Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

So Reinigen Sie Das Spülbecken: Siehe Schritt Für Schritt Vereinfacht

Das Spülbecken ist sehr anfällig für Verstopfungen. Dies liegt daran, dass es nur natürlich ist, dass während des Geschirrspülvorgangs noch einige Lebensmittel vorhanden sind. Ganz zu schweigen davon, wenn jemand im Haus die Angewohnheit hat, Öl in die Spüle zu werfen.

Obwohl Prävention der beste Weg ist, ist es nicht immer möglich, ein Verstopfen des Spülbeckens zu vermeiden. In diesem Fall müssen Sie nach Methoden suchen, die das Problem schnell lösen. Es gibt hausgemachte Optionen mit Produkten, die Sie zu Hause besitzen oder die speziell für das Auflösen von Verstopfungen entwickelt wurden.

Finden Sie jetzt heraus, was Sie tun sollten, wenn das Spülbecken verstopft ist:

Möglichkeiten, Küchenspülen zu entsperren

Küchenspüle reinigen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Spülbecken zu reinigen. Lassen Sie uns über die einzelnen Themen sprechen und Tipps geben, wie Sie vorgehen müssen:

Gemeiner Wischer

Die Düse ist der praktischste Weg, um das Problem zu lösen. Die überwiegende Mehrheit der Menschen hat einen zu Hause, aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie ihn sogar in den Supermärkten finden.

Leeren Sie die Spüle von innen. Es wird sogar empfohlen, die Spülmaschine griffbereit zu haben, da Sie möglicherweise etwas Schmutz ansetzen, während Sie das Spülbecken verstopfen.

Stecken Sie den Ablassstopfen in den Abfluss des Spülbeckens und saugen Sie ihn ab, falls er kommt und geht. Wenn das Problem durch Speisereste oder kleine Partikel verursacht wird, die in die Rohre gefallen sind, werden diese wahrscheinlich angesaugt und die Verstopfung wird behoben.

Dreh den Wasserhahn auf und lass etwas Wasser fallen. Leert sich die Spüle, ist das Problem behoben, andernfalls die Saugbewegung wiederholen.

Rohre verstopfen

Rohre verstopfen

Hat sich der Kolben nicht gelöst? Dann müssen Sie die Rohre manuell entstopfen. Leeren Sie zuerst das gesamte Wasser, das sich dort angesammelt hat. Entfernen Sie dann alles, was im Spülbeckenschrank aufbewahrt wird, und stellen Sie einen Eimer unter, während Sie die Rohre verstopfen und vom Spülbecken und Siphon trennen.

Spülen Sie dann etwas Bleichmittel, um die Rohre zu reinigen. Beobachten Sie, ob die Chemikalie dem Weg folgen kann oder bald das Rohr alles zurückgibt. In diesem Fall kann die Verstopfung schwerwiegender sein, und am besten rufen Sie einen Deenergisten an. Weist darauf hin, dass bestimmte Techniken und Produkte möglicherweise freigegeben werden müssen.

Siphon reinigen

Siphon reinigen

Der Siphon ist möglicherweise verschmutzt und enthält Substanzen, die das Wasser nicht in den Abfluss gelangen lassen. Es ist das S-förmige Rohr, das die Spüle mit den Hausinstallationen verbindet. Verbindung trennen und normal mit etwas Spülmittel und einem Schwamm waschen.

Beobachten Sie, ob sich Rückstände im Siphon angesammelt haben. Es kann sich um trockenes oder gefrorenes Fett oder sogar um anderen Schmutz handeln. Verwenden Sie einen kratzenden Gegenstand, z. B. einen Spatel, wenn sich die Reinigung mit Wasser und Reinigungsmittel nicht lösen lässt.

Bewahren Sie während der Reinigung des Siphons einen Eimer unter dem Spülbecken auf, um zu verhindern, dass Wasser und Schmutz direkt auf den Boden oder den Schrank fallen, der ihn umgibt. Wenn der Siphon stark verschmutzt ist, etwas Bleichmittel einfüllen und einige Minuten einwirken lassen. Dann gut ausspülen.

