Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Gelbe Iris (Iris Pseudacorus)

Gelbe Iris (Iris pseudacorus)

Botanischer Name: Iris pseudacorus L.
Sin.: Iris paludosa Lam., Iris acoriformis B., Iris bastarda B.

PopulÀrer Name: Gelbe Iris, gelbe Lilienblume, gelbe Iris

Angiospermen - Familie Iridaceae

Standort: Europa, Westasien, Nordwestafrika

Gelbe Iris (Iris pseudacorus) - Beschreibung

gelbe Iris-4

Krautige mehrjÀhrige rhizomatische Pflanze mit einer Höhe zwischen 1,0 und 1,50 m, spontan in paludösen Gebieten.

Die BlÀtter sind linear 0,90 m lang und 3 cm breit.

Die BlĂŒten haben eine bekannte Irisform mit einer GrĂ¶ĂŸe von 7 bis 10 cm in gelber Farbe, gesammelt in aufrechtem, zylindrischem und verzweigtem BlĂŒtenstiel, wobei ein langes, flaches Blatt jede BlĂŒte schĂŒtzt.

Die BlĂŒte erfolgt vom FrĂŒhjahr bis zum SpĂ€tsommer.

Gartenbausorten können BlĂŒten in anderen Farben aufweisen, z. B. hellgelb, weiß und ockergelb.

Die erzeugte Frucht ist eine 7 cm lange Kapsel, die braune Samen enthÀlt.

Es kann in Regionen mit mildem, kaltem Klima angebaut werden, wie z
jene der Höhe und des SĂŒdens des Landes.

Wie Iris zu pflanzen

Die Iris wÀchst am besten in der Sonne auf durchnÀssten Böden sowie in Teichen und kleinen Teichen.

Es kann sich auch gut in Blumenbeeten oder Töpfen mit rauchigem Substrat, das reich an organischen Substanzen ist und oft gewĂ€ssert wird, einfĂŒgen.

Wir mĂŒssen bei der EinfĂŒhrung entlang von BĂ€chen und FlĂŒssen vorsichtig sein, da diese invasiv sind, viel Platz einnehmen und möglicherweise das vegetative Ökosystem des Ortes aus dem Gleichgewicht bringen.

FĂŒr die Bepflanzung verwenden Sie Bio-Kompost und Torf zu gleichen Teilen, indem Sie etwa 100 Gramm Tiermist aus Corral hinzufĂŒgen, der in das Parzellenland eingemischt wird.

Wenn Ihr Ziel in der NĂ€he von Seen liegt, pflanzen Sie Keramik- oder Kokosfasertöpfe mit demselben Untergrund und legen Sie sie auf einen Stein. Der Boden des BehĂ€lters bleibt dabei in Kontakt mit einem dĂŒnnen Wasserstrahl.

Gelbe Iris (Iris pseudacorus) - Vermehrung und Keimling

Iris-gelb-3

Vermehrung durch Teilen der Klumpen, Entfernen der SĂ€mlinge von der Stelle, Waschen der Rhizome und Schneiden mit einem scharfen Stift und Reinigen in Alkohol, Einpflanzen in den gleichen bereits empfohlenen Substrattyp.

Iris im Garten

Die HinzufĂŒgung dieser gelben Iris ist eine Ressource fĂŒr feuchtere Bereiche eines Gartens, die normalerweise von StrelĂ­tzias besetzt werden.

Zeichnen Sie lange oder organisch geformte Beete, indem Sie die Lasche ins Gras legen. Der Effekt ist spektakulÀr.

gelbe Iris

Video Redaktionelle: Sumpfschwertlilie Iris pseudacorus, Vorfreude 2019, trilingual, time lapse

ï»ż