Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Sportverletzungen... Tennisellenbogen Von Forehand!

Sportverletzungen... Tennisellenbogen von Forehand!

Der Vorhand-Ellbogen (Ellbogen des Baseballspielers, Ellbogen des Bootloaders, mediale Epikondylitis) ist die Verletzung der Sehnen, die f√ľr die Handflexion (nach vorne) verantwortlich sind und Schmerzen an der Vorderseite des Unterarms in Richtung Handgelenk verursachen.

Diese Verletzung tritt auf, wenn die Handfl√§che mit √ľberm√§√üiger Kraft gebeugt wird.

Faktoren, die diese Kraft erzeugen, umfassen Schwäche der Schulter- oder Handmuskulatur; mit großer Kraft beim Tennisspielen dienen; servieren mit einem Schlag mit Spin; nasse und schwere Bälle schlagen; Verwenden Sie zu schwere Schläger mit einem sehr kurzen Seil oder einem sehr engen Seil. Rebound-Baseball; Darts werfen und schwere Taschen tragen.

Wenn Sie auch mit Schmerzen weiter trainieren, können sich die Knochensehnen lösen und Blutungen verursachen.

Das Hauptsymptom sind Schmerzen entlang des Ellbogens und des Unterarms (an der Vorderseite) während der Biegung der Handfläche, gegen einen Widerstand oder beim Festziehen eines harten Gummiballs.
Um die Diagnose zu bestätigen, fordert der Arzt den Patienten auf, sich auf einen Stuhl zu setzen, wobei der verletzte Arm auf einem Tisch ruht und die Handfläche nach oben zeigt.

Der Arzt macht das Handgelenk bewegungsunfähig und fordert den Patienten auf, die Hand durch Beugen des Handgelenks anzuheben.
Der Patient mit Vorhand-Tennisellenbogen versp√ľrt Schmerzen im Ellenbogen.

Die Person sollte keine Aktivit√§ten ausf√ľhren, die Schmerzen verursachen, wenn sie die Handfl√§che beugt oder das Handgelenk dreht, sodass sich der f√ľnfte Finger (der minimale Finger) nahe am K√∂rper befindet.
Nach der Heilung der Verletzung sollte der Tennisspieler die Handgelenk- und Schultermuskulatur sowie die verletzten Muskeln stärken.

Schulterkraft

Bank of Pesos

Leg dich auf den R√ľcken.
Verwenden Sie eine spezielle Bank oder bitten Sie einen Beobachter, Ihnen am Ende der √úbung beim Abnehmen zu helfen.
Halten Sie die Leiste so, dass Ihre Daumen einander zugewandt sind.
Heben und senken Sie das Gewicht langsam von der Brust.
F√ľhren Sie drei S√§tze mit je zehn Wiederholungen durch und brechen Sie die √úbung sofort ab, wenn Sie Schmerzen versp√ľren.

Steigern Sie mit zunehmender Kraft Ihr Gewicht.
√úber mich Die √úbung sollte mit einem sehr geringen Gewicht gestartet werden, da dies die verletzten Muskeln belastet.

Rotatorenmanschetten-Sehnenentz√ľndung

Sportverletzungen... Tennisellenbogen von Forehand!: Schmerzen

Rotatorenmanschetten-Sehnenentz√ľndung (Schulter des Schwimmers, Schulter des Tennisspielers, Schulter des Baseball-Werfers, Schulter-Impaktions-Syndrom) ist eine Verletzung und ein √Ėdem der Rotatorenmanschette (die Muskeln und Sehnen, die den Arm am Schultergelenk st√ľtzen).

H√§ufig werden diese Sehnen bei Sportarten verletzt, die auf wiederholten Bewegungen der oberen Extremit√§ten (√ľber dem Kopf) beruhen, z. B. Baseball werfen, schwere Gewichte √ľber die Schultern heben, Sportarten mit Schl√§gern pl√ľndern und Schwimmen im freien, Schmetterlings- oder R√ľckenstil.

Wiederholte Bewegungen der oberen Extremit√§t oberhalb des Kopfes f√ľhren dazu, dass der Oberarmknochen auf einen Teil des Schultergelenks und seiner Sehnen auftrifft und Faserl√ľcken verursacht.

Wenn das Individuum die Bewegungen trotz des Schmerzes fortsetzt, kann die Sehne einen Teil des Knochens herausreißen oder sogar herausreißen.

Schulterschmerzen sind das Hauptsymptom. Anf√§nglich treten Schmerzen nur bei Aktivit√§ten auf, bei denen das obere Glied √ľber den Kopf angehoben und das Glied nach vorne und mit Kraft zur√ľckgebracht werden muss.
Danach können Schmerzen auftreten, selbst wenn das obere Glied nach vorne bewegt wird, beispielsweise durch einen einfachen Handschlag.

Im Allgemeinen ist es schmerzhaft, Gegenstände vom Körper wegzuschieben, nicht jedoch, sie zum Körper hin zu ziehen.

Die Diagnose wird gestellt, wenn bestimmte Bewegungen, insbesondere die Anhebung der oberen Extremit√§t √ľber die Schulterh√∂he, Schmerzen und Entz√ľndungen verursachen. Manchmal kann die Arthrographie (R√∂ntgenbilder, die nach Kontrastmittelinjektion in das Gelenk angefertigt werden) vollst√§ndige Verletzungen einiger Sehnen der Rotatorenmanschette nachweisen.
Die Arthrographie ist jedoch in der Regel nicht empfindlich genug, um partielle Risse zu erkennen.

Die Behandlung besteht darin, die verletzten Sehnen auszuruhen und die Schulter zu stärken.
√úbungen, bei denen etwas geschoben wird (das Objekt vom K√∂rper weggeschoben wird) oder die Ellbogen √ľber Schulterh√∂he angehoben werden, sollten vermieden werden. Solange sie jedoch keine Schmerzen verursachen, kann die Person weiterhin ohne Widerstand im Stehen rudern (Ellbogen beugen und nicht anheben) und auf Gewichte dr√ľcken, die die gro√üen R√ľckenmuskeln und Schultern belasten.

Eine Operation ist manchmal erforderlich, wenn die Läsion besonders schwer ist, wenn die Sehnenverletzung vollständig ist oder wenn die Läsion nicht innerhalb eines Jahres verheilt.

Video Redaktionelle: √úbung der Unterarm Drehmuskulatur

ÔĽŅ
Men√ľ