Essig und Bicarbonat

Backpulver und Essig sind großartige Verbündete für diejenigen, die das Spülbecken verstopfen müssen. Entfernen Sie zuerst das verstopfte Wasser und bereiten Sie dann die Mischung aus Essig und Bicarbonat zu.

Zuerst werfen Sie eine Tasse Backpulver in den Abfluss. Sie sollten das Pulver mit einem geeigneten Gegenstand in den Abfluss schmieren. Es kann der Löffel selbst sein. Sobald Sie alle Backpulver in den Abfluss bekommen können, werfen Sie eine Tasse Essig auf.

Verwenden Sie einen Deckel auf der Spüle, um zu verhindern, dass Essig durch den Abfluss zurückkehrt und die Mischung backt. Warten Sie ungefähr fünf Minuten und ziehen Sie den Netzstecker aus der Spüle, um eine Tasse heißes Wasser einzuschenken. Beobachten Sie, ob das Wasser normal fließt. Wenn ja, konnten Sie die Verstopfung beheben.

Wenn nicht, wiederholen Sie den gesamten Vorgang erneut.

Salz

Die Salzmethode ist der vorherigen sehr ähnlich, bei der Backpulver und Essig verwendet werden. Mit dem Unterschied, dass wir hier nur Salz und Wasser verwenden. Geben Sie genügend Salz in den Abfluss. Falls erforderlich, können Sie einen Löffel verwenden, um sicherzustellen, dass er die verstopften Rohre erreicht.

Eine Molkerei mit heißem Wasser erwärmen und den Abfluss umdrehen. Beobachten Sie, ob das Wasser normal abfällt oder zurückkommt. Was auch immer Sie runter bekommen können, dann decken Sie das Waschbecken mit einem Deckel oder einem Tuch ab.

Wiederholen Sie dies so oft wie nötig.

Heißes Wasser und Waschmittel

Wenn die Verstopfung durch übermäßiges Fett in den Rohren verursacht wird, kann dies möglicherweise durch den üblichen Staubsauger und Siphonreiniger nicht behoben werden. Aber bevor Sie den Flieger anrufen, können Sie eine letzte Alternative ausprobieren, die recht effizient ist.

Heizen Sie einen mit heißem Wasser gefüllten Wasserkocher. Wenn es keinen Wasserkocher gibt, kann es sich um einen großen Topf handeln, wie diese Suppe. Wenn es kocht, mischen Sie ein wenig Waschmittel in das Wasser. Dies kann das Spülmittel selbst oder ein Küchenentfetter sein.

Werfen Sie die Mischung in den Abfluss und achten Sie darauf, dass die Spüle sinkt. Das heiße Wasser und das Reinigungsmittel schmelzen das Fett, das möglicherweise gefroren oder ausgehärtet ist und an den Rohren haftet. Wenn das Problem nur dadurch verursacht wird und nicht so schwerwiegend ist, können Sie die Verstopfung beseitigen, indem Sie diesen Vorgang mehrere Tage lang wiederholen.

Extra-Tipp: Auch wenn das Spülbecken nicht verstopft ist, werfen Sie nach dem Reinigen des Spülbeckens etwas heißes Wasser und Spülmittel hinein, wenn Sie zu fettiges Geschirr oder Töpfe gespült haben. So vermeiden Sie das Problem.

Produkte auf Sodabasis

Wenn keiner der Tipps funktioniert hat und Sie den Picker trotzdem nicht anrufen möchten, gibt es eine letzte Alternative. Kaufen Sie auf dem Markt ein Produkt auf Soda-Basis, das zum Entstopfen geeignet ist. Beachten Sie jedoch, dass diese Produkte sehr gefährlich sind. Gehen Sie daher sehr vorsichtig mit ihnen um.

Tragen Sie Handschuhe und werfen Sie die Substanz in den Abfluss. Achten Sie darauf, dass Sie nicht auf die Haut fallen, da das Produkt verbrennt. Warten Sie die empfohlene Zeit auf dem Karton ab und spülen Sie die Rückstände aus. Berühren Sie das Waschbecken nicht, während das Produkt arbeitet! Und lassen Sie viel Wasser fallen, um gut zu reinigen!

