Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Lerne, Dich Um Eine Wüstenrose Zu Kümmern

Mit einem sehr eigenartigen Blick, der
Desert Rose bleibt in keinem Garten unbemerkt. So viel lösen wir
mache einen speziellen Beitrag über diese Pflanze, der a
Baum. Bist du neugierig Lesen Sie diesen Beitrag weiter, um informiert zu bleiben
diese Art!

Die Rose der Wüste, deren Name
Der wissenschaftliche Name ist Adenium obesum, auch bekannt als Lily-Impala oder einfach
Adenium ist eine krautige und saftige Pflanze mit Ursprung im südlichen Afrika und
Arabische Halbinsel.

Am interessantesten ist sein
verdickter Stiel an der Basis, eine Anpassung an die Speicherung von Wasser und Nährstoffen in
Aggregate. Für diejenigen, die noch nie von Desert Rose gehört haben, wissen, dass es möglich ist
erreichen von 1 bis 3 Meter hoch. Die Blüte erfolgt normalerweise im Frühling.
mit der Möglichkeit von mehr Blüten im Sommer und Herbst. Wie Sie auf den Fotos oben gesehen haben, sind die Farben
kann stark variieren. Einige Arten enthalten auch Gemische und
Gefälle von der Mitte zu den Spitzen der Blütenblätter.

Wir haben einige Tipps zur Pflege dieser Pflanze getrennt
das wird dir helfen, wenn du darüber nachdenkst, dich zu kultivieren, und selbst wenn du schon einen hast
dein Garten. Probieren Sie es aus:

- Die Ernte sollte unter voller Sonne oder Halbschatten stehen.
in durchlässigen, neutralen, sandigen Böden, angereichert mit organischen Stoffen.

- Die Pflanze verträgt keine Kälte unter 10° C.

- An einem gut belüfteten Ort kultivieren
Helligkeit.

- Halten Sie den Sand oder Boden immer feucht,
ohne einzuweichen. Die Bewässerung kann regelmäßig alle drei Tage erfolgen.

- Lassen Sie kein Wasser unter dem Topf ansammeln. Saugen Sie an
Pflanzen Sie alle zwei Monate organischen Dünger für Blumen.

Jetzt, da Sie bereits in unseren Tipps sind,
du musst ihnen nur folgen, um sicherzustellen, dass deine Pflanzen immer noch schön sind, okay?
Viel Glück und alle Fragen, die Sie bereits kennen, kommentieren Sie einfach unten!

Video Redaktionelle:


Menü