Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Lerne, Auf Deine Gerbera Aufzupassen

Die Gerbera sind Blumen, die durch ihre Schönheit, Farbvielfalt und Perfektion im Detail bezaubern. Um einen starken, gesunden und garantiert blĂŒhenden Fuß zu erhalten, mĂŒssen Sie alle Besonderheiten dieser Pflanze kennen. Sehen Sie sich als NĂ€chstes die Tricks zum Pflanzen, Gießen und DĂŒngen an.

Pflanzen: Der Boden fĂŒr die SĂ€mlinge muss reich an organischen Stoffen sein und eine gute Drainage aufweisen. FĂŒgen Sie die Samen mit einer kleinen Menge Kokosfaser in den Topf. Der letzte Schritt ist, mit der Erde zu bedecken. Warten Sie auf Wachstum und vergessen Sie nicht, regelmĂ€ĂŸig zu gießen.

BewĂ€sserung: Der Boden muss mit einer durchschnittlichen Menge Wasser befeuchtet werden - fĂŒhren Sie diesen Vorgang zweimal pro Woche durch. DrĂŒcken Sie Ihren Finger, um sicherzustellen, dass die zugesetzte FlĂŒssigkeit die Pflanze nicht trĂ€nkt. Denken Sie in heißen Zeiten daran, die Anzahl der BewĂ€sserungen zu erhöhen.

Schnitt: Der Schnitt sollte in den letzten BlĂŒteperioden erfolgen. Schneiden Sie den Gerber mit einer Gartenzange auf den Boden. Zu anderen Jahreszeiten lohnt es sich, abgestorbene oder geschwĂ€chte BlĂ€tter und Zweige zu entfernen.

Beleuchtung: Halten Sie das Glas Gerbera in Regionen mit hoher Leuchtkraft wie Fenstern oder Balkonen.

DĂŒnger: Verwenden Sie MineraldĂŒnger monatlich - 3 bis 4 Mal sind unerlĂ€sslich. Suchen Sie nach speziellen DĂŒngemitteln fĂŒr die gesunde Entwicklung dieser Pflanze. Vorsicht: Blumen und welke BlĂ€tter bedeuten Unachtsamkeit!

Video Redaktionelle: The Hospital in the Sky – an OMEGA film with Cindy Crawford

ï»ż
MenĂŒ