Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Triff 4 Harte BĂ€ume Auf Dem Hof

Die BÀume spenden nicht nur einen schönen Schatten und reinigen die Luft Ihres Hauses, sondern verschönern auch Ihren Raum.

Wie wĂ€re es mit einer Investition in superresistente Arten, die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen wie DĂŒrre, hĂ€ufiger Regenzeit oder Frost standhalten? Dies kann eine großartige Wette fĂŒr GĂ€rtner sein, die nicht viel Zeit fĂŒr die Pflege haben, die die meisten Pflanzen benötigen.

Wir haben 4 Arten von winterharten BÀumen aufgelistet, damit Sie die auswÀhlen können, die am besten zu Ihrem Zuhause passt! Probieren Sie es aus!

Baum von Guabiroba (Campomanesia xanthocarpa)

Dieser Baum ist einer der am meisten verehrten in den Regionen Mata AtlĂąntica und Cerrado. Auch wenn Sie ein feuchtes Klima bevorzugen, passt sich diese Art sehr gut an Orte mit DĂŒrreperioden und auch in kalten Regionen an, da es Temperaturen bis zu 0° C unterstĂŒtzt. Fruchtbar produziert es den Guabiroba, eine reiche Frucht an Proteinen und Vitaminen des Komplexes B.

Umbu (Spondias tuberosa L.)

Der Umbuzeiro ist als "heiliger Baum des Hinterlandes" bekannt und ist eine Pflanze, die aufgrund der großen Wasserspeicherung in den Wurzeln die Trockenheit unterstĂŒtzt. Es ist fĂŒr den Anbau in den Caatinga Regionen geeignet und seine FrĂŒchte sind reich an Vitamin C.

Lila IpĂȘ (Handroanthus impetiginosus)

Dieser Baum ist ein Liebling fĂŒr das inlĂ€ndische Pflanzen. Der violette ipĂȘ prĂ€sentiert schöne BlĂŒten und seine jĂ€hrliche Entwicklung ist zufriedenstellend. Er kann bis zu 1 Meter pro Jahr wachsen. Es ist eine großartige Option fĂŒr milde und kalte Klimazonen wie Bergregionen, da es frostbestĂ€ndig ist.

Klein (Caryocar brasiliense)

Ein weiterer Baum, der gegen Hitze und Trockenperioden resistent ist, ist der Pequi-Baum. Diese Art kann sich wĂ€hrend der wasserlosen Jahreszeiten regenerieren, so dass sie im FrĂŒhling und Sommer von November bis Januar noch FrĂŒchte tragen kann. Die Pequi ist eine fĂŒr den brasilianischen Nordosten typische Frucht und reich an Vitamin A, C und E.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Vergiss nicht, es mit deinen Freunden zu teilen! Bis zum nÀchsten mal!

Video Redaktionelle: Schweizer Auswanderer | Kanada, Florida, Senegal, Belize | Auf und davon – Das JubilĂ€um | SRF DOK

ï»ż
MenĂŒ