Wenn Sie es sicherer finden, können Sie den Siphon abschrauben und die Substanz genau dort einfüllen, so dass sie in Richtung der Rohre fließt. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass das Produkt nicht zurückkommt und auf Ihre Haut fällt. Deshalb ist es immer noch angebracht, es in den Abfluss zu werfen.

Pflege und Wartung am Spülbecken

Küchenspüle

Nach dem Entstopfen des Spülbeckens müssen Sie einige tägliche Pflegemaßnahmen durchführen, um dieses Problem zu vermeiden.

Gießen Sie kein heißes Öl ein

Nicht nur heißes Öl wie Fett sollte nicht in die Spüle geworfen werden. Sie sind nicht nur umweltschädlich, sondern sammeln auch trockenes Fett in den Abwasserrohren des Hauses an.

Ölreste werden in einer Flasche getrennt und an einem geeigneten Ort angeliefert, damit das richtige Endziel erreicht wird.

Vermeide es zu spielen Kaffeesatz

Der Kaffeesatz ist einer der Hauptverantwortlichen für das Verstopfen des Spülbeckens. Wie Fett klebt es in den Rohren und baut sich dort auf. Wenn Sie den Tuchfilter verwenden, werfen Sie die Hefe in den Müll.

Entfliehen Sie Piercing-Instrumenten

Verwenden Sie bei Verstopfungen keine perforierenden Gegenstände zum Reinigen des Laufs, wie z. B. Edelstahlmesser oder -spatel. Höchstens ein Plastikspatel, um das Fett vom Siphon abzuwischen.

Jedes Piercing-Instrument wird die Rohre verstopfen und es gibt zwei Aufgaben: das Verstopfen lösen und die Rohre wechseln!

Regelmäßige Wartung der Fettbox

Die Fettbox muss regelmäßig gereinigt werden, um einen Gestank im Spülbecken und sogar das Verstopfen selbst zu verhindern. Oft liegt das Problem dort und nicht in Ihrer Spüle. Die Funktion des Fettbehälters besteht darin, zu verhindern, dass er in den Abwasserkanal gelangt und nur das Wasser durchlässt. Dort sammelt sich Fett an.

Die Reste von Fett haben eine Art Rinde gesehen, die entfernt und in den normalen Müll geworfen werden muss. Dieser Vorgang muss durchschnittlich alle sechs Monate durchgeführt werden. Es besteht die Möglichkeit, fettfressende Bakterien zu verwenden. Wenden Sie sich in diesem Fall am besten an eine Fachfirma, um die Reinigung durchzuführen.

Schutzfilter verwenden

Der Schutzfilter ist eine einfache und praktische Maßnahme, die verhindert, dass Speisereste in den Ablauf gelangen. Es kann ein einfaches Sieb sein, fast alle Spülen sind mit einem Filter ausgestattet und Sie können auch andere kaufen.

Nachdem Sie das Geschirr abgewaschen haben, schlagen Sie den Filter in den Müll und entfernen Sie alles, was sich dort angesammelt hat.

Reinigen Sie die Essensreste gründlich von Töpfen und Geschirr

Gab es noch Essen auf dem Teller oder in der Pfanne? Bevor Sie es zur Spüle bringen, schaben Sie es in den Mülleimer. Essensreste gelangen in den Bio-Müll und nicht in die Spüle. Auf diese Weise machen Sie den Spülvorgang praktischer und vermeiden, dass Essensreste in den Abfluss gelangen.

Bevorzugen Sie die breiteren Rohre

Breitere Rohre sind ebenfalls eine gute Option. Wenn sich Fett oder anderer Schmutz ansammelt, lässt das Rohr weiterhin Wasser durch. Dieser Tipp gilt für alle, die das Haus bauen oder renovieren.

Das Entstopfen der Spüle ist ein sehr praktischer Vorgang. Wenn sich jedoch keine der Methoden lösen lässt, rufen Sie unbedingt eine Spüle an! Kennen Sie andere Techniken oder Vorschläge, um ein Verstopfen zu vermeiden? Sag es uns in den Kommentaren!

Video Redaktionelle: Waschbecken verstopft - Was tun? Trick mit PET Flasche hilft sofort - so gehts!


Menü