Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Hypericum Calycinum

Hypericorn-Kriechen, Johanniskraut, Sharon Rose, Sonnenstrahl, Bartente, Johanniskraut

Hypericum calycinum: calycinum

Dieser Strauch soll HĂ€nge in den Gebirgsregionen des SĂŒdens des Landes bedecken, um ihnen StabilitĂ€t zu verleihen und die Bodenerosion zu kontrollieren. Sie wĂ€chst in relativ armen, aber gut durchlĂ€ssigen Gebieten und deckt große FlĂ€chen ohne Wartung ab, da sie nicht von SchĂ€dlingen oder Krankheiten befallen ist und nur am Ende der kalten Winter einen guten Schnitt benötigt, um die neuen Zweige anzuregen, die im Sommer gut wachsen werden bei hohen Temperaturen. In Vasen gezĂŒchtet bietet es einen sehr interessanten AnhĂ€nger. Mit seinen BlĂŒten von 10 Zentimetern Durchmesser, die mit orangenfarbenen StaubblĂ€ttern vergoldet sind, erhĂ€lt man Farbstoffe, die zum FĂ€rben verwendet werden.

Hypericum calycinum: Streptokokken

Aus szenografischer Sicht empfehle ich die Verwendung im SĂŒden Brasiliens, Juniperus horizontalis, Veronica spicata, Lavandula officinalis, Zwergmispel und Combretum fruticosum. Die Johanniskraut, die mit diesen verbunden ist und großartige "Flecken" bildet, wird wĂ€hrend der BlĂŒte einen beachtlichen Stellenwert haben und Schluchten und steile Stellen in bukolische und intensiv blĂŒhende Stellen verwandeln.

ÜberprĂŒfen Sie das vollstĂ€ndige Blatt in der Artenbibliothek.

Verfasser: Raul CĂąnovas

Video Redaktionelle: Hypericum calycinum - grow & care

ï»ż
MenĂŒ