Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wie Man Das Holz Vor Schädlingen Schützt

Wie man das Holz vor Schädlingen schützt

Einige Häuser sind alle aus Holz oder haben wichtige Strukturen wie Verkleidungen aus diesem Material.

Dazu müssen die neuen Hölzer mit einem von mehreren auf dem Markt befindlichen spezifischen Produkten geschützt werden.

Pilze, Bohrer und Termiten sind die drei größten Bedrohungen für die Objekte und die Struktur des Hauses.

Sehen Sie, wie diese Schädlinge wirken und was zu tun ist, um sie zu verhindern oder zu beseitigen.

Pilze

Pilzbefall, der zum Verrotten des Holzes führt, ist auf die Beständigkeit des Materials in der Sonne oder im Regen zurückzuführen. Klimaexposition ist der Hauptfaktor für das Auftreten großer Mengen von Pilzen.

Holzpilze

Hohe Luftfeuchtigkeit und Hitze tragen zusätzlich zur Verwerfung der Wälder durch ständige Klimaveränderungen bei.

Die beste Lösung für Hölzer, die Sonne und Regen ausgesetzt sind, sind Lacke.

Sie lassen sich leicht mit einem Pinsel auftragen, isolieren und schützen das Holz vor der Zeit.

Aufgrund ihrer hohen Elastizität begleiten sie das Ausdehnen und Zurückziehen des Holzes.

Die Wartung ist außerdem äußerst einfach, da eine neue Schicht über der vorherigen aufgetragen wird.

Lacke enthalten im Allgemeinen bereits Insektizide und Fungizide.

Bohrer

Bohrer können alle Arten von Gegenständen aus Holz und Papier angreifen und so echte Alleen in Möbeln oder Büchern schaffen.

Der Hinweis, dass der Platz von den Bohrern eingenommen wird, ist das Auftreten von Mengen "Sand" und "Staub" (von Holz) neben dem befallenen Objekt.

Termiten greifen Holz an

N

Mandeira-Pulver

Der Termitenbaum setzt ein und eine der wenigen Arten zu erkennen, dass er vorhanden ist, ist das Auftreten einer Schicht holzähnlichen Staubes (wie Sand) auf dem Boden unterhalb der Stelle des Befalls.

Jeder Gegenstand kann von Termiten befallen sein: Türen, Fußleisten, Möbel, Verkleidungen usw.

In nassem oder nassem Holz ist die Termite schwieriger zu entdecken, da beide ihr Nest über oder unter dem Boden haben können.

Eine effektive Möglichkeit ist, Schränke in feuchten Bereichen wie Küche, Bad, Servicebereich, Schaltkästen oder Steckdosen, Sockel usw. auf Anzeichen von frischem Schmutz zu überprüfen.

Wenn ein Befall festgestellt wird und eine Injektion des Produkts vor Ort nicht möglich ist, ist es ratsam, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

In den schwersten Fällen von Termitenbefall sollte das Insektizid in die von den Insekten geöffneten Löcher injiziert werden, bis sie mehrmals mit einem sehr feinen Stückchen gesättigt oder gebohrt sind, und das entsprechende Produkt mit Hilfe einer herkömmlichen Spritze injiziert werden.

Sie können das Holz auch ein bis zwei Minuten in das Produkt eintauchen (siehe Herstellerangaben). Dann gut trocknen lassen.

Für die Anwendung dieser Produkte muss das Holz sauber, trocken und frei von jeglichem Finish sein.

Wiederholen Sie die Operation nach zehn Tagen, wenn der Befall anhält.

Was ist trockene Holztermite?

Trockene Holztermiten setzen sich direkt im Holz ab und benötigen weder Bodenkontakt noch Feuchtigkeit, da sie ohne zusätzliche Feuchtigkeitsquelle für trockene Lebensmittel geeignet sind.

Möbel und Gebäudeteile wie Verkleidungen, Labris etc. angreifen

Welche Art von Holztermite frisst nicht?

Termiten fressen keine strapazierfähigen Naturhölzer wie Aroeira, Ipê, Massaranduba und einige andere, die resistent gegen Angriffe sind. Harthölzer sind im Allgemeinen hart und schwer.

Die Haltbarkeit von Holz kann auch mit einigen Chemikalien erreicht werden, die bei der Anwendung für Insekten giftig sind.

Isst Cupim Boden?

Hartholztermiten greifen selten den Boden an, da das bei ihrer Herstellung verwendete Holz oft hart und widerstandsfähig gegen Angriffe ist.

Andererseits können Bodentermiten Fußböden angreifen, insbesondere Teile mit Splintholz (brancal), einer verderblichen Holzregion, selbst bei Arten mit hoher natürlicher Haltbarkeit.

Behandlung und Vorbereitung von Holz gegen Termiten

Gegenwärtig gibt es mehrere Produkte, die von Termiten und Bohrern befallenes Holz behandeln, vor Befall schützen, Fixiervermögen und lange Restwirkung haben.

Sie sind in Bau, Industrie und Haushalt, in Türen, Fenstern, Decken, Dachkonstruktionen, Zargen und jedem Stück Holz angegeben.

