Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Die Sauna Und Ihre Gefahren!

Die Sauna und ihre Gefahren!

Wie bei allen Dingen, bei denen Wärme, Elektrizität und Feuer als Grundlage für ihre Funktionsweise dienen, müssen wir besonders sorgfältig damit umgehen.

Die Sauna ist auch Teil dieser Liste, hier sind einige sehr wichtige Sicherheitstipps!

Sicherheitshinweise

- Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie mit der Sauna beginnen, insbesondere wenn in der Vergangenheit Kreislauf-, Herz- oder Diabetesprobleme aufgetreten sind.

- Benutzen Sie die Sauna nicht nach großen Mahlzeiten oder unter Alkoholeinfluss.

- Kinder und ältere Menschen müssen die Sauna in Begleitung benutzen.

- Schwangere sollten ihren Arzt bezüglich der Benutzung der Sauna konsultieren.

- Bleiben Sie nicht länger als 30 Minuten ununterbrochen in der Sauna. Wie lange Sie in der Sauna bleiben, hängt von Ihrem Wohlbefinden ab.

Verlassen Sie die Sauna in angemessenen Abständen, duschen Sie kurz kalt, ruhen Sie sich aus und kehren Sie gegebenenfalls in die Sauna zurück.

GEFAHR - Berühren Sie nicht die Steine ​​und den Grill, da die Gefahr schwerer Verbrennungen besteht.

GEFAHR - Decken Sie niemals den Luftheizofen ab und gießen Sie keine reinen Öle oder Essenzen auf die Steine, da Brandgefahr besteht.
GEFAHR - Falsche Belüftung kann zu übermäßiger Austrocknung des Holzes und zu Bränden führen.
GEFAHR - STROMSCHLAGGEFAHR - Der Luftheizofen muss wie unter ELEKTRISCHE INSTALLATION angegeben geerdet werden.

GEFAHR - STROMSCHLAGGEFAHR - Schalten Sie die Leistungsschalter an der Schalttafel aus, bevor Sie Reparaturen am Luftheizofen durchführen.

ACHTUNG - Der Saunaboden muss rutschfest sein.

ACHTUNG - Die Tür sollte sich nach außen öffnen und kann nicht mit einem Schloss versehen werden.

Holzsauna

Die Sauna und ihre Gefahren!: ihre

Video Redaktionelle: SAUNARADIO NEU AUF INSAUNA/SAUNA-TV - Unterschied zwischen Sauna und Infrarotsauna


Menü