Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wie Sie Mit Ihrem Hund Reisen

Wie Sie mit Ihrem Hund reisen

Wirst du reisen und willst deinen pelzigen Freund mitnehmen?
Schauen Sie sich Schritt fĂŒr Schritt um und unternehmen Sie einen ruhigen Ausflug mit Ihrem Hund!

Beachten Sie die Rechtsvorschriften fĂŒr die Einreise von Tieren in das Zielland

wie man mit dem Hund reist

Jedes Land hat seine eigenen Regeln fĂŒr die Einreise von Haustieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie es sorgfÀltig aufschreiben und alle erforderlichen Unterlagen aufschreiben.

GrundsÀtzlich gilt:

- Impfstoffe sind rechtzeitig erforderlich, insbesondere der Tollwutimpfstoff, der weniger als 1 Jahr angewendet werden muss.

- Der Hund muss sich auch einer Untersuchung beim Tierarzt unterziehen in den 10 Tagen vor Reiseantritt das Gesundheitszeugnis und den Beförderungszustand im Luftverkehr einholen.

- Sie mĂŒssen auch die Platzierung eines subkutanen Mikrochips im Tier veranlassen.
Dieser Mikrochip ist die Identifikation des Hundes fĂŒrs Leben.

Der Mikrochip sollte von einem Tierarzt angewendet werden.
Dies ist eine schnelle und schmerzlose Prozedur, ohne dass das Tier sediert werden muss.

- Mit dieser Dokumentation ist es notwendig, sich an die SanitĂ€rĂŒberwachungsstelle zu wenden, in der Regel am internationalen Flughafen der Stadt, innerhalb von 3 Tagen vor Reiseantritt, um das CZI - International Animal Health Certificate zu erhalten.

FĂŒr FlĂŒge innerhalb Brasiliens ist das Impfportfolio ausreichend und umfasst die Tollwutimpfung und das vom Tierarzt ausgestellte Gesundheitszeugnis.

So reisen Sie mit Ihrem Hund in LÀnder der EuropÀischen Union

Cao Flugreisen


FĂŒr Reisen in LĂ€nder, die Teil der EuropĂ€ischen Union sind, ist der vom Pasteur-Institut in SĂŁo Paulo durchgefĂŒhrte Serologietest fĂŒr Tollwut erforderlich.

Die Tierkliniken bieten in der Regel den Service an, das Blut des Tieres zu sammeln und an das Institut zu senden.

FĂŒr die Blutentnahme muss der Hund lĂ€nger als 30 Tage und weniger als 1 Jahr gegen Tollwut geimpft sein.
Die Abholung muss mindestens 3 Monate vor dem Versand des Hundes erfolgen.

Suchen Sie immer nach der konsularischen Vertretung im Zielland, um sich ĂŒber alle spezifischen Anforderungen zu informieren.
Riskieren Sie nicht, dass Ihr Haustier zurĂŒckgeschickt wird!

Es sei daran erinnert, dass LĂ€nder wie England, Schottland und Australien den direkten Zutritt von Haustieren aus Brasilien nicht zulassen.

Buchen Sie das Tier im Voraus bei der Fluggesellschaft

ÜberprĂŒfen Sie vor dem Kauf Ihres Tickets die Standards und Tarife der Fluggesellschaft fĂŒr das Einsteigen von Haustieren.

Unternehmen haben normalerweise ein Limit fĂŒr Tiere pro Flug. Je frĂŒher der Hund gebucht wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass er akzeptiert wird.

Kleine Haustiere können in der Flugzeugkabine reisen

Flugreise mit Hund

Einige Fluggesellschaften erlauben kleine Tiere in der Flugzeugkabine.

Viele Menschen wissen es noch nicht, aber vor einigen Jahren mussten kleine Haustiere nicht mehr in den Frachtraum des Flugzeugs geschickt werden.

Die Gewichtsgrenzen Àndern sich je nach Fluggesellschaft.

Die französische Air France akzeptiert Tiere in der Kabine mit einem Gewicht von bis zu 6 kg, die portugiesische TAP akzeptiert Tiere mit einem Gewicht von bis zu 8 kg und in der brasilianischen TAM können sie bis zu 10 kg wiegen.

GrĂ¶ĂŸere Hunde mĂŒssen noch in den Keller, aber es gibt auch eine Gewichts- und GrĂ¶ĂŸenbeschrĂ€nkung.

"Riesige" Hunde mĂŒssen möglicherweise in Frachtflugzeugen reisen.

Folgendes: Die Transportbox und das Eigentum des Hundes.


Versandbox fĂŒr Hunde


Holen Sie sich einen fĂŒr Ihren Hund geeigneten HundetrĂ€ger

Die Hunde mĂŒssen in eigenen Transportboxen aus widerstandsfĂ€higem Kunststoff verpackt reisen.
Die TĂŒren sollten aus Metall sein, damit sie auch bei Fluchtversuchen des Tieres oder bei Turbulenzen wĂ€hrend der Fahrt einen guten Widerstand bieten.

Die GrĂ¶ĂŸe der Transportbox sollte es dem Tier ermöglichen, sich bequem und um 360 Grad um sich selbst zu bewegen, und es sollte ein Abstand von 5 bis 10 cm zwischen dem Kopf des Tieres und der Oberseite des Kartons bestehen.

FĂŒr Hunde, die in der Kabine reisen, werden normalerweise auch weiche (Stoff-) Tragetaschen akzeptiert.

Die Tragetasche muss mit saugfÀhigem und bequemem Material ausgekleidet sein.

Bereiten Sie das Tier fĂŒr die Reise vor

Es ist wichtig, die Transportbox des Tieres im Voraus zu besorgen, damit es sich allmÀhlich daran gewöhnt.

Lassen Sie die Kiste zunÀchst offen, damit der Hund sie frei betreten und verlassen kann.
Ein guter Tipp ist auch, das Tier in der Kiste zu fĂŒttern, um es mit einer positiven Erfahrung in Verbindung zu bringen.

Nach und nach gewöhnen sich Hunde an die Transportbox und fĂŒhlen sich darin sicher.

Flugreisen mit Hund


Geben Sie dem Hund am Tag der Reise nicht zu viel Futter, um zu vermeiden, dass er wÀhrend der Reise krank wird und sich erbricht.

Wenn Ihr Haustier beim Transport normalerweise schief geht, sprechen Sie mit seinem Tierarzt ĂŒber ein Antiemetikum.

Das Sedieren von Tieren zum Lufttransport ist nicht mehr gestattet.
Wenn Ihr Hund sehr gestresst ist, können natĂŒrliche Arzneimittel oder mildere Entspannungsmittel verwendet werden.

Bereiten Sie das GepÀck Ihres besten Freundes vor

mit dem Hund reisen

Vergessen Sie nicht, die Sachen Ihres Hundes mitzunehmen.

Als letztes, aber auch wichtig, bereiten Sie einen kleinen Koffer mit allem vor, was Ihr Hund benötigt, wenn er am Ziel ankommt.

Es ist wichtig, dass Sie die gewohnten Lebensmittel, gefiltertes Wasser, mindestens ein Handtuch und ein Notfallarzneimittel einnehmen.

Video Redaktionelle: Reisen mit Hund | Tipps zur Vorbereitung auf den Urlaub mit Hund | Das sollte im Koffer NICHT fehlen

ï»ż
MenĂŒ