Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Leder: Wie Pflege Ich Lederwaren?

LEDER: Wie pflege ich Lederwaren?

Einige Produkte aus Leder gehören zu den TrÀumen der meisten Verbraucher:

Einige dieser Produkte sind eine schöne Lederjacke, ein weißes Ledersofa oder hohe Stiefel aus hellem und duftendem Leder.

Aber sobald Sie Ihren Traum verwirklicht haben, stoßen Sie auf eine schwer zu beantwortende Frage: Wie kann ich mein schönes Sofa, meinen Mantel oder meine Lederstiefel reinigen, ohne sie zu beschĂ€digen?

In diesem Artikel finden Sie Richtlinien fĂŒr die langjĂ€hrige Reinigung und Pflege Ihrer Lederprodukte.

Kostbare Tipps fĂŒr Leder im Allgemeinen

Die richtige Reinigung des Leders ist entscheidend, damit es lange in der Originalfarbe und ohne BeschÀdigungen hÀlt.

LEDER: Wie pflege ich Lederwaren?: leder

Ideal ist es, das Leder nicht zu benetzen, weder mit Wasser noch mit irgendwelchen FlĂŒssigkeiten.

Aber wenn Sie es nicht vermeiden können, lassen Sie das Leder niemals in der Sonne trocknen, da die Sonne die Stelle nass sieht und die Farbe sich vom Rest des Produkts unterscheidet.

Jedes StĂŒck Leder sollte im Schatten und an einem luftigen Ort zum Trocknen platziert werden.

Chemikalien wie Alkohol, Bleichmittel, Aceton usw. sollte in keiner Weise zur Reinigung des Leders verwendet werden - der dadurch verursachte Fleck ist irreversibel.

Lederkleidung reinigen oder waschen

Die HĂ€ufigkeit des Waschens hĂ€ngt stark von der Verwendung ab: Wenn es kalt ist und Sie zum Beispiel immer Ihre Lederjacke tragen, mĂŒssen Sie diese waschen, sobald Sie bemerken, dass der Geruch oder Staub wahrnehmbar ist.

Wenn Sie jedoch viele Monate lang keine Jacke oder Stiefel tragen, mĂŒssen Sie diese nicht waschen. Bewahren Sie sie nur gut auf.

Wenn Sie sich dafĂŒr entscheiden, es zu einem Waschsalon zu bringen, damit ein Fachmann die Reinigung ordnungsgemĂ€ĂŸ durchfĂŒhrt, wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Kleidung einen Unterschied in Bezug auf Farbton oder "Narben" auf dem Leder aufweist Reinigung, als eine Art Allergie.
Dadurch Àndert sich die Farbe des Leders leicht.

Sehr wichtige Informationen, an die Sie sich immer erinnern sollten: Wenn Sie etwas Schmutz fĂŒr lĂ€ngere Zeit nicht richtig reinigen, kann er so am Leder haften bleiben, dass er Ihre Kleidung oder GegenstĂ€nde beschĂ€digt.

Deshalb ist es wichtig, dass Ihr LederstĂŒck immer sauber und gepflegt ist.

So lagern Sie Ihre Lederbekleidung oder Schuhe

Lederbekleidung

Und es ist nicht schwer, Lederbekleidung oder Schuhe so aufzubewahren, dass sie lange halten.

Wie jeder andere Stoff - und auch unsere Haut - muss Leder "atmen".
Das heißt, es kann nicht in SĂ€cken oder Plastikboxen aufbewahrt werden.

Es gibt eine Vielzahl von Teebeuteln und KleiderhĂŒllen aus TNT (Vlies).
Es ist ein Produkt, das die Luftzirkulation ermöglicht und das Entstehen von Schimmel und das Austrocknen von Leder verhindert.

Seien Sie auch vorsichtig mit Staub und direkter Sonneneinstrahlung, die im Laufe der Zeit die Farbe des Produkts verÀndern.

Video Redaktionelle: Lederpflege - Ledertaschen richtig pflegen

ï»ż
MenĂŒ