden als auch von Katzen verehrt werden: Spielzeug.

Bei Hunden kann bereits ein Ball oder ein Gummiknochen ausreichen, damit das Tier seine Energie verbraucht. Dies wird Ihren Wunsch befriedigen, zu bei├čen und zu nagen, ohne beispielsweise Schuhe zu zerst├Âren.

F├╝r Katzen sind Schaber und pelzige oder Gummispielzeugm├Ąuse eine gro├čartige M├Âglichkeit, die Energie von Tieren zu kanalisieren und zu verhindern, dass die M├Âbel in Ihrer Wohnung besch├Ądigt werden.

Video Redaktionelle: Katzen - Erste Schritte im neuen Heim - Was h├Ąufig vergessen wird

´╗┐
Men├╝