Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Lonicera Japonica

Geißblatt, Geißblatt, Geißblatt, Geißblatt, Geißblatt

Lonicera japonica: japonica

Als Carlos Gardel sang: "... Geißblätter in Blumen, die mich geboren und in der alten Mauer gesehen haben, haben meine Liebe überrascht..." in meiner heiligen Unschuld Argentiniens, die im Vorbeigehen etwas unbescheiden war, glaubte zumindest in diesen jungen Jahren, dass die Geißblatt war so argentinisch wie Gardels eigener Tango. Als ich feststellte, dass ich Chinese bin, gestehe ich, dass ich eine Enttäuschung empfunden habe, vielleicht die erste der vielen patriotischen Enttäuschungen, die natürlich alle Sterblichen betreffen.

Selbst nach diesem Missverständnis mochte ich sie immer noch, schließlich hatte der unschuldige Schlingel nichts mit meiner Prahlerei zu tun. Aber ich erinnere mich an die Porteño-Höfe im Schatten. Dort wird es in die Pergolen gepflanzt, in die Zäune der Häuser oder in die Deckenbinder, die von alten Kolonialmauern getragen werden. Sein Parfüm ist nicht nur im poetischen Sinne berauschend, sondern auch real, so dass es unklug ist, es in die Nähe der Fenster der Räume zu pflanzen. Da es sich um einen schnell und kräftig wachsenden Typ handelt, der vom Boden unabhängig ist, muss man mit den Pflanzen, die in der Nähe wachsen, vorsichtig sein, da seine Ausdehnung wirklich groß ist, und zwar sowohl mit Unterstützung zum Aufstellen in Zäunen als auch im Boden, wo ohne große Gebiete, weshalb es in mehreren Ländern als invasiv gilt.

Der Anbau muss jedoch dort erfolgen, wo die Winter strenger sind, wobei die ganze Pracht genutzt werden muss.

Überprüfen Sie das vollständige Blatt in der Artenbibliothek.

Video Redaktionelle: Lonicera japonica - grow & care hedge plant (Japanese honeysuckle)


Menü