Sie sollten nicht auf Holz verwendet werden, das in direktem Kontakt mit dem Boden steht.

Fertige Hölzer

Entfernen Sie die alte Oberfläche, bevor Sie das Produkt verwenden.

Tragen Sie nach dem Trocknen nach dem Auftragen ein neues Finish auf.

Vorbeugende Behandlung

Es ist immer von grundlegender Bedeutung, dass alles Holz, das beim Bau eines Hauses, in seiner Struktur oder sogar in Gegenständen verwendet wird, gegen Pilze, Bohrer und Termiten behandelt werden muss.

Das Holz muss trocken und unbehandelt sein, dh geschliffen, gekerbt, perforiert usw.

Bewerbung

  • Produktanwendung

    Pinsel: Tragen Sie eine dicke Schicht mit einem Pinsel oder Pinsel auf das gesamte Holz auf. Verstärken Sie in bereits eingebauten Teilen die Anwendung in Armaturen, Fugen und Berührungsbereichen mit Mauerwerk und Beton.
  • Eintauchen: Tank mit Ablauf und Deckel verwenden. Das Holz sollte 2 Minuten lang vollständig eingetaucht und dann entfernt und in die Rinne gelegt werden, um überschüssiges Produkt abzulassen. Das aus dem Abflussrohr gesammelte Material kann gemischt zum Tankprodukt wiederverwendet werden.
  • Sprühen: Suchen Sie nach Löchern im Holz und tragen Sie das Produkt auf, indem Sie den Applikator und die Nadel an den Löchern befestigen. Sättigen Sie mit kurzen Düsen.

Klopfen Sie sowohl in der Flüssig- als auch in der Aerosolversion leicht auf das Holz, um befallene Hohlräume zu identifizieren.

Wenn in diesen Regionen keine Löcher vorhanden sind, bohren Sie ein kleines Loch und tragen Sie das Produkt auf.

Bei allen Auftragsverfahren empfehlen wir mindestens zwei Anstriche.

Referenzeinkommen:

  • Pinsel oder Tauchen: 5 bis 8 m2 pro Liter / Anstrich;
  • Aerosol: bis zu 10 m² pro Liter / Anstrich.

Sie kann je nach Oberflächenvorbereitung, Art und Technik des Aufbringens und der Absorption von Holz variieren.

Bei den Anwendungen auf die Pistole ist ein größerer Produktverlust zu berücksichtigen, der auf die Dispersion des Produkts während der Anwendung zurückzuführen ist.

Behandlung von Palanques

  • Palanque

    Kupfersulfat 850 g
  • Kaliumdichromat 900 g
  • Borsäure 615 g
  • Eisessig 25 ml
  • Wasser 100 Liter

Tanks zur Herstellung der Lösung und Behandlung des Palanque

  • Dies können Mauerwerk, Betonrohre, Fässer und Wasserkästen sein.
  • Je nachdem, wie viel Holz jedes Mal behandelt wird;
  • Sie sollten eine Mindesthöhe von 90 cm haben.

Die Lösung vorbereiten

  • Lösen Sie die Produkte in der angegebenen Menge Wasser und geben Sie sie nacheinander hinzu.
  • Vergessen Sie nicht, für eine gute Auflösung zu rühren.

Ich liebe es

  • Das Holz sollte grün und prall sein, am selben Behandlungstag (24 Stunden) geschnitten, vorzugsweise auf die zu verwendende Größe zugeschnitten und vor der Behandlung geschält werden.
  • Verwenden Sie die Produkte in der empfohlenen Dosierung. Das Niveau der Lösung sollte immer zwischen 40 und 80 cm hoch sein;
  • Beobachten Sie täglich den Stand der Lösung und korrigieren Sie diese gegebenenfalls immer mit der gleichen Dosierung der Produkte (NICHT mit Wasser vervollständigt).

Behandlung

  • Stellen Sie die Ständer mit der Unterseite nach unten in den Tank, in den die Lösung eingefüllt wird.
  • Nach 7 Tagen die Mourões wenden und noch 3 Tage ruhen lassen.

    Nach diesem Schritt werden die Palanques entfernt und 30 bis 40 Tage lang an einem überdachten und belüfteten Ort getrocknet.

Hinweise

  • Schneiden Sie die Basis der abgeschrägten Hebel ab, um die Absorption der Lösung zu verbessern.
  • Die bei dieser Behandlung für Eukalyptus beobachtete Haltbarkeit beträgt mindestens 20 Jahre.

Jedes Kit behandelt durchschnittlich 30 Hebel.

Tipps zum Auftragen von Holzschutzmitteln

  • Arbeiten Sie in einem belüfteten Bereich.
  • Weg von Kindern und Haustieren;
  • Schützen Sie Augen, Hände und Atemwege: Diese Produkte sind sehr giftig;
  • Beachten Sie die Empfehlungen des Herstellers.

Video Redaktionelle: Holzwurmtod ohne Gift, Holzwurm und Holzschädlinge bekämpfen, Holzwurmbekämpfung